Samstag, 20. Juli 2024
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Regierung will Geldautomatensprengungen härter bestrafen


Geldautomat (Archiv) / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung will härtere Strafen für Geldautomatensprengungen ermöglichen. Dazu habe das Innenministerium in Abstimmung mit dem Justizministerium einen Gesetzentwurf zur Änderung des Sprengstoffgesetzes, des Strafgesetzbuchs und weiterer Gesetze vorgelegt, teilten beide Ministerien am Samstag mit. [Weiter...]

Bahn-Projekt "Digitale Schiene" wird zig Milliarden teurer

Die Digitalisierung des Schienennetzes in Deutschland verzögert sich weiter - und wird mehr als doppelt so teuer wie geplant. Das geht aus einem Entwurf einer Studie von Beratungsfirmen für das Bundesverkehrsministerium hervor, über den der "Spiegel" berichtet. [Weiter...]

Sicherheitsexperte fürchtet Ausschreitungen nach US-Wahl
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der Extremismusforscher Peter Neumann fürchtet mögliche Ausschreitungen nach der US-Präsidentschaftswahl am 5. November. [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Mützenich rügt Pistorius im Haushaltsstreit

Scholz fordert mehr persönliches Engagement für Demokratie

Union wirft Ampel Verunsicherung der Autoindustrie vor

Ex-Vorstände der Bundesagentur für Arbeit kritisieren Bürgergeld

Weltpolitik

Steuerzahlerbund fordert 18 statt 27 EU-Kommissare

Biden gibt sich kämpferisch

Trump hält erste Rede nach Anschlag: "Gott auf meiner Seite"

Grenell wirft Demokraten "Aushöhlen der Demokratie" vor

 

Wirtschaft

Mediamarkt-Saturn fordert strengere Vorgaben für Temu und Shein

Wirtschaftsweise: Schaden durch Computerpanne hat Milliardenhöhe

US-Börsen geben nach - Tech-Aktien werden abgestoßen

Dax gibt zum Wochenausklang nochmal kräftig nach

Multimedia

Techmilliardär Wolosch plant KI-Großinvestitionen in Europa

Scholz fordert verantwortungsvolleren Umgang mit sozialen Medien

EU-Gericht weist Klage gegen "Torwächter"-Einstufung von Tiktok ab

RBB beendet Zusammenarbeit mit Sebastian Hotz

 

Sport

Oliver Bierhoff vervielfachte Vermögen über eigene Vermarktung

Israels Botschafter hält Adidas-Entschuldigung für "nicht genug"

Europameister Morata wechselt zu AC Mailand

BVB vollzieht Guirassy-Transfer

Panorama

Europol-Chefin warnt vor Organisierter Kriminalität in Europa

Ermittler warnen vor zunehmender Gewalt wegen Cannabis

Mehrere Tote bei Einsturz von Autobahnbrücke in China

Jeder fünfte Asylbewerber kommt per Visum oder visumbefreit

 

Regional

Geheimgutachten belastet Thüringer AfD (Erfurt)

Bayern wehrt sich gegen Roth-Vorschläge zu Bayreuther Festspielen (Bayreuth)

Mannheimer Oberbürgermeister will junge Muslime erreichen (Mannheim)

Lehrerin vor Volkshochschule niedergestochen - Mehrere Festnahmen (Wedel)


  Andere News


Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Dax gibt zum Wochenausklang nochmal kräftig nach
Experten debattieren über fatale Computer-Panne
Internationaler Gerichtshof fordert Ende israelischer Besatzung
Sicherheitsexperte fürchtet Ausschreitungen nach US-Wahl
Dax am Mittag weiter schwach - IT-Störung bereitet Sorgen
Bundesbank glaubt an zusätzliches Wirtschaftswachstum durch Anreize
Lehrerin vor Volkshochschule niedergestochen - Mehrere Festnahmen
Wirtschaftsweise: Schaden durch Computerpanne hat Milliardenhöhe
Steuerzahlerbund fordert 18 statt 27 EU-Kommissare
Mediamarkt-Saturn fordert strengere Vorgaben für Temu und Shein

Newsticker

12:03Mützenich rügt Pistorius im Haushaltsstreit
11:44Scholz fordert mehr persönliches Engagement für Demokratie
11:31Europol-Chefin warnt vor Organisierter Kriminalität in Europa
11:11Regierung will Geldautomatensprengungen härter bestrafen
11:00Ermittler warnen vor zunehmender Gewalt wegen Cannabis
10:16Union wirft Ampel Verunsicherung der Autoindustrie vor
10:15Techmilliardär Wolosch plant KI-Großinvestitionen in Europa
09:43Ex-Vorstände der Bundesagentur für Arbeit kritisieren Bürgergeld
09:12Bahn-Projekt "Digitale Schiene" wird zig Milliarden teurer
09:00Oliver Bierhoff vervielfachte Vermögen über eigene Vermarktung
08:59Mehrere Tote bei Einsturz von Autobahnbrücke in China
08:29Lücke im Bundeshaushalt 2028 bei deutlich über 39 Milliarden Euro
08:06Mützenich verteidigt Abkehr von Plänen zur Kindergrundsicherung
07:00Geheimgutachten belastet Thüringer AfD
07:00Jeder fünfte Asylbewerber kommt per Visum oder visumbefreit


Börse

Zum Wochenausklang hat der Dax noch einmal kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.172 Punkten berechnet, ein Abschlag von bis auf die zweite Nachkommastelle genau 1,00 Prozent. Auf Wochensicht summieren sich die Kursrückgänge auf über drei Prozent. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2024 | Impressum, Datenschutzerklärung