Montag, 15. Oktober 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Geiselnahme in Köln: Täter unter Kontrolle
Brexit: Grüne warnen vor Zugeständnissen
CSU in neuen Hochrechnungen bei über 37 Prozent
AfD-Chef Meuthen: Keine Koalition mit CSU in Bayern
Verdi sieht Amazon "auf dem Weg zu einem globalen Monopol"
Grüne sind Gewinner bei Wahl in Luxemburg - Bettel etwas schwächer
SPD-Generalsekretär hält GroKo-Aus für möglich
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident fordert CSU-Konsequenzen
Ex-CSU-Chef Huber: Schwarz-Grün würde in Bayern nicht halten
Syrien öffnet Grenzen zu Israel und Jordanien
Newsticker

15:19Brexit: Grüne warnen vor Zugeständnissen
15:16Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet
15:01Verbraucherschützer beklagen unfaire Verteilung der Stromkosten
14:50Ironman-Sieger Lange denkt nicht an Ruhestand
14:12Kahrs stärkt Nahles den Rücken
14:07Laschet sieht Bundesregierung nach Bayern-Wahl in der Verantwortung
14:05CSU-Urgestein Glück kritisiert eigene Partei
13:44Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof
13:28Freie Wähler nach Bayern-Wahl selbstbewusst
13:05Klingbeil: Verhältnisse in Berlin müssen sich ändern
12:56Mecklenburg-Vorpommern: 34-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt
12:40DAX dreht am Mittag ins Plus - Euro stärker
12:37Berichte: Diesel-Razzia bei Opel
12:25Seehofer will Sondierungsverhandlungen selbst führen
12:17Stegner droht mit GroKo-Aus

111

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet

Die Polizei hat die Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet. "Der Täter ist unter Kontrolle. Die Einsatzmaßnahmen dauern an", teilten die Einsatzkräfte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. [Weiter...]

 

Geiselnahme in Köln: Täter unter Kontrolle

Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Köln: Geiselnahme in Köln: Täter unter Kontrolle. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Am Kölner Hauptbahnhof ist es am Montagnachmittag zu einer Geiselnahme gekommen. Man sei mit Einsatzkräften vor Ort und kläre die Situation, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Behörden riefen Passanten auf, den Bereich am Breslauer Platz zu meiden. [Weiter...]

 

Mecklenburg-Vorpommern: 34-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern ist am Montagmorgen ein 34-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 7 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache auf der Kreisstraße 123 von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Baum zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Der Verunglückte verstarb noch am Unfallort. [Weiter...]

 

Wissenschaftlerin: Trend zur Gartenbeleuchtung besorgniserregend

Die Berliner Wissenschaftlerin Sibylle Schroer hält den Trend zur Gartenbeleuchtung für besorgniserregend. "Balkone und Gärten werden mittlerweile zu stark beleuchtet", sagte die Expertin für Lichtverschmutzung vom Berliner Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Für Mensch, Umwelt und Tiere sei dieser Trend "besorgniserregend und schwer regulierbar", sagte die wissenschaftliche Koordinatorin der IGB-Arbeitsgruppe Lichtverschmutzung und Ökophysiologie. [Weiter...]

 

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten Nachwuchs

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind. "Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind hocherfreut anzukündigen, dass sie im Frühjahr 2019 ein Baby erwarten", teilte der Kensington-Palast am Montag mit. Damit bestätigte das britische Königshaus entsprechende Gerüchte. [Weiter...]

 

67-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Unterfranken

Im unterfränkischen Landkreis Main-Spressart ist am Sonntagnachmittag ein 67-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der B 26 erlag der Mann seinen Verletzungen, teilte die Polizei am Montag mit. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 60-Jähriger, wurde schwer verletzt und zur Behandlung in eine Klinik gebracht. [Weiter...]

 

Nettozuwanderung im Jahr 2017 bei 416.000 Personen

Im Jahr 2017 sind rund 416.000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als aus Deutschland abgewandert. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 1,551 Millionen Zuzüge und 1,135 Millionen Fortzüge über die Grenzen Deutschlands, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im Jahr 2016 hatte der Wanderungsüberschuss noch 500.000 Personen betragen. [Weiter...]

 

Mehrere Tote bei Flugunfall in Hessen

Auf einem Flugplatz im hessischen Landkreis Fulda sind am Sonntagnachmittag mehrere Menschen bei einem Flugunfall ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit. Das Unglück hatte sich demnach gegen 15:45 Uhr auf der Wasserkuppe ereignet. [Weiter...]

 

Theologen greifen Vatikan in Causa St. Georgen an

Das Ausbleiben einer neuerlichen vatikanischen Unbedenklichkeitserklärung ("nihil obstat") für den Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Frankfurt-St. Georgen, Ansgar Wucherpfennig, ist unter den Repräsentanten der katholischen Theologieprofessoren in Deutschland auf einhellige Kritik gestoßen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Die Aktion der vatikanischen Kongregationen für Bildung und für Glaubenslehre sei ein "in Form und Inhalt nicht zu rechtfertigender Angriff auf einen verdienten Theologen, Seelsorger und Ordensmann", heißt es demnach in einer gemeinsamen Stellungnahme des Katholisch-Theologischer Fakultätentags, der Arbeitsgemeinschaften für Katholische Theologie, der Deutschen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie und des Forums katholischer Theologinnen. [Weiter...]

 

Geisterfahrerin stirbt bei Unfall auf A 5 in Hessen

Auf der Autobahn 5 im mittelhessischen Landkreis Gießen ist am späten Samstagabend eine 32-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau war vermutlich an der Anschlussstelle Reiskirchen falsch auf die Richtungsfahrbahn Kassel aufgefahren und nach etwa zwei Kilometern frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Geisterfahrerin starb noch an der Unfallstelle. [Weiter...]

 

Moritz Bleibtreu kritisiert Gewaltvideos im Internet

Der Schauspieler Moritz Bleibtreu hat Gewaltvideos und andere Auswüchse des Internets scharf kritisiert. "Schafft das Internet ab! Dafür würde ich sogar auf die Straße gehen. Sofort! Ich brauche das nicht", sagte Bleibtreu der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

Mehrheit würde Lebensgewohnheiten für Klimarettung ändern

Eine große Mehrheit der Deutschen ist bereit, die eigenen Lebensgewohnheiten zu ändern, um das Klima zu retten. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von "Bild am Sonntag". Laut Befragung gaben 81 Prozent der Bundesbürger an, zu einem bescheideneren Lebensstil bereit zu sein, wenn sie dadurch einen Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung leisten könnten. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Samstag (13.10.2018)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 7, 9, 11, 27, 36, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6383139. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 413959 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

ProSiebenSat.1 setzt auf Heidi Klum und LeFloid

Für Maximilian Conze, Vorstandsvorsitzender von ProSiebenSat.1, gehört die Sendung von Heidi Klum trotz vieler Kritik zum Fernsehprogramm dazu. "Germany`s Next Topmodel ist ein Supererfolg für ProSieben, nicht nur meine Kinder sind damit aufgewachsen", sagte Conze der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Das Format pflege man weiter und arbeite gemeinsam mit Heidi Klum ständig an der Weiterentwicklung der Show. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung