Mittwoch, 20. Juni 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Trump wirft deutschen Behörden indirekt Vertuschung vor
Zurückweisungen bei Wiedereinreisesperre ab sofort angeordnet
Datenschützer zieht erste ernüchternde Bilanz der DSGVO
CSU verlangt Koalitionsausschuss zu Ergebnissen von Meseberg
SPD-Fraktionsvize Högl warnt vor flächendeckender Grenzschließung
Große Unterschiede beim Pro-Kopf-Verbrauch zwischen den EU-Staaten
Wohnungsriese Vonovia strebt weitere Übernahmen an
CDU-Konservative fordern Nachgeben Merkels im Asylstreit
Umfrage: Mehr Internetnutzer bezahlen für Videostreaming-Dienste
Pro Asyl will deutsch-französische Initiative zur EU-Asylpolitik
Newsticker

07:21Erst Temperatursturz - dann Hitzewelle
05:00Seehofers Heimatabteilung schwächelt
01:00CSU gegen längere Mindestsprechzeiten beim Arzt
00:00Ex-Geheimdienst-Koordinator: Mehr BND-Kompetenzen gegenüber USA
23:22USA treten aus UN-Menschenrechtsrat aus
22:17CSU verlangt Koalitionsausschuss zu Ergebnissen von Meseberg
22:14US-Börsen lassen nach - Gold schwächer
21:51Fußball-WM: Russland nach Sieg gegen Ägypten im Achtelfinale
18:54Fußball-WM: Polen schenkt Senegal den Sieg
18:30SPD gegen Umstellung von Geld- zu Sachleistungen für Asylbewerber
18:07Behörden nutzen neues Transparenzregister kaum
17:35DAX setzt Talfahrt fort - Bankentitel aber im Plus
17:01Merkel und Macron demonstrieren Einigkeit - Euozonen-Budget geplant
16:23Zurückweisungen bei Wiedereinreisesperre ab sofort angeordnet
16:17Trump wirft deutschen Behörden indirekt Vertuschung vor

111

Erst Temperatursturz - dann Hitzewelle

Deutschland steht temperaturmäßig eine Achterbahnfahrt bevor. Zum Wochenende sinken die Messwerte bundesweit voraussichtlich zunächst auf Tageshöchsttemperaturen von etwa 16 Grad. Anschließend steigen sie kontinuierlich und deutlich an, am übernächsten Wochenende werden vielerorts über 30 Grad erwartet, im Westen sogar 35 Grad. [Weiter...]

 

Drei Tote nach Badeunfall in Rheinland-Pfalz

In der Nähe von Ludwigshafen sind am Sonntagabend drei polnische Erntehelfer nach einem Badeunfall ums Leben gekommen. Die alkoholisierten Männer im Alter von 22, 27 und 34 Jahren hatten beim Schwimmen in einem See Schwierigkeiten bekommen und waren infolgedessen untergegangen, teilte die Polizei am Montag mit. Die informierten Einsatzkräfte holten die drei Männer aus dem Wasser und brachten sie unter Reanimationsbedingungen in umliegende Krankenhäuser. [Weiter...]

 

Abgabe des Treibhausgases Schwefelhexafluorid deutlich gesunken

Die Menge des Treibhausgases Schwefelhexafluorid ist im vergangenen Jahr um knapp 15 Prozent gesunken. Gasehändler haben im Jahr 2017 in Deutschland rund 976 Tonnen des extrem klimawirksamen Treibhausgas Schwefelhexafluorid (SF6) zur Verwendung in der Wirtschaft abgegeben, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Das entspricht einem Rückgang von 166 Tonnen gegenüber dem Vorjahr. [Weiter...]

 

Niederlande: Van fährt in Gruppe von Festivalbesuchern - Ein Toter

In den Niederlanden ist am frühen Montagmorgen ein Van in eine Gruppe von Festivalbesuchern gefahren. Dabei kam ein Mensch ums Leben, teilte die Polizei mit. Drei weitere Personen wurden verletzt. [Weiter...]

 

ESC-Sänger Schulte: "Das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens"

Der ESC-Teilnehmer Michael Schulte hat sich eine Woche nach seiner standesamtlichen Hochzeit zu seinem neuen Lebensabschnitt geäußert. "Es ist das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens. Die ESC-Zeit war schon ein wirklich großes Abenteuer, dann kam mein Junggesellenabschied und dann die standesamtliche Hochzeit", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgabe). [Weiter...]

 

Ermittler gehen nach Taxi-Vorfall in Moskau von Unfall aus

Nach dem Taxi-Vorfall in Moskau am Samstag gehen die Ermittler von einem Unfall aus. In einem von den Behörden veröffentlichten Verhör-Video gab der Taxifahrer aus Kirgistan an, völlig übermüdet gewesen zu sein. Der Mann war am Samstag in eine Menschenmenge gefahren. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Samstag (16.06.2018)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 19, 31, 33, 40, 46, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3831971. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 740325 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Samstag (16.06.2018)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 19, 31, 33, 40, 46, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3831971. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 740325 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

21 Tote bei Massenpanik in Venezuela

Bei einer Massenpanik in Venezuela sind am Samstag mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) ein einem Nachtclub in der Hauptstadt Caracas auf einer Party. Laut Zeugenaussage hatte ein Jugendlicher im Zuge einer Auseinandersetzung Tränengas versprüht. [Weiter...]

 

Taxi fährt in Moskau in Menschenmenge

In Moskau ist am Samstag ein Taxi in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden mindestens sieben Menschen verletzt. Der Vorfall soll sich nahe des Einkaufszentrums Gostiny Dvor im Zentrum der Stadt ereignet haben. [Weiter...]

 

Zwei Tote bei Straßenbahnunfällen in Köln

Bei Straßenbahnunfällen in Köln sind in der Nacht zu Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Gegen vier Uhr Morgens wurde ein 24-Jähriger am Zülpicher Platz von einer Bahn der Linie 9 erfasst. Der junge Mann war an der Haltestelle über die Kupplung zweier Waggons geklettert, offenbar weil er den Weg zu seinen Freunden auf der anderen Seite abkürzen wollte. [Weiter...]

 

Forscher wollen mithilfe von Supercomputern leisere Flugzeuge bauen

Die Universität Göttingen, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG) wollen beim Einsatz und Betrieb von Supercomputern künftig enger zusammenarbeiten, beispielsweise um leisere und umweltfreundlichere Flugzeugen zu entwerfen. Dazu unterzeichneten die Partner nun eine Absichtserklärung. Ziel der Vereinbarung ist eine engere Kooperation in der rechen- und datenintensiven Forschung. [Weiter...]

 

25-Jährige stirbt nach Messerattacke in München

In München ist am Freitagnachmittag eine 25-jährige Frau erstochen worden. Zwei weitere Personen sollen schwer verletzt worden sein. Der Täter sei auf der Flucht, hieß es aus Ermittlerkreisen. [Weiter...]

 

Kölner Rizin-Mischer wollte zum IS

Die Indizien gegen den am Dienstag in Köln festgenommenen Tunesier haben sich verdichtet. Die Bundesanwaltschaft verdächtigt den 29-jährigen Islamisten Sief Allah H., einen Biowaffenanschlag mit dem Gift Rizin geplant zu haben, berichtete der "Spiegel". H. versuchte im Jahr 2017 gleich zweimal, in das Kampfgebiet des "Islamischen Staats" (IS) nach Syrien auszureisen. [Weiter...]

 

Nach Lynch-Attacke in Bremen: Tatverdächtiger stellt sich

In Bremen hat sich ein erster Tatverdächtiger gestellt, nachdem am Dienstagnachmittag rund zehn Personen in Selbstjustiz einen 50-Jährigen im Stadtteil Lesum zusammengeschlagen und lebensgefährlich verletzt hatten. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Lynch-Täter waren der Meinung, ihr Opfer in einem RTL-Beitrag über Sexualstraftäter erkannt zu haben. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung