Donnerstag, 27. Juni 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Bericht: Luftwaffe fliegt mit beiden Airbus A340 zum G20-Gipfel
Ärztepräsident will Widerspruchslösung für Organspenden
Baugewerbe will Wiedereinführung der Meisterpflicht
Fall Lügde: Kinderschutzbund vermutet "Netzwerk bis in Behörden"
Eurofighter-Absturz: Bundeswehr bezweifelt Schleudersitz-Version
Grüne wollen strengere Regeln für Immobilienmakler und Notare
Bericht: CDU legt Fahrplan für Klimakonzept fest
Bayern: 26-Jähriger stirbt bei Motorradunfall
US-Börsen uneinheitlich - Goldpreis deutlich schwächer
Grünen-Politiker Lindner nimmt Kriegsdienstverweigerung zurück
Newsticker

14:43Trittin: Verteidigungsminister haben Chance zur Abrüstung verpasst
14:39Kipping will unabhängige Ermittlungsstelle gegen Rechtsextremismus
14:19Grundrente: Millionen Rentner profitieren von Vorgängerregelungen
14:09Hardt fordert von G20-Gipfel "klares Signal" für Multilateralismus
14:03Preise steigen im Juni um 1,6 Prozent
14:01++ EILMELDUNG ++ Inflationsrate im Juni bei 1,6 Prozent
13:38Angeklagte im Lügde-Prozess legen Geständnis ab
13:25Rechtsextremismus: Göring-Eckardt wirft Regierung Versäumnisse vor
12:46Habeck will kompletten Umbau des Verfassungsschutzes
12:41Voestalpine-Chef kritisiert Industriepolitik der EU-Kommission
12:35DAX am Mittag kaum verändert - Bayer-Aktie legt stark zu
12:27Hessens Innenminister will im Fall Lübcke "jeden Stein umdrehen"
11:44AGCO-Chef hält Diesel in Landwirtschaft für alternativlos
11:35CDU-Politiker Schuster will mehr Maßnahmen gegen Hass im Netz
11:21Datenschutzbeauftragter warnt vor Facebook-Währung

111

Angeklagte im Lügde-Prozess legen Geständnis ab

Zu Beginn des Prozesses gegen die mutmaßlichen Täter im Missbrauchsfall Lügde haben die beiden Hauptangeklagten Geständnisse abgelegt. Beide hätten die Taten am Donnerstag zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Detmold zum Großteil eingeräumt, berichten mehrere Medien übereinstimmend. In dem Prozess geht es um den Vorwurf des hundertfachen Kindesmissbrauchs. [Weiter...]

 

Terrorverdächtiger von Paris in Deutschland festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Paris vom November 2015 ist in der vergangenen Woche ein Verdächtiger in Deutschland festgenommen worden. Der 39-jährige bosnische Staatsangehörige sei im Rahmen von weiteren Ermittlungen gegen zwei Bosnier wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz in das Visier der Ermittler geraten, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mit. Gegen den Beschuldigten bestehe ein Europäischer Haftbefehl der belgischen Behörden wegen des Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung im Zusammenhang mit den Terroranschlägen von Paris. [Weiter...]

 

Tina Ruland schließt Heirat nicht aus

Die Schauspielerin Tina Ruland schließt eine Heirat nicht aus. "Wenn ich mich bei jemandem wieder zu Hause fühle, dann werde ich das auch leben", sagte die Schauspielerin der Zeitschrift "Gala". Sie könne sich sogar vorstellen, noch mit 70 zu heiraten. [Weiter...]

 

Deutsche Bevölkerung auf 83 Millionen gestiegen

Die Bevölkerungszahl Deutschlands ist im Jahr 2018 auf 83 Millionen angewachsen. Sie stieg damit um 227.000 Personen (+0,3 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Damit wurde erstmals die Marke von 83 Millionen Einwohnern überschritten. [Weiter...]

 

Opferanwalt kritisiert vor Lügde-Prozess Behörden

Der Hamelner Rechtanwalt Roman von Alvensleben hat vor dem am Donnerstag beginnenden Prozess gegen die mutmaßlichen Täter im Missbrauchsfall Lügde erneut Kritik an den Behörden geübt. Es habe genügend Hinweise auf möglichen Missbrauch gegeben, sagte der Anwalt der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Alvensleben vertritt als Nebenkläger im Prozess mehrere missbrauchte Kinder. [Weiter...]

 

"Alf"-Star Max Wright gestorben

Der US-Schauspieler Max Wright ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in der Nähe von Los Angeles, berichtet das üblicherweise gut informierte US-Promiportal TMZ unter Berufung auf die Familie des Schauspielers. Auch in Deutschland bekannt wurde Wright vor allem durch seine Rolle in der Sitcom "Alf". [Weiter...]

 

Forscherteam entdeckt im Irak 3.400 Jahre alten Bronzezeit-Palast

Ein bislang unbekanntes, riesiges Regierungsgebäude haben Archäologen im Norden Mesopotamiens entdeckt. Die Überreste des Palastes aus dem zweiten vorchristlichen Jahrtausend seien von Hasan Qasim entdeckt worden, dem Chef der kurdischen Antikenbehörde im Nordirak, berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit" in ihrer aktuellen Ausgabe. Die Überreste aus altorientalischer Zeit hätten im See des Mossul-Staudamms gelegen und seien bei besonders niedrigem Wasserspiegel zutage getreten. [Weiter...]

 

Lottozahlen vom Mittwoch (26.06.2019)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 19, 21, 34, 42, 48, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2073690. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 436214 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. [Weiter...]

 

Bayern: 26-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Im bayerischen Kraiburg am Inn nahe Landshut ist am frühen Mittwochmorgen ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Vekehrsunfall ums Leben gekommen. Der 26-Jährige war zusammen mit seinem 23-jährigen Soziusfahrer unterwegs, als sie frontal gegen ein gemauertes Marktplatztor prallten, teilte die Polizei am Mittwochmittag mit. Beide jungen Männer trugen keinen Helm. [Weiter...]

 

Madonna fand sich selbst als Teenager nicht besonders hübsch

US-Sängerin Madonna fand sich selbst als Teenager nicht besonders hübsch: "Als ich aufgewachsen bin, war ich nichts Besonderes", sagte sie dem "Zeitmagazin". Ihr Vater habe über seine Verhältnisse gelebt, "also hatte ich auch nie schöne Kleidung". Und weiter: "Ich war nicht beliebt. Ich passte in keine Gruppe." [Weiter...]

 

Suchtmediziner: Kokain wird systematisch unterschätzt

Peter Hans Hauptmann, Leiter des Hamburger Heinrich-Sengelmann-Krankenhauses, warnt davor, die Folgen von Kokainkonsum zu verharmlosen. "Die Gesundheitsschäden, die Kokain verursacht, werden systematisch unterschätzt", sagte er der "Zeit" (Hamburg-Seiten). Seit 2014 haben sich die Klinik-Behandlungen in Hamburg wegen eines "Abhängigkeitssyndroms" bei Kokain nahezu verdoppelt, auf 320 Fälle im Jahr 2017. [Weiter...]

 

Wetterexperte Kachelmann kritisiert Hitze-Tipps im Internet

Der Wetterexperte Jörg Kachelmann hat angesichts der aktuell außergewöhnlichen Temperaturen mehrere im Internet kursierende Hitze-Tipps scharf kritisiert. "Fenster auf und ordentlich Wind machen! Oma und Opa einen Ventilator direkt vor die Nase stellen. Und keine Angst vor Durchzug!", sagte er der Wochenzeitung "Die Zeit". [Weiter...]

 

Anteil der Autofahrer in Hamburg sinkt

Immer mehr Hamburger verzichten in ihrem Alltag auf die Nutzung eines Autos. Das zeigt der Vergleich zweier Umfragen aus den Jahren 2008 und 2017, die das Institut Infas und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt im Auftrag der Bundesregierung und des Hamburger Senats durchgeführt haben und über welche die "Zeit" berichtet. Demnach sank der Anteil der Hamburger, die mehrmals pro Woche Auto fahren, in dieser Zeitspanne von etwa zwei Dritteln auf gut die Hälfte. [Weiter...]

 

Zahl der Abfragen zu Rechtsextremisten fast halbiert

Trotz wachsender Bedrohung durch den Rechtsextremismus wird die Rechtsextremismusdatei mit Angaben zu Verdächtigen von den Behörden immer weniger genutzt. Die Zahl der Informationsabrufe sank im vergangenen Jahr von 11.704 im Jahr 2017 auf 6.372, berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Angaben der Bundesregierung. In diesem Jahr seien es bis Mitte Juni lediglich 2.225 gewesen, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP. [Weiter...]

 

RND: Stephan E. hat im Fall Lübcke Geständnis abgelegt

Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: RND: Stephan E. hat im Fall Lübcke Geständnis abgelegt. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung