Sonntag, 29. November 2020
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

CDU will Verlustverrechnung ausweiten
Verfassungsschutz wirbt V-Leute in der AfD an
Formel 1: Hamilton holt Pole in Sachir
AfD beschließt Rentenkonzept
Krebshilfe lobt Spahns Finanzierungsbeschluss zu Beratungsstellen
2. Bundesliga: Karlsruhe gewinnt dank Gordon knapp gegen Paderborn
Nur wenige Anträge auf Erstattung von Quarantäne-Verdienstausfällen
Maas verurteilt Tötung eines iranischen Atomwissenschaftlers
Post erwartet Paketrekord
Gauland kritisiert Parteitagsrede von Meuthen
Newsticker

11:01Jedes dritte Kind scheut die Schultoilette
10:43Meuthen vereidigt Parteitagsrede
10:27Bulgariens Ministerpräsident sieht sich als Opfer einer Intrige
10:14Bitkom fordert 10.000 zusätzliche IT-Ausbildungsplätze
09:55Darth-Vader-Darsteller David Prowse gestorben
09:13Fast jedes zweite Unternehmen will klimaneutral werden
08:25Mindestens 30 Tote bei Anschlag in Afghanistan
05:00Claudia Roth verurteilt "virtuellen Galgen" für Bundestagspolitiker
00:00Bundespräsident: "Die Pandemie wird uns die Zukunft nicht nehmen"
00:00Göring-Eckardt will Förderprogramm für lokalen Online-Handel
00:00Illegale Eineisen über Kanaren binnen Jahresfrist verzehnfacht
00:00Meiste Bundesländer mauern bei Ende der Staatsleistungen an Kirchen
00:00Kantar/Emnid: Union verliert in der Wählergunst
00:00Justizministerin: Corona-Hilfen bis Pandemie-Ende rechtlich geboten
00:00Unternehmer lehnen Steuererhöhungen mehrheitlich ab

111

AC/DC verteidigen Spitze der Album-Charts

Die australische Hard-Rock-Band AC/DC steht mit ihrem Album "Power Up" weiterhin an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt das neue Album "55" von Entertainerin Ina Müller ein. [Weiter...]

 

Ufa verpflichtet sich zu mehr Diversität vor und hinter der Kamera

Die Ufa verpflichtet sich als erste deutsche Film- und Fernsehproduktion zu mehr Diversität vor und hinter der Kamera. "Wir wollen die Gesellschaft abbilden, wie sie wirklich ist", sagte Geschäftsführer Joachim Kosack der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Im Genderbereich streben wir 50 Prozent an, bei Menschen mit Migrationshintergrund 25 Prozent, wie es ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht." [Weiter...]

 

AC/DC neuer Spitzenreiter der Album-Charts

Die australische Hard-Rock-Band AC/DC steht mit ihrem neuen Album "Power Up" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt das neue Album "Learning English Lesson 3: Mersey Beat! The Sound Of Liverpool" von den Toten Hosen neu ein. [Weiter...]

 

Stefan Raab will nicht wieder vor die Kamera

TV-Urgestein Stefan Raab hat sich mit einem der selten von ihm gegebenen Interviews zurückgemeldet und gleichzeitig einem Comeback als Moderator vor der Kamera eine Absage erteilt. "Nachdem ich Ralf Moeller bei der Probe gesehen habe, würde ich dagegen nur abstinken", sagte Raab dem Sender RTL, für dessen Streamingdienst er künftig eine Late-Night-Show mit dem Namen "Täglich frisch geröstet" produziert. Seine Aufgabe sei es, "jetzt zu versuchen, den Bestand des Genres sicherzustellen". [Weiter...]

 

Heino sieht sich als Retter des deutschen Volkslieds

Heino ist davon überzeugt, dass er das deutsche Volkslied "im Grunde genommen" im Alleingang gerettet hat. "Wenn es Heino nicht gegeben hätte, wären Lieder wie `Am Brunnen vor dem Tore` oder `Ännchen von Tharau` vielleicht nicht mehr da", sagte der Sänger der FAZ. "Das waren alles Hits, die keiner mehr kannte und die ich wieder aus der Versenkung geholt habe", sagte der 81-Jährige. Dass einige Lieder aus seinem Repertoire auch von den Nazis gesungen wurden, stört ihn nicht. [Weiter...]

 

Die Ärzte wieder an der Spitze der Album-Charts

Die Ärzte stehen mit ihrem Album "Hell" wieder an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf den zweiten Platz klettert von Rang drei das Album "Letter To You" von Bruce Springsteen. [Weiter...]

 

Sean Connery gestorben

Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus London: Sean Connery gestorben. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

UFA-Chef erwartet Engpass im Entertainment-Angebot

UFA-Chef Nico Hofmann erwartet als Folge der Corona-Einschränkungen einen Engpass im Entertainment-Angebot. "Insgesamt merkt man das garantiert, weil der weltweite Produktionsbetrieb teilweise extrem schwierig ist. Die Amerikaner können überhaupt nicht drehen, viele sind nach Nord-Europa ausgewichen, da dort Dreharbeiten erlaubt waren", sagte der Filmproduzent dem "Mannheimer Morgen" (Samstagausgabe). [Weiter...]

 

ARD-GVK: Nachhaltigkeit im Medienstaatsvertrag verankern

Die ARD-Gremienvorsitzendenkonferenz (ARD-GVK) und der ZDF-Fernsehrat haben die Verankerung von Nachhaltigkeit im Medienstaatsvertrag gefordert. "Aus Sicht der gesetzlichen Kontrollorgane der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind die Länder in ihrer Funktion als Gesetzgeber aufgefordert, das Bemühen der Rundfunkanstalten um nachhaltige Wertschöpfung mit einer Verankerung der Nachhaltigkeit im Medienstaatsvertrag zu unterstützen. Die Länder können damit eine wichtige Weichenstellung für eine zukunftsfähige Medienwelt vornehmen", teilten die Gremien am Freitagnachmittag in einer gemeinsamen Erklärung mit. [Weiter...]

 

Die Ärzte neuer Spitzenreiter der Album-Charts

Die Ärzte stehen mit ihrem neuen Album "Hell" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt das Album "Letter To You" von US-Rocker Bruce Springsteen neu ein. [Weiter...]

 

Bundesfinanzhof bestätigt ermäßigten Steuersatz für Techno-Partys

Wenn Techno-Partys irgendwann wieder legal stattfinden, können sich die Veranstalter berechtigte Hoffnung darauf machen, nur den ermäßigten Umsatzsteuersatz abführen zu müssen. Eintrittserlöse für "Techno- und House-Konzerte" seien als Erlöse aus "Konzerten vergleichbare(n) Darbietungen ausübender Künstler" steuersatzermäßigt, wenn die Musikaufführungen aus der Sicht eines "Durchschnittsbesuchers" den eigentlichen Zweck der Veranstaltung darstelle, entschied der Bundesfinanzhof (BFH). Das Urteil fiel bereits am 10. Juni und wurde erst jetzt bekannt (V R 16/17). [Weiter...]

 

"Und morgen die ganze Welt" wird deutscher Oscar-Kandidat

Der Spielfilm "Und morgen die ganze Welt" von Regisseurin Julia von Heinz geht als deutscher Kandidat in das Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Das teilte die Auslands-Vertretung des deutschen Films, German Films, am Mittwochabend in München mit. Der Film handelt von der deutschen Jurastudentin Luisa, die etwas gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck unternehmen will und sich einer Antifa-Gruppierung anschließt. [Weiter...]

 

Christopher von Deylen führt neu die Album-Charts an

Christopher von Deylen steht mit seinem Album "Colors" neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt das Album "Maximum III" von KC Rebell & Summer Cem neu ein. [Weiter...]

 

Fitzek will Corona nicht in Mittelpunkt eines Thrillers stellen

Bestsellerautor Sebastian Fitzek will die Corona-Pandemie nicht in den Mittelpunkt eines Thrillers stellen. Das sagte er dem Nachrichtenportal T-Online. Dennoch würden ihn als Schriftsteller die Auswirkungen immer wieder beschäftigen, fügte er hinzu. [Weiter...]

 

Wolfgang Rihm kann mit aktuellen Themen wenig anfangen

Der Komponist Wolfgang Rihm kann nach eigenen Angaben mit aktuellen Themen wie dem Klimawandel, Greta Thunberg oder dem Vegetariertum nur wenig anfangen. "Ich nehme das wahr. Ich finde es toll, dass das Leute machen. Aber ich bin froh, es nicht zu müssen", sagte Rihm dem "Mannheimer Morgen" (Mittwochsausgabe). [Weiter...]

 

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung