Sonntag, 23. April 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

BDI-Präsident beklagt mangelnde Qualifikation von Flüchtlingen
Grüne in Emnid-Umfrage auf historischem Tief
1. Bundesliga: FC Bayern und Mainz trennen sich 2:2
Bericht: 13 Gefährder seit Jahresbeginn abgeschoben
Studie bestätigt Möglichkeiten der Krankenkassen für Manipulationen
Lottozahlen vom Samstag (22.04.2017)
Asterix-Schöpfer besorgt über bevorstehende Wahlen in Frankreich
Bartsch will klare Absage von Schulz an Große Koalition
Umfrage: Drei von vier Deutschen finden Steuersystem ungerecht
Von der Leyen will "entschlossen" auf Taliban-Angriff reagieren
Newsticker

13:50AfD: Gauland und Weidel zum Spitzenduo gekürt
13:33Hampel: AfD ideologisch breit aufgestellt
12:09Beckstein: Seehofer soll nicht für eine volle Legislatur antreten
11:14Von Storch: "Viele sind noch mit der Faust in der Tasche bei der CDU"
10:23Köln: Auch in der Nacht keine Zwischenfälle um AfD-Parteitag
09:42Bund der Steuerzahler kritisiert verzögerte Abschaffung des Soli
08:59Bayern hält an Grenzkontrollen "mindestens bis Jahresende" fest
08:22Herrmann: "Der Doppelpass ist gescheitert"
08:18Auftakt zur Präsidentschaftswahl in Frankreich
07:57Herrmann traut sich Amt des Bundesinnenministers zu
07:00Bericht: Volkswagen kooperiert mit Stromnetzbetreiber Tennet
07:00Kaffee-Röster Darboven fühlt sich zu jung zum Aufhören
03:00Asterix-Schöpfer besorgt über bevorstehende Wahlen in Frankreich
03:00Bericht: EU-Kommission plant EU-weites Rückkehrrecht auf Vollzeit
01:00Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

111

Joko und Klaas arbeiten an neuer Samstagabend-Show für ProSieben

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf arbeiten nach dem angekündigten Ende ihrer Sendung "Circus HalliGalli" an einem neuen Showformat. "Gerade entwickeln wir eine neue Samstagabend-Show", sagte Heufer-Umlauf im Interview mit den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgabe). Die Show werde wieder auf ProSieben zu sehen sein. [Weiter...]

 

Ed Sheeran erobert Nummer eins der Album-Charts zurück

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem Album "Divide" die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts zurückerobert. Das teilte die GfK am Freitag mit. Er verbessert sich von zwei auf eins und setzt sich knapp gegen den Rapper Zuna ("Mele7") durch. [Weiter...]

 

Filmkomponist Hans Zimmer fühlt sich immer noch als Deutscher

Der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer, der den größten Teil seines Lebens im Ausland verbracht hat, hat seine Wurzeln nicht vergessen: "Meine Mentalität, meine Kultur, mein Hintergrund: Am Ende des Tages bin ich doch Deutscher", sagte er im "hr1-Talk". Vor zwei Tagen sei er nach Hause gekommen und habe den Kühlschrank aufgemacht und "an Grüne Soße gedacht. Man kann nicht frankfurterischer sein - natürlich gab es keine", erzählte Zimmer, der in Los Angeles lebt und arbeitet. [Weiter...]

 

Hannelore Hoger fand das Schauspielerleben früher aufregender

Hannelore Hoger fand das Schauspielerleben früher aufregender: "Wir sind bürgerlicher geworden und ärmer an Charakteren. Viele Kollegen schauen todernst und ohne Witz auf die Welt", sagte die Schauspielerin dem Magazin der "Süddeutschen Zeitung". "In den Siebzigern haben wir am Theater noch drei Tage und drei Nächte durchgefeiert, und zwischendurch haben sich einige von uns geprügelt. Bei Fernsehdrehs gibt es heute gar keine lustigen Zusammenkünfte mehr. Da muss jeder eilig zum Flughafen, weil er noch Termine hat." [Weiter...]

 

Mehr Besucher im Museum der Charité

Das Medizinhistorische Museum der Charité verzeichnet offenbar durch die historisch angelegte ARD-Serie "Charité" mehr Besucher: Das sagte der Arzt und Medizinhistoriker Thomas Schnalke der Wochenzeitung "Die Zeit". Im besten Fall entwickelten die Zuschauer "eine Haltung, gerne eine kritische. Etwa wenn sie sich fragen, ob damals wirklich alles so geschah, wie sie es jetzt vorgesetzt bekommen. Dann können sie im Internet recherchieren, oder sie kommen zu uns ins Museum", so Schnalke. [Weiter...]

 

Deep Purple neue Nummer eins der Album-Charts

Die englische Rockband Deep Purple ist mit ihrem Album "Infinite" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Dienstag mit. In der fast 50-jährigen Bandgeschichte brachte Deep Purple mehr als 50 Alben beziehungsweise Singles in der Hitliste unter. [Weiter...]

 

Steinmeier würdigt Ballhaus als "Filmemacher im besten Sinne"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den verstorbenen Michael Ballhaus als "Filmemacher im besten Sinne" gewürdigt. "Michael Ballhaus war einer der größten Kameramänner der Filmgeschichte. Er war Filmemacher im besten Sinne und ein herausragender Künstler", schreibt der Bundespräsident in einem Kondolenzbrief an die Witwe von Ballhaus. [Weiter...]

 

Star-Kameramann Michael Ballhaus gestorben

Star-Kameramann Michael Ballhaus ist tot. Er sei in der Nacht zum Mittwoch nach kurzer Krankheit in seiner Berliner Wohnung verstorben, teilte seine Familie mit. Ballhaus, der im Jahr 1935 in Berlin geboren wurden, galt als einer der bedeutendsten Kameraleute des deutschen und internationalen Films und arbeitete unter anderem mit Rainer Werner Fassbinder, Martin Scorsese, Robert de Niro, Paul Newman oder Leonardo Di Caprio. [Weiter...]

 

Depeche-Mode-Sänger will in Kiew auftreten

Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan plant im Rahmen der kommenden Welt-Tournee am 19. Juli in Kiew in der Ukraine aufzutreten. "Ich hoffe, dass wir diesmal in Kiew spielen können", sagte Gahan der "Welt am Sonntag". Depeche Mode habe bereits 2014 in Kiew auftreten wollen, musste den Auftritt dann wegen der unsicheren Situation in der Russland-Ukraine-Krise absagen. [Weiter...]

 

Joel Brandenstein neue Nummer eins der Album-Charts

Der Popsänger Joel Brandenstein steht mit "Emotionen" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Ed Sheeran mit "÷" und The Kelly Family mit "We Got Love" folgen auf den Plätzen zwei und drei. [Weiter...]

 

Dirigent Simon Rattle verehrt Puccini

Der britische Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Simon Rattle, hat verraten, dass er ein großer Verehrer des italienischen Komponisten Giacomo Puccini ist. "Ich habe Puccini schon immer geliebt, ich hätte nur nie gedacht, dass man mir das einmal öffentlich erlauben würde", sagte Rattle der "Welt". Gleichzeitig sei er noch "ein Puccini-Küken" und müsse noch sehr viel lernen, was die Musik dieses Komponisten angehe. [Weiter...]

 

Schauspielerin Alexandra Maria Lara war erste Serie peinlich

Schauspielerin Alexandra Maria Lara ist ihre erste ZDF-Vorabendserie "Mensch, Pia!" peinlich gewesen. "Am schlimmsten war es, in die Schule zu gehen, wenn abends `Mensch, Pia!` ausgestrahlt wurde", sagte sie "Zeit Campus". Die Mitschüler auf ihrem Gymnasium hätten sich über sie lustig gemacht. [Weiter...]

 

Kelly Family neue Nummer eins der Album-Charts

Die Kelly Family ist mit ihrem Album "We Got Love" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Vor fast 20 Jahren stand die Musikgruppe zum letzten Mal an der Spitze der Charts. [Weiter...]

 

Depeche Mode neue Nummer eins der Album-Charts

Die britische Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode ist mit ihrem Album "Spirit" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Es ist ihr zehntes Nummer-eins-Album. [Weiter...]

 

Jazzmusiker Landgren sieht Streamingdienste im Musikgeschäft kritisch

Der schwedische Jazzmusiker Nils Landgren sieht das Geschäftsmodell und den Erfolg von Streamingdiensten im Musikgeschäft kritisch. "Den Plattformen mangelt es an Respekt für Urheberrechte, alles soll gratis sein", sagte er dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 4/2017). Er antworte auf diese Frage regelmäßig: "Gib mir dein Gehalt, dann schenke ich dir meine Musik." [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum