Donnerstag, 21. September 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

ARD-Intendanten wollen TV-Duell reformieren
Merkel: Unterrichtsausfall ist drängendstes Problem von Kindern
Göring-Eckardt bezeichnet AfD-Kandidaten als "Nazis"
SPD-Kanzlerkandidat Schulz glaubt noch an Wahlsieg
Studie: Zusammenhang zwischen Lehrer-Duzen und Rechtschreibung
Gefälschte Nichtwahl-Aufrufe: Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige
DDR-Bürgerrechtler Richter will mehr Verständnis für Wutbürger
Streit um Lohnzahlung zwischen Lkw-Fahrern endet in Messerstecherei
SPD-Vize Schwesig: Wutbürger nicht überheblich behandeln
Ungarn: Zurückweisung der Flüchtlingsquoten-Klage "Übergangsmaßnahme"
Newsticker

08:47ARD-Intendanten wollen TV-Duell reformieren
08:36US-Investor Buffett hofft auf Wahlsieg Merkels
08:17Starker Fahrgastanstieg im Nah- und Fernverkehr mit Eisenbahnen
07:5918 Prozent der Minijobber zahlen in Rentenkasse ein
07:43Pflegerat-Chef warnt vor politischen Schnellschüssen bei der Pflege
07:21Röttgen warnt USA vor Verlust ihrer Führungsrolle
07:07Riexinger wirft SPD "Heuchelei" beim Thema Pflege vor
04:00Bericht: G20-Entscheidung für Hamburg ohne Rücksprache mit Sicherheitsbehörden
04:00Linken-Spitzenkandidat Bartsch kritisiert SPD und Grüne
02:00Verhoftstadt ruft britische Regierung zur Einheit auf
01:00Kirchenvertreter schreiben Protestbrief an von der Leyen
01:00Regierung: Ostdeutsche in Ministeriumsspitzen unterrepräsentiert
00:10Zahl der erstmals Pflegebedürftigen sprunghaft angestiegen
00:00Zoll deckt mehr Verstöße gegen Mindestlohn auf
00:00Schulz will "Ministerium für Arbeit und Integration"

111

Ex-Ufa-Chef Bauer: "Fernsehen hat eine heilsame Wirkung"

Der ehemalige Ufa-Chef Wolf Bauer glaubt an die gesellschaftliche Bedeutung von unterhaltenden TV-Formaten: "Das Fernsehen hat eine heilsame Wirkung", sagte er der "Welt am Sonntag". Die Politik denke immer, nur Nachrichtensendungen seien politisch wirksam. "Das stimmt nicht, es sind vor allem Unterhaltungsformate", sagte Bauer, der seit dem 1. September die Leitung der Ufa an den Filmproduzenten Nico Hofmann abgegeben hat und in Zukunft weiter als Produzent arbeiten will. [Weiter...]

 

Cro neue Nummer eins der Album-Charts

Der Rapper Cro steht mit seinem Album "tru" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Helene Fischer folgt mit der Live-Aufnahme "Helene Fischer - Das Konzert aus dem Kesselhaus" auf Platz zwei, Rang drei belegt die Band Arch Enemy mit "Will To Power". [Weiter...]

 

Genesis-Gitarrist Mike Rutherford erwägt Reunion

Genesis-Gitarrist Mike Rutherford ("Land Of Confusion", "Invisible Touch") hat eine Wiedervereinigung seiner legendären Band anlässlich ihres 50. Bestehens nicht ausgeschlossen. Zwar hatte er die Gruppe bereits 1967 mit Peter Gabriel und anderen Musikern gegründet, das erste Album erschien jedoch erst 1969. "Ich würde sagen: 2019 wäre eher der Moment, den wir zum 50. Geburtstag von Genesis ausrufen könnten", sagte Rutherford der "Welt am Sonntag", "schauen wir mal, was passiert. Erst mal abwarten, wer von uns bis dahin noch lebt." [Weiter...]

 

Schweiger will Tom Hanks für "Honig im Kopf"-Remake

Til Schweiger will US-Schauspieler Tom Hanks für das Remake seines Kinohits "Honig im Kopf" verpflichten. "Wir hätten gern Tom Hanks. Das wäre grandios. Wir haben ihn angefragt", sagte Schweiger der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). [Weiter...]

 

Casper mit "Lang lebe der Tod" auf Platz eins der Album-Charts

Der Rapper Casper steht mit "Lang lebe der Tod" auf Platz eins der Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Hinter Casper landeten Beatsteaks ("Yours"), Rin ("Eros"), Motörhead ("Under Cöver") und Fury In The Slaughterhouse ("Little Big World - Live & Acoustic") auf den Rängen zwei bis fünf. [Weiter...]

 

Künstler Metzel kritisiert Bundeskulturstiftung in Türkei-Debatte

Der renommierte Bildhauer Olaf Metzel hat die Bundeskulturstiftung heftig angegriffen, weil sie nicht die Biennale in Istanbul unterstütze. "Gerade in so einer Krise wie jetzt ist es doch wichtig, dass wir weiter aufeinander zugehen. Was aber macht die deutsche Kulturpolitik? Sie boykottiert die Biennale", sagte Metzel der "Zeit". [Weiter...]

 

Domian will zurück ins Fernsehen

Der Talkmaster Jürgen Domian hat angekündigt, dass er knapp ein Jahr nach dem Ende seiner Talkshow mit einer neuen Sendung zurück ins Fernsehen möchte. Die Pläne seien noch "nebulös", sagte Domian dem "Zeitmagazin Mann". Doch es gehe ihm um eine Talkshow, bei der ihn Gäste von der Straße besuchen und ihre Geschichte erzählen könnten. [Weiter...]

 

Jazz-Star Diana Krall machen Handys auf Konzerten verrückt

Die Jazz-Pianistin und -Sängerin Diana Krall ist genervt von der Allgegenwart elektronischer Geräte wie Smartphones und Tabletts. "Unsere Gehirne brauchen doch mal eine Auszeit. Ständig passiert irgendwas, ploppt eine Message hoch - den ganzen Tag", sagte Krall der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

RAF Camora neue Nummer eins der Album-Charts

Der österreichische Musiker RAF Camora steht mit seinem Album "Anthrazit" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei folgen die Queens of the Stone Age mit "Villains", den dritten Platz belegt Rapper Metrickz mit "Xenon". [Weiter...]

 

Star-Wars-Schurke Adam Driver spielt Theater für US-Soldaten

Hollywood-Star Adam Driver ("Star Wars: Das Erwachen der Macht", "Paterson", "Inside Llewyn Davis") hat es sich zur Aufgabe gesetzt, an US-Militärstützpunkten überall auf der Welt aus Theaterstücken zu lesen. Allerdings musste er nach eigenen Angaben dabei viele Vorbehalte bei den Verantwortlichen überwinden. "Das hat mich wütend gemacht", sagte der 33-Jährige der "Welt am Sonntag". [Weiter...]

 

"Despacito" verpasst neuen Chart-Rekord

Luis Fonsi und Daddy Yankee haben es mit ihrem Song "Despacito" nicht geschafft, zum 18. Mal auf Platz eins der offiziellen deutschen Single-Charts zu landen und damit einen neuen Chart-Rekord aufzustellen. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die beiden Puerto Ricaner liegen weiterhin gleichauf mit dem Rekord von Boney M. mit "Rivers of Babylon" aus dem Jahr 1978. [Weiter...]

 

Rekord: "Despacito" zum 17. Mal auf Platz eins der Single-Charts

In den Single-Charts ist Luis Fonsi feat. Daddy Yankee mit dem Sommerhit "Despacito" zum 17. Mal an der Spitze der Tabelle und zieht damit mit "Rivers of Babylon" von Boney M. aus dem Jahr 1978 gleich. Kein Song war häufiger vorne, teilte die GfK am Freitag mit. [Weiter...]

 

"Amigos" weiter auf Platz eins der Album-Charts

Die beiden "Amigos" Bernd und Karl-Heinz Ulrich sind mit "Zauberland" weiterhin an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Erstmals in ihrer Karriere gelingt es den beiden Schlagerstars, auch in Woche zwei die Tabelle anzuführen. [Weiter...]

 

"Bully" Herbig will mit Klamaukfilmen aufhören

Michael "Bully" Herbig möchte mit Klamaukfilmen aufhören. "Bullyparade – Der Film", in dem noch mal all seine früheren TV-Figuren auftauchen werden, von Winnetou bis zur österreichischen Kaiserin Sissi, soll die letzte Parodie sein, sagte Herbig dem "Handelsblatt" (Freitag). "Man kann sicher nachvollziehen, dass ich mit 50 in keine Frauenklamotten mehr steigen und ‚Frrranz‘ rufen will. Als Regisseur interessieren mich jetzt halt auch mal andere Genres. Obwohl ich ja schon ein paar angetäuscht habe… aber eben unter dem Deckmantel der Parodie. Anders wäre es nicht gegangen. Die Parodie war quasi meine ‚Tarnung‘", sagte der Münchner. [Weiter...]

 

Johannes B. Kerner kann Krimis im Fernsehen nichts abgewinnen

Moderator Johannes B. Kerner kann Krimis im Fernsehen nichts abgewinnen: "Ich gehöre vermutlich zu den wenigen Deutschen, die noch nie einen `Tatort` komplett gesehen haben", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Sein Leben sei aufregend genug, da brauche er keine künstliche Anspannung, fügte Kerner hinzu: "Deshalb gucke ich mir überhaupt keine Krimis an, auch nicht `Aktenzeichen XY`. Wenn der Film anfängt und es heißt `Das ist Dorothee M., noch weiß sie nicht, dass dies ihr letzter Donnerstag ist ...`, bin ich schon raus. Da hab ich Schiss, ich brauche diese Anspannung nicht." [Weiter...]

 

   © news25 2015 | Impressum