Mittwoch, 13. November 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

DAX im Minus - Deutsche-Bank-Aktie lässt stark nach
Ehemaliger Linken-Chef kritisiert Fraktionsvorsitzendenwahl
Impeachment-Ermittlungen gegen Trump: Erste öffentliche Anhörung
Scheuer will Games-Branche nun doch fördern
Studie: Gewalt in Wohnquartieren nimmt zu
IG-BCE-Chef beklagt desolate Lage der Windkraftbranche
Hartz IV: Staat stockte 2018 Löhne um fast zehn Milliarden Euro auf
Israels Botschafter kritisiert EuGH-Urteil
Bericht: Streit im Umwelt-Sachverständigenrat landet vor Gericht
US-Börsen uneinheitlich - Goldpreis stärker
Newsticker

17:54Impeachment-Ermittlungen gegen Trump: Erste öffentliche Anhörung
17:48DAX im Minus - Deutsche-Bank-Aktie lässt stark nach
16:291. Bundesliga: Frankfurts Abraham für sieben Wochen gesperrt
16:15Lehrerverband hält Beschluss zur Ganztagsbetreuung für "Mogelpackung"
16:15Lehrerverband hält Beschluss zur Ganztagsbetreuung für "Mogelpackung"
15:34Klein kritisiert EuGH-Urteil zur Kennzeichnung israelischer Waren
14:38Mindestens 13 Tote bei Busunglück in der Slowakei
14:21Wolke Hegenbarth: Bei Geburt des Sohnes lief alles nach Plan
14:02Heils Qualifizierungsoffensive beschert BA hohe Mehrausgaben
13:52Umweltministerin bezeichnet Tesla-Standortwahl als "Weckruf"
13:46Bericht: Aus Türkei abgeschobene IS-Anhänger bleiben vorerst frei
13:29Sascha Lobo erlebte "massenhafte Hassattacken"
13:13Institut schätzt Modernisierungslücke auf knapp eine Billion Euro
13:07Karliczek lädt Tesla zu Beteiligung an Batterieforschung ein
12:31DAX lässt am Mittag nach - Angst vor US-Strafzöllen belastet

111

1. Bundesliga: Frankfurts Abraham für sieben Wochen gesperrt

Nach seiner Attacke gegen den Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg, Christian Streich, ist Eintracht Frankfurts Innenverteidiger David Abraham für sieben Wochen gesperrt worden. Zudem müsse Abraham eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro bezahlen, entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichterverfahren am Mittwoch in Frankfurt am Main. Die Sperre laufe vom 10. November bis einschließlich zum 29. Dezember 2019. Gegen die Entscheidung des Einzelrichters könne binnen 24 Stunden Einspruch beim DFB-Sportgericht eingelegt werden. [Weiter...]

 

Offiziell: Jens Keller neuer Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg

Jens Keller ist neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der ehemalige Trainer von Schalke 04 und Union Berlin habe einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben und werde "die Mannschaft am Mittwoch ab 14 Uhr erstmals auf dem Trainingsplatz betreuen", teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Zudem werde Keller von Co-Trainer Thomas Stickroth begleitet. [Weiter...]

 

Berichte: Jens Keller wird neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Jens Keller soll neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg werden. Das berichten am Dienstag mehrere Medien übereinstimmend. Der ehemalige Trainer von Schalke 04 und Union Berlin soll demnach am Mittwoch einen Vertrag unterschreiben und möglicherweise bereits das erste Mannschaftstraining leiten. [Weiter...]

 

2. Bundesliga: Karlsruhe und Aue trennen sich unentschieden

Am 13. Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga haben sich der Karlsruher SC und Erzgebirge Aue mit 1:1-Untentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie fiel in der 7. Spielminute: Jan Hochscheidt brachte die Gäste nach einer Vorlage von Florian Krüger in Führung. In der 39. Minute sah Hochscheidt nach einem Foul an Marco Thiede die Rote Karte. [Weiter...]

 

Bayern München plant Beförderung von Salihamidzic zum Sportvorstand

Der FC Bayern München wird Salihamidzic zum Sportvorstand befördern. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung am Montagabend bekannt. Der Aufsichtsrat der FC Bayern München AG habe sich bei der heutigen Sitzung mit der Personalie Hasan Salihamidžić befasst, hieß es in der Erklärung. [Weiter...]

 

Handballverband sieht "tiefgehendes Disziplinproblem" im Fußball

Der Deutsche Handball-Bund (DHB) sieht im Check von Frankfurts Spieler David Abraham gegen Freiburgs Trainer Christian Streich im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntagabend den Ausdruck eines grundlegenden Missstands. "Der Fußball hat in meiner Wahrnehmung ein tiefgehendes Disziplinproblem", sagte DHB-Vorstand Sport Axel Kromer der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Kromer leitet beim DHB die Schiedsrichterkommission. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Freiburg nach Sieg gegen Frankfurt auf Platz vier

Am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 gewonnen. In der 45. Minute sah der Frankfurter Gelson Fernandes nach einem Foul an Jonathan Schmid Gelb-Rot. Das erste Tor der Partie fiel in der 77. Spielminute: Nils Petersen verwandelte eine flache Hereingabe von Christian Günter. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Wolfsburg verliert gegen Leverkusen

Am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg gegen Bayer 04 Leverkusen mit 0:2 verloren. Das erste Tor der Partie fiel in der 25. Spielminute: Der Leverkusener Karim Bellarabi eroberte den Ball im Mittelfeld, setzte sich gegen vier Wolfsburger durch und schoss die Kugel ins kurze Eck. Paulinho baute die Führung in der 6. Minute der Nachspielzeit der zweiten Hälfte nach einer Vorlage von Kevin Volland aus. [Weiter...]

 

2. Bundesliga: Bielefeld nach Sieg in Nürnberg Tabellenführer

Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld 5:1 beim 1. FC Nürnberg gewonnen und damit die Tabellenspitze erobert. Nürnberg konnte unterdessen auch im ersten Spiel nach der Entlassung von Cheftrainer Damir Canadi nicht gewinnen und findet sich auf dem 14. Tabellenplatz wieder. Die Ostwestfalen drückten der Partie am Sonntag bereits früh ihren Stempel auf. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Gladbach gewinnt gegen Bremen

Im ersten Sonntagsspiel des elften Spieltags der Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach 3:1 gegen Werder Bremen gewonnen. Die Fohlen haben damit als Tabellenführer weiterhin vier Punkte Vorsprung auf die Verfolger RB Leipzig und Bayern München. Bremen befindet sich unterdessen im unteren Tabellendrittel. [Weiter...]

 

Mainz 05 trennt sich von Cheftrainer Schwarz

Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat seinen bisherigen Cheftrainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Diese Entscheidung sei das Ergebnis "von intensiven Gesprächen am Samstagabend und Sonntagmorgen", teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Die Trennung sei "einvernehmlich" erfolgt. [Weiter...]

 

Mainz 05 entlässt Cheftrainer Schwarz

Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Mainz: Mainz 05 entlässt Cheftrainer Schwarz . Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

Bayern-Interimscoach Flick: "Es gibt keine Absprache"

FC-Bayern-Interimscoach Hansi Flick ist angeblich selbst ahnungslos, wie lange er womöglich noch als Cheftrainer eingesetzt wird. "Es gibt keine Absprache", sagte Flick am Samstagabend nach dem 4:0-Sieg gegen Borussia Dortmund. Die Vereinsführung habe ihn gefragt, ob er die beiden Spiele - gegen Olympiakos Piräus und gegen den BVB - leiten könne und dies habe er getan. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Entfesselte Bayern gewinnen gegen Dortmund

Eine knappe Woche nach dem Rauswurf von Trainer Niko Kovac haben die Bayern mit einem 4:0 gegen Borussia Dortmund wieder einen entfesselten Auftritt hingelegt. Robert Lewandowski eröffnete den Torreigen in der 17. Minute, richtig ab ging es aber erst in der zweiten Halbzeit. Serge Gnabry traf in der 47. Minute, Robert Lewandowski legte in der 76. Minute nach, und als ob das noch nicht bitter genug für den BVB gewesen wäre war Dortmunds Mats Hummels in der 80. Minute auch noch für ein Eigentor verantwortlich. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Union - Leipzig Tabellenzweiter

Am zwölften Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Mainz zu Hause gegen Union Berlin 2:3 verloren und rutscht damit auf den Relegationsplatz, während sich der Aufsteiger auf Tabellenplatz elf stabilisiert. Den Einstieg schenkte Mainz der Union mit einem Eigentor von Daniel Brosinski in der 30. Minute. Berlins Sebastian Andersson legte zweimal nach (45.+3 und 51. Minute). [Weiter...]

 

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung