Sonntag, 18. April 2021
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Meistgelesene Nachrichten

Kassenärzte: Im Mai wird die Impf-Priorisierung überflüssig
GroKo erarbeitet Kompromiss für erweitertes Infektionsschutzgesetz
Parlamentariergruppe will restriktive "geschäftsmäßige Suizidhilfe"
1. Bundesliga: Mönchengladbach bezwingt Frankfurt deutlich
EU-Grünen-Politiker: "Nawalny ist in unmittelbarer Lebensgefahr"
Scholz erwartet Normalisierung im Sommer
Jugend neigt im Lockdown verstärkt zu Adipositas und Magersucht
Linnemann gegen Kampfabstimmung über Kanzlerkandidatur
1. Bundesliga: Effektives Leverkusen besiegt Köln klar
Landkreise verlangen grundlegende Überarbeitung der Notbremse
Newsticker

16:04Kassenärzte: Im Mai wird die Impf-Priorisierung überflüssig
15:322. Bundesliga: Bochum mit glücklichem Last-Minute-Sieg
14:35CDU-Bundesvorstandsmitglied ruft Parteikollegen zur Mäßigung auf
13:39Koalition will CO2-Prämie für Waldbesitzer
13:00Bundespräsident gegen "Schuldzuweisungen" wegen Corona-Toten
11:23Junge Union will sich am Sonntagabend zu K-Frage positionieren
11:04Laschet und Söder weiter uneins in K-Frage - Abstimmung droht
07:13FDP und Grüne für Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking
03:24RKI meldet 19185 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 162,3
01:00Linnemann gegen Kampfabstimmung über Kanzlerkandidatur
01:00Lambrecht: Kanzleramt blockiert Kampf gegen Rechtsextremismus
01:00Landkreise verlangen grundlegende Überarbeitung der Notbremse
00:00Innenministerien: Hunderte Verdachtsfälle auf Scheinvaterschaften
00:00Innenministerien: Hunderte Verdachtsfälle auf Scheinvaterschaften
00:00Scholz erwartet Normalisierung im Sommer

111

2. Bundesliga: Bochum mit glücklichem Last-Minute-Sieg

In der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum dank eines 4:3-Siegs gegen Hannover 96 einen weiteren großen Schritt in Richtung 1. Liga gesetzt. Aber Hannover, das in dieser Saison stark in der Form schwankt, stellte den Tabellenführer in einem ausgeglichenen Spiel vor große Aufgaben. Im ersten Durchgang erwischten die Gäste aus Hannover den besseren Start und gingen durch Kaiser nicht unverdient in Führung (22.). [Weiter...]

 

FDP und Grüne für Boykott der Olympischen Winterspiele in Peking

Politikerinnen der Opposition im Bundestag fordern die Bundesregierung auf, die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 zu boykottieren. Mit Blick auf die Verfolgung der Uiguren und weitere Menschenrechtsverletzungen sagte Gyde Jensen (FDP), die Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte, der "Welt am Sonntag": "Wer zu schwersten Menschenrechtsverletzungen, wie sie etwa in Xinjiang passieren, schweigt, der macht auch damit eine politische Aussage." Einen politischen Boykott halte Jensen für dringend geboten. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Effektives Leverkusen besiegt Köln klar

Am 29. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Bayer 04 Leverkusen im Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit 3:0 gewonnen. Die Kölner gerieten unter Neu-Trainer Friedhelm Funkel bereits in der fünften Minute in Rückstand, als Diaby über rechts Jannes Horn vernaschte und in der Mitte Bailey bediente, der locker links einköpfen durfte. Die Geißböcke spielten aber gut mit und hatten in der 20. Minute durch Hector die große Ausgleichsmöglichkeit, der Kapitän nickte nach Horn-Flanke aber knapp links vorbei. [Weiter...]

 

Bayern Münchens Trainer Flick will zum Saisonende gehen

Der Cheftrainer von Fußball-Bundesligist Bayern München will den Verein am Saisonende verlassen. Das sagte er am Samstagabend nach dem Sieg gegen den VfL Wolfsburg dem Fernsehsender Sky. Er habe seine Entscheidung bereits der Mannschaft mitgeteilt, sagte Flick. [Weiter...]

 

Hansi Flick will Bayern München am Saisonende verlassen

Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus München: Hansi Flick will Bayern München am Saisonende verlassen. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Mönchengladbach bezwingt Frankfurt deutlich

Am 29. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach zuhause gegen Eintracht Frankfurt mit 4:0 gewonnen. Die Partie bot eine besondere Brisanz, da Eintracht-Coach Adi Hütter erst am vergangenen Dienstag seinen Abschied aus Frankfurt gen Gladbach bekanntgegeben hatte. Die Hessen erwischten auch keinen guten Start, als in der zehnten Minute Ginter bei einer Ecke völlig unbedrängt zur Führung der Fohlen einköpfen durfte. [Weiter...]

 

Formel 1: Hamilton holt Pole in Imola

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet beim Grand Prix der Emilia Romagna am Sonntag aus der Pole Position. Red-Bull-Fahrer Sergio Pérez startet direkt dahinter, sein Teamkollege Max Verstappen folgt auf der dritten Position. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Leclerc (Ferrari), Gasly (Alpha Tauri), Ricciardo (McLaren), Norris (McLaren), Bottas (Mercedes), Ocon (Renault) und Stroll (Aston Martin) belegt. [Weiter...]

 

2. Bundesliga: St. Pauli setzt Siegesserie gegen Würzburg fort

Am 29. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli im heimischen Stadion gegen die Würzburger Kickers mit 4:0 gewonnen. In der vierten Minute brachte Marmoush die Hamburger schon auf die Siegerstraße, als er auf dem Weg zum Tor nicht angegangen wurde und aus 17 Metern von Kraulich abgefälscht ins Netz traf. Die Norddeutschen waren von Beginn an klar besser und legten in der 18. Minute nach, als Ziereis nach einer Ecke aus elf Metern noch an Giefer scheiterte und Benatelli den Abpraller aber im Kasten unterbrachte. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Leipzig und Hoffenheim trennen sich torlos

Am 29. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 0:0 unentschieden gespielt. Die Partie begann sehr gemächlich. Leipzig tat mehr fürs Spiel, hatte gegen stark verteidigende Hoffenheimer aber kaum gefährliche Szenen. [Weiter...]

 

2. Bundesliga: Darmstadt verspielt Zwei-Tore-Führung gegen Fürth

Am 29. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV Darmstadt 98 zuhause gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 2:2 unentschieden gespielt. Die Hessen waren schon früh erfolgreich, als Kempe in der zweiten Minute einen direkten Freistoß an den linken Innenpfosten und von dort ins Tor setzte. Danach verflachte die Begegnung eher, kurz vor der Pause schlug aber nochmal Darmstadt zu, als in der 40. Minute Dursun ein Durcheinander im Fürther Strafraum bestrafte und aus 18 Metern unter die Latte vollstreckte. [Weiter...]

 

1. Bundesliga: Hertha BSC in Quarantäne - drei Spiele abgesetzt

Die gesamte Profimannschaft von Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin muss in Quarantäne. Das teilte der Verein am Freitag mit. Ein weiterer positiver Test auf das Coronavirus zwinge die Mannschaft und den Trainerstab mit sofortiger Wirkung in eine 14-tägige häusliche Quarantäne. [Weiter...]

 

Champions League: Dortmund scheidet gegen Manchester City aus

Im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat Borussia Dortmund zuhause gegen Manchester City nach einem 1:2 im Hinspiel erneut mit 1:2 verloren und den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Guardiola-Elf machte von Beginn an mehr fürs Spiel, in der 15. Minute führte die Borussia aber auf einmal, als ein Schuss von Dahoud im Zentrum bei Bellingham landete und der Youngster herrlich ins rechte Eck schlenzte. In der 18. Minute kam Akanji frei zum Kopfball, aus zehn Metern traf er aber nur Ederson. [Weiter...]

 

2. Bundesliga: Osnabrück unterliegt Regensburg im Abstiegsduell

Im Nachholspiel vom 24. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Osnabrück zuhause gegen Jahn Regensburg mit 0:1 verloren. Die Regensburger hatten von Beginn an die zwingenderen Aktionen, in der 14. Minute erzielte Stolze vermeintlich das Führungstor, der Treffer zählte nach VAR-Überprüfung aber wegen haarscharfen Abseits nicht. In der 25. Minute gab es dann Elfmeter für den Jahn, da Gugganig im Sechzehner Albers festhielt und der Gefoulte verwandelte selbst souverän zur Gästeführung. [Weiter...]

 

Champions League: Bayern München scheitert knapp an Paris

Im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat der FC Bayern München auswärts gegen Paris Saint Germain nach einem 2:3 im Hinspiel mit 1:0 gewonnen und den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst. Die Münchener suchten von Beginn an den Weg zum Tor, liefen aber immer wieder in gefährliche Konter. In der neunten Minute landete der Ball nach einem Missverständnis im Bayern-Strafraum bei Neymar, der aus kurzer Distanz an Neuer scheiterte. [Weiter...]

 

Bayern München scheitert im Champions-League-Viertelfinale an Paris

Fußball-Bundesligist FC Bayern München ist im Champions-League-Viertelfinale gegen Paris Saint Germain nach einem 1:0-Auswärtssieg im Rückspiel wegen einer 2:3-Niederlage im Hinspiel ausgeschieden. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen. [Weiter...]

 

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung