Dienstag, 29. September 2020
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

DAX startet im Minus - Brexit-Verhandlungen im Blick
NRW erlaubt Stehtische auf Weihnachtsmärkten
Obergrenze-Regeln für Feiern in Privaträumen stoßen auf Skepsis
Til Schweiger kritisiert Umgang mit Corona-Demos
INSA: Grüne auf höchstem Wert sei über einem halben Jahr
Corona: Wirtschaft macht sich für einheitliches Vorgehen stark
Neuer VW-Markenchef: "Sind weit von ruhigem Fahrwasser entfernt"
DAX legt kräftig zu - Euro stärker
Corona: Bundesländern fehlt Personal für Kontaktnachverfolgung
Klimawandel: Entwicklungsminister fordert Europa-Afrika-Allianz

Newsticker

09:49Kosten für Friseurbesuche deutlich gestiegen
09:36NRW erlaubt Stehtische auf Weihnachtsmärkten
09:31DAX startet im Minus - Brexit-Verhandlungen im Blick
09:09Schwesig will mit Schnelltests Schulschließungen verhindern
09:05Öffentliche Schulden erreichen neuen Höchststand
08:03FDP gegen Quote beim Öko-Landbau
07:48Bartsch: Treuhandpolitik "schonungslos" aufarbeiten
07:45Politik und Wirtschaft setzen große Erwartungen in BER
07:26Bundesweite Warnstreiks im ÖPNV gestartet
07:12Laumann schließt Kontrollen von Feiern im privaten Umfeld nicht aus
05:00Göring-Eckardt: "Leider erleben wir die Einheit nichtals Einheit"
05:00Karliczek nennt Infektionszahlen "besorgniserregend"
04:00Flughafen BER: DIW-Präsident bringt Teilprivatisierung ins Spiel
02:00Bundesregierung verschiebt Musterpolizei-Gesetz
01:00Immer mehr Ostdeutsche arbeiten freiberuflich

Börse

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.815 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

2. Bundesliga: Bielefeld siegt gegen Regensburg und ist wieder vorn


Fußball / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

In den Sonntagspartien des 21. Zweitligaspieltages hat Arminia Bielefeld gegen Jahn Regensburg mit 6:0 gewonnen und damit den HSV wieder von der Tabellenspitze verdrängt. Das Spiel in Bielefeld war von Anfang an eine klare Angelegenheit, Bielefeld war in der 15. Minute durch Cebio Soukou in Führung gegangen. In der 35. Minute folgte ein Treffer durch Jóan Edmundsson, Manuel Prietls Treffer in der 65. Minute machte die Sache eigentlich schon klar.

Ein Eigentor des Regensburger Marcel Correia in der 87. Minute und Nachsetzer durch Reinhold Yabo und Cédric Brunner nur eine und dann nochmal drei Minuten später machten die Sache für die Oberpfälzer, die damit auf Platz sieben bleiben, dann doch noch zu einer richtigen Blamage. Für Bielefeld ist der hohe Sieg besonders relevant, weil die Westfalen damit bis auf zwei Treffer an das Torverhältnis des HSV rankommen. Die Hamburger sind nur ein Punkt hinter Bielefeld auf Rang zwei. Außerdem spielten am Sonntagmittag Greuther Fürth - Hannover 96 1:3 und SV Wehen Wiesbaden - VfL Bochum 0:1.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 09.02.2020 - 15:26 Uhr

Loading...


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung