Montag, 06. Juli 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Lucke: Trete "wahrscheinlich" aus der AfD aus
Steinmeier: Signal eines "Grexit" an Länder außerhalb der EU wäre verheerend
Stegner: AfD ist anschlussfähig bei Pegida und NPD
AfD: Hans-Olaf Henkel tritt aus der Partei aus
Ökostromanlagen werden immer häufiger zu Diebesgut
Griechenland-Krise: Weidmann warnt vor Ausfall des Bundesbank-Gewinns
Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern
Gabriel: Tsipras hat "letzte Brücken eingerissen"
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt Großen Preis von Großbritannien
Hilbert wird neuer Oberbürgermeister von Dresden

NewstickerNews feed

11:30CSU warnt nach Referendum in Griechenland vor unüberlegten Reaktionen
10:59FDP-Chef will nach Referendum in Griechenland Neustart der Eurozone
10:16Bayern: 78-Jährige stirbt bei Brand in Kloster
09:46SPD-Außenexperte begrüßt Varoufakis-Rücktritt
09:29DAX startet mit deutlichen Verlusten
09:03Bericht: Pflegereform könnte rund 400 Millionen Euro teurer werden
08:32Lotto-Jackpot steigt auf 31 Millionen Euro
08:11EU-Parlamentsvizepräsident Lambsdorff fordert Grexit
07:58Griechenland: Finanzminister Varoufakis kündigt Rücktritt an
07:37SPD-Vize greift Union wegen Mindestlohn-Kritik an
07:26Grünen-Chefin fordert neue Gespräche mit Athen
07:02BDI-Chef kritisiert Nein der Griechen als "Schlag ins Gesicht"
05:00Wetter: Im Süden und Osten noch Gewitter
02:51US-Team gewinnt Frauen-Fußball-WM
01:00Opposition unterstützt Schwesigs 24-Stunden-Kitas

XXX

Börse

Riexinger: Merkel soll Snowden nach Berlin holen

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, dem von der US-Justiz verfolgten früheren Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden Zuflucht in Deutschland zu gewähren. "Es ist absolut unerhört, dass die großen Parteien beim Asyl für Edward Snowden mauern. Snowden hat Europa einen Riesengefallen getan. Er ist ein moderner Bürgerrechtler, dem wir Unterstützung schulden", sagte Riexinger "Handelsblatt-Online".

"Merkel sollte eigentlich sofort die Kanzlermaschine nach Moskau schicken und Snowden nach Berlin holen." "Es ist wirklich auffällig, dass Union und SPD so zurückhaltend bei der Asylfrage für Snowden sind", sagte Riexinger weiter. Er habe dafür nur eine Erklärung: "Union und SPD haben Angst vor Snowden in Deutschland, weil sie fürchten, dass dann von der USA das Ausmaß der Mitwisserschaft deutscher Stellen enthüllt wird."

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 17:18 UhrXXX

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum