Mittwoch, 30. Juli 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

NSU-Prozess: Beate Z. stellt Befangenheitsantrag gegen Richter
Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Sachsen und Bayern
Seehofer ruft Schwarz-Rot zu Kurswechsel auf
Obama verschärft Sanktionen gegen Russland
Jaguar will deutschen Premium-Autobauern Konkurrenz machen
SPD-Innenminister für Verzicht auf Sprachtests für ausländische Ehepartner
Wirtschaft fordert Union und SPD zu Kurswechsel auf
Mindestens 15 Tote durch Hitzewelle in Japan
Erdbeben der Stärke 6,2 in Mexiko
Verdi bereitet Schiedsgerichtsverfahren gegen IG BCE vor

NewstickerNews feed

22:10Dow-Jones-Index schließt im Minus
21:59Obama verschärft Sanktionen gegen Russland
21:03Präsident des 1.FC Köln: "Haben die Intensivstation verlassen"
20:28Merkel bezeichnet Russland-Sanktionen als "unvermeidlich"
19:31Gündogan: "Es geht voran"
18:35Verdi bereitet Schiedsgerichtsverfahren gegen IG BCE vor
18:30Wetter: Nachts weiter Schauer und Gewitter
18:21Nächster Verletzungsfall beim VfL Wolfsburg: Ivan Perisic fällt aus
17:48Umfrage: Wirtschaft leidet unter fehlender Kinderbetreuung
17:38DAX schließt im Plus
17:32Diplomaten: EU einig bei Wirtschaftssanktionen gegen Moskau
16:54Zeitung: Immer mehr Flughäfen schreiben rote Zahlen
16:37SPD-Innenminister für Verzicht auf Sprachtests für ausländische Ehepartner
16:30Bradley Cooper bereitet sich bei Burger King auf neue Rolle vor
16:08Jaguar will deutschen Premium-Autobauern Konkurrenz machen

Wetter: Nachts weiter Schauer und Gewitter

Börse

Riexinger: Merkel soll Snowden nach Berlin holen

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, dem von der US-Justiz verfolgten früheren Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden Zuflucht in Deutschland zu gewähren. "Es ist absolut unerhört, dass die großen Parteien beim Asyl für Edward Snowden mauern. Snowden hat Europa einen Riesengefallen getan. Er ist ein moderner Bürgerrechtler, dem wir Unterstützung schulden", sagte Riexinger "Handelsblatt-Online".

"Merkel sollte eigentlich sofort die Kanzlermaschine nach Moskau schicken und Snowden nach Berlin holen." "Es ist wirklich auffällig, dass Union und SPD so zurückhaltend bei der Asylfrage für Snowden sind", sagte Riexinger weiter. Er habe dafür nur eine Erklärung: "Union und SPD haben Angst vor Snowden in Deutschland, weil sie fürchten, dass dann von der USA das Ausmaß der Mitwisserschaft deutscher Stellen enthüllt wird."

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 17:18 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum