Freitag, 30. Januar 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

"Spiegel": DFL wollte Profis das Fasten untersagen
Henkel ruft AfD zu Geschlossenheit auf
Niederlande: Bewaffneter dringt in Gebäude von TV-Sender ein
US-Firma will in Berlin Elektroautos aus dem 3D-Drucker produzieren
Normenkontrollrat verlangt weniger Bürokratie beim Mindestlohn
Gysi schließt Links-Rechts-Koalition in Deutschland aus
WHO zeigt sich im Kampf gegen Ebola optimistisch
Strässer: Todesstrafe darf im 21. Jahrhundert keinen Platz mehr haben
Liebich reagiert skeptisch auf Vorschlag für Putin-Rede im Bundestag
Mifa will dieses Jahr wieder 500.000 Fahrräder herstellen

NewstickerNews feed

19:17"Spiegel": DFL wollte Profis das Fasten untersagen
19:12Eumann will ARD und ZDF zu Programminvestitionen verpflichten
19:06Ukraine: Finanzministerin will auch mit russischen Gläubigern sprechen
18:56Datenschutzbeauftragte ändert Haltung zur Vorratsdatenspeicherung
18:48Dreyer belehrt Schäuble in Sachen Rundfunkbeitrag
18:43Steuerbetrug: Ministerien gegen Speicherkarten in Registrierkassen
18:35Unionspolitiker drohen Athen bei Sparkurs-Aufgabe mit Konsequenzen
18:30Wetter: Im Norden und im Süden zeitweise Schnee
18:26Köche-Präsident nennt Rückgang der Lehrlingszahl "Katastrophe"
18:21Griechischer Wirtschaftsminister schließt Euro-Austritt aus
18:13Cordes kritisiert Sanktionsforderungen der USA gegen Russland
18:09Bericht: Bundesregierung bereit für neues Griechenland-Hilfspaket
18:02Neufassung des Energiewirtschaftsgesetzes verzögert sich
18:00Modedesigner Guido Maria Kretschmer für Frauenquote
18:00Dating-App Tinder hat zwei Millionen Nutzer in Deutschland

Wetter: Im Norden und im Süden zeitweise Schnee

Börse

Daimler-Vorstand setzt bei Sparprogramm auf Zusammenarbeit mit Betriebsräten

Der neue Chef der Daimler-Lkw-Sparte, Wolfgang Bernhard, setzt beim laufenden Sparprogramm auf eine enge Zusammenarbeit mit den Betriebsräten. "Wir bei Daimler Trucks müssen uns darauf konzentrieren, dass wir intern gut zusammenarbeiten und gemeinsam unsere Ziele erreichen", sagte der 52-jährige Manager dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Konzernsparte Daimler Trucks will bis Ende kommenden Jahres ihre Kosten um 1,6 Milliarden Euro senken.

Für viele Betriebsräte ist Bernhard ein rotes Tuch, da er in seiner bisherigen Karriere kompromisslos Sparprogramme durchgesetzt hat. Auf Druck der Arbeitnehmervertreter im Daimler-Aufsichtsrat musste Bernhard im April das Vorstandsressort Produktion mit dem von Lkw-Chef Andreas Renschler tauschen. Im Interview mit dem "Handelsblatt" sagt Bernhard nun: "Ich habe zu fast allen Betriebsräten ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis." Allerdings habe Daimler bei seiner Kostenstruktur Nachholbedarf gegenüber den Wettbewerbern. "Es gehört zu meiner Verantwortung, dies anzusprechen, selbst wenn es nicht immer einfach ist."

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:54 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum