Dienstag, 27. September 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Sophia Thomalla findet übergewichtiges Körperbild gefährlich
Hohmann-Dennhardt überrascht über Gauck-Nachfolge-Gerüchte
Dresden: Sprengstoffanschläge vor Moschee und Kongressgebäude
Ischinger kritisiert EU-Regierungen wegen Eskalation in Syrien
CNN-Umfrage: Clinton hat erstes TV-Duell gewonnen
Clinton und Trump liefern sich erstes TV-Duell
Niedersachsen: 88-jährige Beifahrerin stirbt bei Verkehrsunfall
Bayern: Zwei Tote und ein Verletzter bei Verkehrsunfall
Studie: Piraterie-Seiten nehmen Millionen durch deutsche Nutzer ein
Rechtsextremismus-Debatte: Verfassungsschützer nimmt Osten in Schutz

Newsticker

12:05Sophia Thomalla findet übergewichtiges Körperbild gefährlich
11:08Preise für Tabak im August um 5,2 Prozent gestiegen
11:01Datenschutzbeauftragter untersagt Facebook Datenabgleich mit WhatsApp
10:32BGH billigt Fotos von Wowereit-Barbesuch in der "Bild"-Zeitung
09:56SPD-Chef Gabriel: TV-Duell in USA zeigt Schwächen Trumps
09:49Öffentliche Kassen im ersten Halbjahr mit Finanzierungsüberschuss
09:30DAX startet mit Gewinnen
08:51Dresden: Sprengstoffanschläge vor Moschee und Kongressgebäude
08:13Bericht: BND-Vize soll Geheimdienstbeauftragter des Bundestags werden
08:05Erwerbstätigenquote der 65- bis 69-Jährigen deutlich gestiegen
08:00Importpreise im August um 2,6 Prozent gesunken
07:43DRK für sofortige Waffenruhe über mehrere Tage in Syrien
07:31Wirtschaftsforscher: Ausgaben für Flüchtlingsintegration leistbar
07:22Zeitung: Schäubles Steuerentlastungspläne am 5. Oktober im Kabinett
07:14Bericht: Führerschein und Hauptuntersuchung werden teurer

Börse

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.415 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,21 Prozent im Vergleich zum Schluss des vorherigen Handelstags. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Daimler-Vorstand setzt bei Sparprogramm auf Zusammenarbeit mit Betriebsräten

Der neue Chef der Daimler-Lkw-Sparte, Wolfgang Bernhard, setzt beim laufenden Sparprogramm auf eine enge Zusammenarbeit mit den Betriebsräten. "Wir bei Daimler Trucks müssen uns darauf konzentrieren, dass wir intern gut zusammenarbeiten und gemeinsam unsere Ziele erreichen", sagte der 52-jährige Manager dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Konzernsparte Daimler Trucks will bis Ende kommenden Jahres ihre Kosten um 1,6 Milliarden Euro senken.

Für viele Betriebsräte ist Bernhard ein rotes Tuch, da er in seiner bisherigen Karriere kompromisslos Sparprogramme durchgesetzt hat. Auf Druck der Arbeitnehmervertreter im Daimler-Aufsichtsrat musste Bernhard im April das Vorstandsressort Produktion mit dem von Lkw-Chef Andreas Renschler tauschen. Im Interview mit dem "Handelsblatt" sagt Bernhard nun: "Ich habe zu fast allen Betriebsräten ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis." Allerdings habe Daimler bei seiner Kostenstruktur Nachholbedarf gegenüber den Wettbewerbern. "Es gehört zu meiner Verantwortung, dies anzusprechen, selbst wenn es nicht immer einfach ist."

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:54 Uhr

   © news25 2015 | Impressum