Mittwoch, 22. Oktober 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Kerry: Obama hat "großen Respekt" für Merkel - Abhöraffäre kein Thema
Bericht: KFZ-Kennzeichen werden bundesweit massenhaft erfasst
AfD erreicht in Umfrage 7,5 Prozent
Bericht: Hacker erbeuten Tausende E-Mails von AfD-Servern
Banken machen gegen EU-Richtlinie für Zahlungsverkehr mobil
Jobcenter installieren Alarmknöpfe für Mitarbeiter
Unicef: Alle fünf Minuten stirbt ein Kind an Folgen von Gewalt
Bericht: Netzentgelte treiben den Strompreis
Fitness First steigt in Online-Markt ein
Studie: GmbH-Chefs können mit deutlichen Gehaltszuwächsen rechnen

NewstickerNews feed

15:46Umfrage: Manager gegenüber AfD aufgeschlossener als Gesamtbevölkerung
15:18WHO: Täglich über 4.000 Tuberkulose-Tote
15:16Kerry: Obama hat "großen Respekt" für Merkel - Abhöraffäre kein Thema
15:01Umfrage: Union und SPD können zulegen
14:12Bericht: Mercedes und Porsche arbeiten an neuen E-Autos
13:40Kommission "Meine CDU 2017" nimmt Arbeit auf
13:00Umfrage: Fast jeder vierte Internetnutzer verwendet "Passwort-Safe"
12:44EU-Parlament stimmt neuer EU-Kommission zu
12:41Berlin: Mann springt mit Sohn auf dem Arm aus Fenster
12:27DAX am Mittag nahezu unverändert
12:22Siemens will ab 2018 schneller als Konkurrenz wachsen
12:05Papst empfängt Bayern zu Privataudienz
12:00Wetter: Häufig stark bewölkt mit Regen
11:50AfD-Abgeordneter Starbatty wirbt für TTIP
11:22Innenministerium: Deutschland schiebt zu wenige Flüchtlinge ab

Wetter: Häufig stark bewölkt mit Regen

Börse

Daimler-Vorstand setzt bei Sparprogramm auf Zusammenarbeit mit Betriebsräten

Der neue Chef der Daimler-Lkw-Sparte, Wolfgang Bernhard, setzt beim laufenden Sparprogramm auf eine enge Zusammenarbeit mit den Betriebsräten. "Wir bei Daimler Trucks müssen uns darauf konzentrieren, dass wir intern gut zusammenarbeiten und gemeinsam unsere Ziele erreichen", sagte der 52-jährige Manager dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Konzernsparte Daimler Trucks will bis Ende kommenden Jahres ihre Kosten um 1,6 Milliarden Euro senken.

Für viele Betriebsräte ist Bernhard ein rotes Tuch, da er in seiner bisherigen Karriere kompromisslos Sparprogramme durchgesetzt hat. Auf Druck der Arbeitnehmervertreter im Daimler-Aufsichtsrat musste Bernhard im April das Vorstandsressort Produktion mit dem von Lkw-Chef Andreas Renschler tauschen. Im Interview mit dem "Handelsblatt" sagt Bernhard nun: "Ich habe zu fast allen Betriebsräten ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis." Allerdings habe Daimler bei seiner Kostenstruktur Nachholbedarf gegenüber den Wettbewerbern. "Es gehört zu meiner Verantwortung, dies anzusprechen, selbst wenn es nicht immer einfach ist."

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:54 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum