Samstag, 02. August 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

AfD unterstützt Unions-Wirtschaftsflügel in Debatte um kalte Progression
Obama wirft Russland zunehmende Unterstützung der Separatisten vor
Jogi Löw gratuliert U19-Nationalmannschaft zu EM-Titel
US-Arbeitslosenquote steigt auf 6,2 Prozent
Mail-Dienstleister: Anbieter sollten Server-Standort kenntlich machen
DAX schließt mit kräftigen Verlusten
Mannheim: Eurocity nach Kollision mit Güterzug entgleist
Uganda: Verfassungsgericht erklärt Homosexuellen-Gesetz für ungültig
Schweiz schließt vorübergehend Botschaft in Libyen
WHO: Ebola in Westafrika außer Kontrolle

NewstickerNews feed

01:00Hofreiter spricht Teilen der Linkspartei die Regierungsfähigkeit ab
01:00Koalition will Anspruch auf Freistellung bei Pflege sterbender Angehöriger
22:40Mannheim: Eurocity nach Kollision mit Güterzug entgleist
22:36Lufthansa umfliegt irakischen Luftraum
22:212. Bundesliga: Düsseldorf und Braunschweig trennen sich 2:2
22:09Dow-Jones-Index schließt mit Verlusten
20:19Tunesien schließt Grenzübergang nach Libyen
19:08Diskus-Olympiasieger Harting: Ich wäre auch mit Rehm zur EM gefahren
18:30Wetter: Schauer und Gewitter lassen nach
18:25Auswärtiges Amt stellt 500.000 Euro im Kampf gegen Ebola bereit
18:12Aserbaidschan: Strässer besorgt über Vorgehen gegen Menschenrechtler
18:00Studie: Nebenverdienste gehen nicht zu Lasten der Bundestags-Anwesenheit
17:37DAX schließt mit kräftigen Verlusten
17:10WHO: Ebola in Westafrika außer Kontrolle
16:55Mail-Dienstleister: Anbieter sollten Server-Standort kenntlich machen

Wetter: Schauer und Gewitter lassen nach

Börse

SPD: Ausbildungsgipfel von Merkel "Gipfel der Scheinheiligkeit"


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Der europapolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Michael Roth, hat den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) organisierten Ausbildungsgipfel an diesem Mittwoch in Berlin als "Gipfel der Scheinheiligkeit" bezeichnet. Der Gipfel könne nicht darüber hinwegtäuschen, "dass die Bundesregierung die Existenzängste und Zukunftssorgen einer ganzen Generation viel zu lange ignoriert hat", schreibt Roth in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausgabe). Auch das jetzt beschlossene Sechs-Milliarden-Programm der EU zur Bekämpfung der grassierenden Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa reiche nicht aus.

Bei zwei Jahren Laufzeit ergebe sich lediglich ein Betrag von 45 Euro pro Kopf und Monat. Stattdessen forderte der europapolitische Sprecher der Sozialdemokraten 100.000 Ausbildungsplätze für junge Südeuropäer in der Bundesrepublik. "Deutschland sollte sich bereit erklären, 100.000 Jugendlichen aus den besonders betroffenen Partnerstaaten kurzfristig einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz bei einem deutschen Unternehmen anzubieten", so Roth. Zur Finanzierung des "100.000-Perspektiven-Programms" könnten "noch nicht ausgeschöpfte Mittel aus den europäischen Fördertöpfen" herangezogen werden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:38 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum