Montag, 24. November 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Niedersachsen: Zwei Tote bei Verkehrsunfall
Großbritannien will Anti-Terror-Gesetze verschärfen
Medien: US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück
Poroschenko: Litauen unterstützt Kiew mit Rüstungsgütern
Umfrage: 42 Prozent fürchten zu starke Ausbreitung des Islam
Lucke erwägt Verzicht auf Kandidatur für Bundesvorsitz
Kabinett will Israel offiziell zu "jüdischem Staat" erklären
Entwicklungsminister Müller mahnt zum Umdenken beim Konsumverhalten
Orbán plädiert für mittelfristige EU-Mitgliedschaft der Ukraine
Industrieverband warnt von Stellenabbau und Preisanstieg

NewstickerNews feed

15:40Umfrage: 42 Prozent fürchten zu starke Ausbreitung des Islam
15:36Medien: US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück
15:13Großbritannien will Anti-Terror-Gesetze verschärfen
14:32Medien: Atomgespräche mit Iran werden verlängert
14:18Poroschenko: Litauen unterstützt Kiew mit Rüstungsgütern
13:57Niedersachsen: Zwei Tote bei Verkehrsunfall
13:32Erdogan: Gleichberechtigung von Mann und Frau "unnatürlich"
13:25CSU-Mittelstandsunion gegen Einbeziehung des Solis in Einkommensteuer
13:06UN-Bericht: Immer mehr Kinder Opfer von Menschenhandel
12:30DAX am Mittag mit Gewinnen
12:26Steinmeier begrüßt Abhaltung der Präsidentschaftswahl in Tunesien
12:00Wetter: Regenfälle ziehen aus Nordwesten Richtung Polen
11:34Kongo: Mehr als 100 Menschen von Rebellen getötet
11:22Armin Veh tritt als Trainer des VfB Stuttgart zurück
11:18Münchener Kunstfund: Berner Kunstmuseum nimmt Erbe an

Wetter: Regenfälle ziehen aus Nordwesten Richtung Polen

Börse

SPD: Ausbildungsgipfel von Merkel "Gipfel der Scheinheiligkeit"


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Der europapolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Michael Roth, hat den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) organisierten Ausbildungsgipfel an diesem Mittwoch in Berlin als "Gipfel der Scheinheiligkeit" bezeichnet. Der Gipfel könne nicht darüber hinwegtäuschen, "dass die Bundesregierung die Existenzängste und Zukunftssorgen einer ganzen Generation viel zu lange ignoriert hat", schreibt Roth in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausgabe). Auch das jetzt beschlossene Sechs-Milliarden-Programm der EU zur Bekämpfung der grassierenden Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa reiche nicht aus.

Bei zwei Jahren Laufzeit ergebe sich lediglich ein Betrag von 45 Euro pro Kopf und Monat. Stattdessen forderte der europapolitische Sprecher der Sozialdemokraten 100.000 Ausbildungsplätze für junge Südeuropäer in der Bundesrepublik. "Deutschland sollte sich bereit erklären, 100.000 Jugendlichen aus den besonders betroffenen Partnerstaaten kurzfristig einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz bei einem deutschen Unternehmen anzubieten", so Roth. Zur Finanzierung des "100.000-Perspektiven-Programms" könnten "noch nicht ausgeschöpfte Mittel aus den europäischen Fördertöpfen" herangezogen werden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:38 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum