Samstag, 29. November 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Zeitung: Krankenkassen mit 740 Millionen Euro im Minus
Umfrage: Mehrheit zweifelt an langfristigem Erfolg der AfD
Umfrage: Wachsende Zustimmung zu Sanktionen gegenüber Russland
Marine Le Pen lehnt deutsche Spar-Forderungen an Frankreich ab
Chefvolkswirte erwarten ab 2015 steigende Preise
Bundestag beschließt Haushalt ohne neue Schulden
Asklepios-Gründer weist auf "gewaltige Arbeitsverdichtung" in Kliniken hin
TV-Moderator Gert Scobel hat keinen Fernseher
Zeitung: Zahlreiche Stellen bei Mindestlohn-Kontrolle unbesetzt
EVP-Fraktionschef schließt Sanktionen gegen EU-Haushaltssünder nicht aus

NewstickerNews feed

04:00Zeitung: Krankenkassen mit 740 Millionen Euro im Minus
02:00Integrationsbeauftragte: Flüchtlinge in Ausbildung bringen
02:00Daimler-Chef: Bundesregierung bei Elektromobilität zu optimistisch
02:00Bericht: Sorgen um demokratischen Charakter Israels wachsen
01:02Autoclub rechnet mit weiterem Benzinpreis-Rückgang
01:00Linke fordert Abschaffung der Wirtschaftsweisen
01:00Bericht: Reiche Länder profitieren besonders von Soli-Umlage auf Steuer
01:00EIB-Präsident will EU-Investitionspaket schneller auf Weg bringen
00:54Moldawien Premier will Perspektive für EU-Beitritt
00:51Steinmeier distanziert sich von Bahr-Äußerungen zur Krim
00:49Bericht: RAF-Ermittler wurden vom Verfassungsschutz gestoppt
00:05Fast 646.000 Kinder erhalten Hartz IV schon länger als vier Jahre
00:00Hendricks verteidigt Einschnitte bei der Kohlekraft
22:39Zeitung: NRW verklagt Bundesregierung in Karlsruhe
22:271. Bundesliga: Stuttgart schlägt Freiburg 4:1

Wetter: Im Süden gebietsweise neblig

Börse

SPD: Ausbildungsgipfel von Merkel "Gipfel der Scheinheiligkeit"


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Der europapolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Michael Roth, hat den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) organisierten Ausbildungsgipfel an diesem Mittwoch in Berlin als "Gipfel der Scheinheiligkeit" bezeichnet. Der Gipfel könne nicht darüber hinwegtäuschen, "dass die Bundesregierung die Existenzängste und Zukunftssorgen einer ganzen Generation viel zu lange ignoriert hat", schreibt Roth in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausgabe). Auch das jetzt beschlossene Sechs-Milliarden-Programm der EU zur Bekämpfung der grassierenden Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa reiche nicht aus.

Bei zwei Jahren Laufzeit ergebe sich lediglich ein Betrag von 45 Euro pro Kopf und Monat. Stattdessen forderte der europapolitische Sprecher der Sozialdemokraten 100.000 Ausbildungsplätze für junge Südeuropäer in der Bundesrepublik. "Deutschland sollte sich bereit erklären, 100.000 Jugendlichen aus den besonders betroffenen Partnerstaaten kurzfristig einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz bei einem deutschen Unternehmen anzubieten", so Roth. Zur Finanzierung des "100.000-Perspektiven-Programms" könnten "noch nicht ausgeschöpfte Mittel aus den europäischen Fördertöpfen" herangezogen werden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:38 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum