Donnerstag, 03. September 2015
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Geplante Flexi-Rente droht zu Scheitern
EU-Währungskommissar will Debatte über Zukunft der Euro-Zone
Viktor Orbán: Flüchtlingskrise ist deutsches Problem
Dow-Jones-Index legt wieder zu - Ölpreis freundlich
Markus Ferber findet Ungarns Grenzzaun gut
Landkreistag fordert Ausnahmen vom Mindestlohn für Asylbewerber
Asylbewerber­: 61 Prozent mehr Leistungsberechtigte im Jahr 2014
Flüchtlinge: Ungarn gibt Keleti-Bahnhof in Budapest wieder frei
Gabriel: Gesetz zur Haftung der Atomkonzerne soll schnell ins Kabinett
Pötsch soll Aufsichtsratschef von Volkswagen werden

Newsticker

18:33Sachsen-Anhalt will Flüchtlinge in Luxushotel unterbringen
18:30Wetter: Regen zieht ab
18:14Orban: EU bietet Ungarn keine Alternative zu Grenzzaun
17:37DAX mit kräftigen Gewinnen
17:25Umfrage: Mehrheit empfindet Flüchtlinge als kulturelle Bereicherung
15:43Deutschland und Frankreich machen bei Flüchtlingsquoten Druck
15:27Wieder 30 Tote bei Selbstmordanschlägen in Kamerun
14:58Mutmaßlicher Schleuser von totem Kind in der Türkei gefasst
14:39Pötsch soll Aufsichtsratschef von Volkswagen werden
14:14Markus Ferber findet Ungarns Grenzzaun gut
13:54EU-Kommissar lobt Deutschlands Verhalten in Flüchtlingskrise
13:48EZB lässt Leitzins unverändert
13:25Justin Bieber erklärt seine Tränen bei Music Awards
13:09Asylbewerber­: 61 Prozent mehr Leistungsberechtigte im Jahr 2014
12:50Viktor Orbán: Flüchtlingskrise ist deutsches Problem


Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, so lange es noch geht. Finca Bayano in Panama.

Börse

Am Donnerstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.317,84 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,68 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Alle DAX-Titel waren kurz vor Handelsschluss über ein Prozent im Plus. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen zieht ab

In der Nacht zum Freitag regnet es im Südosten noch gebietsweise schauerartig verstärkt und länger anhaltend, wobei sich der Regen mehr und mehr Richtung Alpen zurückzieht. Ansonsten klingt die Schauertätigkeit ab, kommt aber vor allem im äußersten Osten und im Nordwesten des Landes nicht komplett zum Erliegen. Örtlich bildet sich Nebel. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

SPD: Ausbildungsgipfel von Merkel "Gipfel der Scheinheiligkeit"


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Der europapolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Michael Roth, hat den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) organisierten Ausbildungsgipfel an diesem Mittwoch in Berlin als "Gipfel der Scheinheiligkeit" bezeichnet. Der Gipfel könne nicht darüber hinwegtäuschen, "dass die Bundesregierung die Existenzängste und Zukunftssorgen einer ganzen Generation viel zu lange ignoriert hat", schreibt Roth in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausgabe). Auch das jetzt beschlossene Sechs-Milliarden-Programm der EU zur Bekämpfung der grassierenden Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa reiche nicht aus.

Bei zwei Jahren Laufzeit ergebe sich lediglich ein Betrag von 45 Euro pro Kopf und Monat. Stattdessen forderte der europapolitische Sprecher der Sozialdemokraten 100.000 Ausbildungsplätze für junge Südeuropäer in der Bundesrepublik. "Deutschland sollte sich bereit erklären, 100.000 Jugendlichen aus den besonders betroffenen Partnerstaaten kurzfristig einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz bei einem deutschen Unternehmen anzubieten", so Roth. Zur Finanzierung des "100.000-Perspektiven-Programms" könnten "noch nicht ausgeschöpfte Mittel aus den europäischen Fördertöpfen" herangezogen werden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:38 Uhr

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, so lange es noch geht. Finca Bayano in Panama.

   © news25 2015 | Impressum