Freitag, 26. August 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Explosion im Südosten der Türkei - offenbar viele Tote
Sarrazin hegt Sympathie für Rot-Rot-Grün und lobt die Linkspartei
Kubicki kritisiert neues Zivilschutzkonzept der Bundesregierung
Letzter Brief von Ludwig II. wird erstmals veröffentlicht
Türkische Armee erobert syrische Stadt
Bulgariens Ministerpräsident warnt vor neuer Flüchtlingswelle
Steinmeier schlägt Neustart der Rüstungskontrolle vor
Umfrage: Mehrheit hält Zivilschutzplan für "Panikmache"
Weil: SPD muss Konzept für Steuersenkungen vorlegen
Brok: Türkische Regierung bemüht sich um EU-Annäherung

Newsticker

08:31Kindeswohl: Missbrauchsbeauftragter erhebt Vorwürfe gegen Politik
08:22Explosion im Südosten der Türkei - offenbar viele Tote
08:06SPD-Fraktion stellt Bedingungen für automatisierte Fahrsysteme
07:24Datenschützer kritisiert Werbung und Facebook-Datenaustausch bei WhatsApp
07:12Mikrozensus: Regierung will Angaben nach im Haushalt gesprochener Sprache
04:00Trittin kann sich Schwarz-Grün unter Merkel vorstellen
04:00Trittin legt im Grünen-Steuerstreit mit Kretschmann nach
04:00Bericht: Bundesverkehrswegeplan kalkuliert ohne Preissteigerungen
02:00Ankara will bei Putschisten-Prozessen Europarat einbeziehen
01:00Terrorismusexperte warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr im Westen
22:19US-Börsen lassen nach - Euro stärker
20:48Letzter Brief von Ludwig II. wird erstmals veröffentlicht
19:14Ronaldo und Ada Hegerberg sind "Europas Fußballer des Jahres"
18:56Champions-League-Auslosung: BVB gegen Real, Bayern gegen Atletico
18:00Bulgariens Ministerpräsident warnt vor neuer Flüchtlingswelle

Börse

Am Donnerstag hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.529,59 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,88 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Der überraschend schwache Ifo-Geschäftsklimaindex hatte am Vormittag für Verunsicherung unter den Anlegern gesorgt. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

NRW: Fahrradfahrer von Lkw überrollt - 60-Jähriger stirbt


Polizei / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

In Huchem-Stammeln im nordrhein-westfälischen Kreis Düren ist am Dienstagnachmittag ein 60-jähriger Fahrradfahrer von einem Lkw überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Der 60-Jährige, der seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag, war nach ersten Erkenntnissen in einem Kreisverkehr von einem 49-jährigen Lkw-Fahrer übersehen worden, wie die örtliche Polizei mitteilte. Demnach wollte der Radfahrer den Kreisverkehr vermutlich geradeaus passieren, wurde dabei allerdings von dem Lkw erfasst, dessen 49-jähriger Fahrer abbiegen wollte und dabei den 60-Jährigen übersehen hatte.

Der Lkw-Fahrer habe das Überfahren des Mannes nach Angaben der Polizei nicht bemerkt, sodass er von einem weiteren Verkehrsteilnehmer gestoppt werden musste, der den Unfall von einem Parkplatz aus gesehen hatte.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:28 Uhr

   © news25 2015 | Impressum