Mittwoch, 05. August 2015
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Rentenversicherung profitiert immer mehr von der Zuwanderung
Maas versetzt Generalbundesanwalt in den Ruhestand
BA-Vorstand fürchtet Zweckentfremdung der Arbeitslosenversicherung
Peter Frank soll neuer Generalbundesanwalt werden
Kubicki wirft Maas in Landesverrats-Affäre "Totalversagen" vor
Fußball: Hannover 96 und Sportdirektor Dufner gehen getrennte Wege
DIW-Experte lehnt Aufweichung der "Blue Card"-Regeln ab
DAX kämpft sich ins Plus - Conti einsam an der Spitze
Bericht: Mehr schwere Gewalttaten gegen Flüchtlinge
Rebecca Solnit will Gewalt gegen Frauen stärker ins Bewusstsein rücken

Newsticker

14:14Rebecca Solnit will Gewalt gegen Frauen stärker ins Bewusstsein rücken
13:57Arbeitsmarktforscher fordert Deutschunterricht für Flüchtlinge
13:26Dschihadisten rufen zu Anschlägen in Deutschland und Österreich auf
13:14Sprecherin: Neuwahlen in Griechenland im Herbst "wahrscheinlich"
13:02CDU-Fraktionsvize kritisiert Veröffentlichungspflichten bei Nebeneinkünften
12:38Sprecherin: Merkel unterstützt Entlassung von Generalbundesanwalt
12:29DAX am Mittag mit deutlichen Gewinnen
12:23Bauernpräsident beklagt Einbrüche im Russland-Geschäft
12:00Wetter: Verbreitet Sonnenschein bei bis zu 32 Grad
11:46Bericht: Bund rechnet 2015 mit mehr als 450.000 Asylanträgen
11:36EKD-Ratsvorsitzender warnt vor humanitärer Katastrophe in den Kurdengebieten
11:04Eltern verbringen immer mehr Zeit mit ihren Kindern
10:34Genscher fühlt sich durch Angriffe auf Flüchtlingsheime an NS-Zeit erinnert
10:18Zeitung: Seehofer warnt in Asyldebatte vor "Katastrophe mit Ansage"
09:37NRW: Polizei erschießt 39-Jährigen nach Messer-Attacke

111

Börse

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 11.595,25 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,21 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Verbreitet Sonnenschein bei bis zu 32 Grad

Heute Mittag und am Nachmittag zeigt sich im äußersten Osten anfangs noch gebietsweise stärker Bewölkung, es bleibt aber trocken. Ansonsten scheint bei meist nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Lediglich im südlichen Bergland bilden sich am Nachmittag einzelne Quellwolken, aus denen sich in den Alpen lokal auch kurze Schauer oder Gewitter entwickeln können. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Hubschrauberabsturz in Sibirien: Zahl der Toten steigt auf mindestens 23

Beim Absturz eines Hubschraubers vom Typ Mi-8 in Sibirien sind am Dienstag mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen, darunter offenbar auch zehn Kinder. Dies sagte der stellvertretende Regierungschef der russischen Teilrepublik Jakutien, Anatoli Skrybykin, gegenüber russischen Medien. Die Maschine war in der Teilrepublik nach ersten Erkenntnissen gegen eine Felswand geprallt, zum Unglückszeitpunkt herrschte im Norden von Jakutien schlechtes Wetter.

Drei Besatzungsmitglieder sowie eine Frau und ihr Kind hätten das Unglück überlebt, so Skrybykin weiter. Rettungskräfte wurden in das schwer zugängliche Gebiet entsandt, sie mussten jedoch gut 15 Kilometer von der Unglücksstelle entfernt landen und warten nun auf besseres Wetter. Aus diesem Grunde könnten noch keine endgültigen Angaben bezüglich der Zahl der Toten und Verletzten gemacht werden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 16:06 Uhr111

   © news25 2010 | Impressum