Sonntag, 14. Februar 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Alfa-Chef Lucke: Ich bedaure, was aus der AfD geworden ist
Iris Berben: "Der rote Teppich hat etwas mit Respekt zu tun"
NRW: 78.000 Polizeieinsätze in Asylunterkünften 2015
Lottozahlen vom Samstag (13.02.2016)
FC Bayern: Badstuber fällt drei Monate wegen Sprunggelenksfraktur aus
Ex-Außenminister Miliband: Merkel hat echten Mut bewiesen
1. Bundesliga: Köln holt drei Punkte gegen Frankfurt
Emnid: AfD weiter bei 12 Prozent
Nahles trotz Widerstand für Gesetzentwurf zur Rentenangleichung
Studie: In deutschen Flüchtlingsheimen arbeiten vor allem Frauen

Newsticker

02:00Verkehrsminister will 15.000 Ladesäulen mit 300 Millionen fördern
02:00Ökonomin: Arabischer Welt mangelt es an Self-made-Milliardären
02:00Flüchtlinge: Erstaufnahmelager in einigen Bundesländern nur zur Hälfte belegt
02:00Vermisste Flüchtlinge: Bayerns Innenminister warnt vor "Tätern von morgen"
01:50IS-Terroristen in Salzburger Flüchtlingsunterkunft enttarnt
01:50Emnid: AfD weiter bei 12 Prozent
01:00Nahles trotz Widerstand für Gesetzentwurf zur Rentenangleichung
20:43FC Bayern: Badstuber fällt drei Monate wegen Sprunggelenksfraktur aus
20:30Ex-Außenminister Miliband: Merkel hat echten Mut bewiesen
20:251. Bundesliga: Köln holt drei Punkte gegen Frankfurt
20:01Alfa-Chef Lucke: Ich bedaure, was aus der AfD geworden ist
19:32Lottozahlen vom Samstag (13.02.2016)
19:08NRW: 78.000 Polizeieinsätze in Asylunterkünften 2015
18:29Iris Berben: "Der rote Teppich hat etwas mit Respekt zu tun"
17:56Steinmeier: Flüchtlingskrise darf keine Ausrede für Abschottung sein

Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX nochmal kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 8.967,51 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,45 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zweistellig legten die Bankentitel Commerzbank und Deutsche Bank zu. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Tennis: Lisicki stürmt ins Halbfinale von Wimbledon

Sabine Lisicki steht im Halbfinale von Wimbledon. Die 23-Jährige besiegte am Dienstag die Estin Kaia Kanepi nach 65 Minuten mit 6:3 und 6:3. Es ist nach 2011 das zweite Mal, dass Lisicki im Halbfinale des traditionsreichen Tennisturniers in London steht. In der Vorschlussrunde trifft die Berlinerin entweder auf Sloane Stephens oder Ni La.

Im Achtelfinale hatte sich Lisicki überraschend gegen die Weltranglisten-Erste Serena Williams mit 6:2, 1:6 und 6:4 durchgesetzt und damit die Siegesserie von Williams, die zuvor 34 Spiele in Folge für sich entscheiden konnte, beendet.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 02.07.2013 - 15:40 Uhr

   © news25 2015 | Impressum