Donnerstag, 29. Januar 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

BGH: Kinder haben frühzeitig Anspruch auf Vaterschafts-Auskunft
Pegida sagt Demo am Montag ab
Wetter: Schnee oder Schauer im ganzen Land
Bericht: Kathrin Oertel steigt bei Pegida aus
Umfrage: Drei Viertel der Deutschen für neues Einwanderungsgesetz
CDU-Außenpolitiker warnt Tsipras vor Pro-Russland-Kurs
AfD-Vize Gauland bedauert Rücktritt von Oertel
AfD-Vize Gauland will Zuzug aus Nahost stoppen
Hans Meiser übt scharfe Kritik am Fernsehen
Schulz schließt Schuldenschnitt für Griechenland aus

NewstickerNews feed

05:00Wetter: Schnee oder Schauer im ganzen Land
04:00Neuer Ausbaurekord von Windanlagen
04:00Polen will deutschen Mindestlohn für Transitfahrer kippen
00:00Watzke glaubt an Reus-Verbleib beim BVB
22:14Dow-Jones-Index nach Fed-Entscheidung im Minus
22:00Bundespolizei zerschlägt mit bundesweiter Razzia Schleuser-Banden
20:50Bahn und GDL verhandeln weiter - EVG droht mit Streik
19:10BGH-Urteil könnte für Deutsche Bank teuer werden
18:31FAZ: Jeder dritte russische Diplomat arbeitet für den Geheimdienst
18:30Wetter: Weiterhin viel Niederschlag
18:29Lottozahlen vom Mittwoch (28.01.2015)
18:24Bundesregierung will Geheimdienstabkommen mit der Türkei
18:16Deutschland bei der Handball-WM ausgeschieden
17:38DAX legt zu - Athener Börse stürzt ab
17:19AfD-Vize Gauland bedauert Rücktritt von Oertel

Wetter: Schnee oder Schauer im ganzen Land

Börse

Viele Tote bei Schiffsunglück vor der Küste von Somalia

Bei einem Schiffsunglück vor der Küste von Somalia sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks 55 Menschen ertrunken. Wie ein UN-Sprecher in New York mitteilte, war das überladene Boot kurz nach dem Auslaufen aus der Hafenstadt Boosaaso im Norden des Landes gekentert. Die Insassen sollen alle aus Somalia oder Äthiopien stammen und wollten offenbar über Golf von Aden auf die arabische Halbinsel flüchten.

Zuletzt waren im Februar 2011 57 Flüchtlinge bei einem ähnlichen Unglück im Golf von Aden ums Leben gekommen. Jedes Jahr überqueren zehntausende Flüchtlinge den Golf in oft untauglichen Booten.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 20:18 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum