Sonntag, 23. November 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Kauder fordert Kurskorrektur in der Wirtschaftspolitik
Russlandpolitik sorgt für Unruhe in der Bundesregierung
Agco-Chef Richenhagen: Merkel hat die Russland-Krise "total vergeigt"
2. Bundesliga: 1860 München gewinnt 4:1 gegen Union Berlin
Lawrow: Westen will Regimewechsel in Russland erzwingen
Hitler-Aquarell für 130.000 Euro versteigert
Zeitung: WDR verkauft Grundstücke samt Sendemasten
CDU-Wirtschaftsrat empört über EU-Drohungen gegen Google
Wirtschaftsweiser: Rente mit 63 wird von Klein-Rentnern bezahlt
Lottozahlen vom Samstag (22.11.2014)

NewstickerNews feed

13:55Grüne sprechen sich gegen Waffenlieferungen an Kurden im Irak aus
13:38Kauder fordert Kurskorrektur in der Wirtschaftspolitik
13:34Forscher kritisieren Regierungspläne zur technologischen Souveränität
13:00Bericht: IS baut Kontakte zu Kampfgruppen in Pakistan auf
12:41Putin-Interview: Seipel wehrt sich gegen Vorwürfe
12:30Bericht: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser im Gazastreifen
12:17Putin: Russland will keinen neuen Eisernen Vorhang
12:00Wetter: Im Norden vielfach stark bewölkt, sonst häufiger Sonne
11:44Oppermann: Die Verfassungsschutzämter haben kollektiv versagt
11:19Reding: Geplantes Dienstleistungsabkommen bedroht Verbraucherrechte
11:11Magazin: "Läuft bei dir" Jugendwort des Jahres 2014
11:04Gewerkschaften drohen mit bundesweitem Kita-Streik
10:58"Spiegel": ORF will "Musikantenstadl" modernisieren
10:45Bericht: KfW gibt weiter Kredite für ausländische Kohlekraftwerke
10:34IG Metall will ihren Einfluss bei Siemens ausbauen

Wetter: Im Norden vielfach stark bewölkt, sonst häufiger Sonne

Börse

Viele Tote bei Schiffsunglück vor der Küste von Somalia

Bei einem Schiffsunglück vor der Küste von Somalia sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks 55 Menschen ertrunken. Wie ein UN-Sprecher in New York mitteilte, war das überladene Boot kurz nach dem Auslaufen aus der Hafenstadt Boosaaso im Norden des Landes gekentert. Die Insassen sollen alle aus Somalia oder Äthiopien stammen und wollten offenbar über Golf von Aden auf die arabische Halbinsel flüchten.

Zuletzt waren im Februar 2011 57 Flüchtlinge bei einem ähnlichen Unglück im Golf von Aden ums Leben gekommen. Jedes Jahr überqueren zehntausende Flüchtlinge den Golf in oft untauglichen Booten.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 20:18 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum