Samstag, 25. April 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Umfrage: Deutsche bei Flüchtlingsaufnahme uneins
AfD-Chef Lucke: "Der Rücktritt Henkels ist ein Warnsignal"
New York: Freiheitsstatue und Liberty Island werden evakuiert
Henkel will Pretzell aus AfD-Gruppe im Europaparlament ausschließen
BA sieht bei Flüchtlings-Integration in Arbeitsmarkt "dringenden Handlungsbedarf"
Bayern treffen im Champions-League-Halbfinale auf Barcelona
Völkermord-Debatte: Türkei kritisiert Gaucks Äußerungen
Nur jedes vierte Unternehmen in Deutschland hat schnelles Internet
Gabriel: Überprüfen Berechnungen für Klimaabgabe der Kohlekraftwerke
Unicef: Hunderte Kinder im Jemen-Konflikt getötet oder verstümmelt

NewstickerNews feed

05:00Wetter: Im Osten und Südosten Sonne, sonst meist stark bewölkt
04:00Gabriel: Energiepolitik wird Rolle im Koalitionsausschuss spielen
02:00Griechenland: "Ärzte ohne Grenzen" kritisiert Situation der Flüchtlinge
02:00SPD kritisiert Union wegen "steuerpolitischen Stillstands"
01:00Scheuer beklagt Arbeitsklima in der Koalition
01:00CSU erwägt Soli-Wahlkampf
01:00Henkel will Pretzell aus AfD-Gruppe im Europaparlament ausschließen
00:00CSU-Chef Seehofer fordert in BND-Affäre restlose Aufklärung
22:211. Bundesliga: Mainz gewinnt 2:0 gegen Schalke
22:18Völkermord-Debatte: Türkei kritisiert Gaucks Äußerungen
22:08Dow-Jones-Index schließt mit leichten Gewinnen
21:06Unicef: Hunderte Kinder im Jemen-Konflikt getötet oder verstümmelt
20:362. Bundesliga: Kaiserslautern schlägt Bochum 2:0
19:30New York: Freiheitsstatue und Liberty Island werden evakuiert
19:02Tunesien: Mindestens 13 Tote bei Gefechten mit Islamisten

Wetter: Im Osten und Südosten Sonne, sonst meist stark bewölkt

Börse

Deutscher stirbt bei Lawinenunglück in Österreich

In Österreich ist ein deutscher Tourist bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Seefeld in Tirol mitteilte, wurde ein zweiter Deutscher durch die Schneemassen schwer verletzt und in ein Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die beiden Männer wurden von der Lawine am Berg Hohe Munde überrascht und verschüttet.

Einer der Wanderer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Die Männer stammten beide aus Bayern.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 18:41 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum