Montag, 28. Juli 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

US-Arzt in Liberia mit Ebola infiziert
Rutte bezeichnet Militärmission in der Ukraine als "unrealistisch"
Finanzpolitiker räumen Klage gegen Bankenunion keine Chancen ein
Bericht: Asylsuchende sollen Anspruch auf psychologische Hilfe bekommen
Niedersachsen: 36-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
Gauck warnt vor Hass im Namen der Religion
Bundesregierung gegen Todesurteil nach Mord an deutscher Fotografin
Außenministerium strebt Polizeimission in der Ukraine an
"Costa Concordia" in Genua eingetroffen
Arbeitgeberverbände legen neues Konzept für Flexi-Rente vor

NewstickerNews feed

05:00Udo Walz frisiert lieber Frauen als Männer
05:00Wetter: Verbreitet Schauer und Gewitter
01:00Laut Polizeibericht knapp 2900 Straftaten bei Fußball-WM-Feiern
01:00Auch Schäfer-Gümbel fordert mehr SPD-Wirtschaftskompetenz
00:00Arbeitgeberverbände legen neues Konzept für Flexi-Rente vor
22:41Rutte bezeichnet Militärmission in der Ukraine als "unrealistisch"
21:14US-Arzt in Liberia mit Ebola infiziert
20:01Waffenruhe in Gaza nicht verlängert
19:24Auswärtiges Amt fordert zur Ausreise aus Libyen auf
18:47"Costa Concordia" in Genua eingetroffen
18:30Wetter: Örtlich Regen oder Gewitter
17:48UN warnen vor Hungersnot in Somalia
17:18Niedersachsen: 36-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
15:59Formel 1: Ricciardo gewinnt Großen Preis von Ungarn
15:16Maaßen warnt vor gewaltbereiten Gruppen bei anti-israelischen Demos

Wetter: Verbreitet Schauer und Gewitter

Börse

Deutscher stirbt bei Lawinenunglück in Österreich

In Österreich ist ein deutscher Tourist bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Seefeld in Tirol mitteilte, wurde ein zweiter Deutscher durch die Schneemassen schwer verletzt und in ein Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die beiden Männer wurden von der Lawine am Berg Hohe Munde überrascht und verschüttet.

Einer der Wanderer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Die Männer stammten beide aus Bayern.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 18:41 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum