Freitag, 19. September 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Wagenknecht attackiert ARD wegen Ukraine-Berichterstattung
TTIP: SPD-Linke knüpft Zustimmung zu Freihandelsabkommen an Bedingungen
Österreich: 48-Jähriger erschießt sich in Streifenwagen
Zeitung: Schäuble will das Trennbankengesetz entschärfen
NRW: 46-Jähriger ersticht Exfrau
Urteil: Russland muss Tschetschenen entschädigen
NATO reagiert auf Putins Drohung
UEFA: Finale der Champions League 2016 findet in Mailand statt
Schotten sagen "No" zur Unabhängigkeit
EZB fordert Steuersenkung in Deutschland

NewstickerNews feed

11:23Studie: McKinsey Deutschlands bester Berater
11:04Umfrage: Mehrheit der Norddeutschen für Schulnoten an Grundschulen
10:41DGB-Bezirks-Chefin: Gewerkschaften könnten an Akzeptanz verlieren
10:21Umfrage: Jeder Siebte hat schon programmiert
10:05Deutschland unterzeichnet Vereinbarung gegen Sportmanipulationen
09:51EU-Parlamentspräsident Schulz begrüßt "No" der Schotten
09:27DAX startet im Plus
09:08Brad Pitt: Ich hab den Fuß auf dem Gaspedal
08:44Öffentliche Schulden im ersten Halbjahr 2014 leicht gestiegen
08:00Erzeugerpreise im August leicht gesunken
07:42Gauck weist Verständnis für Russland zurück
07:24Bosbach: Bedrohungslage durch Islamisten ist kein Alarmismus
07:15Bundestagsvizepräsidentin Roth: Regierung versagt bei Ebola-Hilfe
06:52Schotten sagen "No" zur Unabhängigkeit
06:21Zentralrat der Muslime verurteilt Judenhass und ISIS-Terror

Wetter: Meist wolkig bis stark bewölkt mit Schauern und Gewittern

Börse

Deutscher stirbt bei Lawinenunglück in Österreich

In Österreich ist ein deutscher Tourist bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Seefeld in Tirol mitteilte, wurde ein zweiter Deutscher durch die Schneemassen schwer verletzt und in ein Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die beiden Männer wurden von der Lawine am Berg Hohe Munde überrascht und verschüttet.

Einer der Wanderer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Die Männer stammten beide aus Bayern.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 18:41 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum