Donnerstag, 18. Dezember 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Sarrazin kritisiert Umgang der Politik mit Pegida scharf
Detlev Buck: Kinder sind viel konservativer als Erwachsene
EU-Investitionsprogramm: Grüne für deutsche Beteiligung in Milliardenhöhe
Griechenland: Präsidentenwahl im ersten Anlauf gescheitert
Obama: Zeit für neuen Ansatz in Beziehungen zu Kuba
Lottozahlen vom Mittwoch (17.12.2014)
Sparkassen planen Alternative zu "Paypal"
Steinmeier begrüßt Annäherung zwischen USA und Kuba
Umfrage: Versicherer setzen auf Zukäufe von Start-ups
1. Bundesliga: Dortmund und Wolfsburg trennen sich 2:2

NewstickerNews feed

13:08Detlev Buck: Kinder sind viel konservativer als Erwachsene
12:41Landgericht Verden widerspricht Edathy
12:29DAX auch am Mittag deutlich im Plus
12:13Umfrage: Bereits zehn Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen
12:04Ausschuss-Vorsitzende: Auch Oppermann soll in Edathy-Ausschuss aussagen
12:00Wetter: Überwiegend bedeckt und regnerisch
11:38Haushalts­abfälle 2013 um drei Kilo­ pro Ein­wohner ge­sunken
11:19Edathy: "Was ich gemacht habe, war legal"
11:18Theologe: Kirchen haben kein christliches Copyright auf Weihnachten
11:01Statistik: Siedlungs- und Ver­kehrs­fläche wächst täg­lich um 73 Hektar
10:51NRW-Wahlumfrage: CDU überholt SPD knapp
10:39Ifo-Geschäftsklimaindex im Dezember gestiegen
10:22Lotto: Spieler aus Bayern gewinnt über 1,8 Millionen Euro
10:10++ EILMELDUNG ++ Ifo-Geschäftsklimaindex im Dezember gestiegen
09:56AfD-Chef Lucke: Schwierigkeiten beim Aufbau der Partei unterschätzt

Wetter: Überwiegend bedeckt und regnerisch

Börse

Deutscher stirbt bei Lawinenunglück in Österreich

In Österreich ist ein deutscher Tourist bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Seefeld in Tirol mitteilte, wurde ein zweiter Deutscher durch die Schneemassen schwer verletzt und in ein Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die beiden Männer wurden von der Lawine am Berg Hohe Munde überrascht und verschüttet.

Einer der Wanderer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Die Männer stammten beide aus Bayern.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 20.12.2012 - 18:41 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum