Donnerstag, 24. April 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Filmemacher Michael Glawogger bei Dreharbeiten gestorben
Rummenigge: "Eiszeit" zwischen Bayern und BVB
Erdogan spricht Armeniern Beileid der Türkei aus
Pkw-Maut für Ausländer: CSU erwägt Reform der Kfz-Steuer
USA wollen 600 Soldaten nach Osteuropa schicken
Gabriel wirbt für stärkere Zusammenarbeit mit China im Umwelt- und Energiebereich
Regierung erlaubt keinen Rüstungsgüterexport nach Russland
Steinmeier: Assoziierungsabkommen mit Moldau wird bald unterzeichnet
Fußball: Nürnberg trennt sich von Trainer Verbeek
Bericht: Renten seit 2001 nur halb so stark wie Löhne gestiegen

NewstickerNews feed

08:11Bauindustrie wirft Bund und Ländern "Feigheit" in Debatte um marode Straßen vor
07:59NRW-Politiker kritisieren Putin-Besuch vom FC Schalke
07:40Kipping: Korrekturen bei Hartz IV in Teilen verfassungswidrig
07:13Vorratsdatenspeicherung: Kluft zwischen SPD im Bund und in den Ländern wächst
05:00Wetter: Gebietsweise Schauer und Gewitter
01:00Regierung erlaubt keinen Rüstungsgüterexport nach Russland
01:00Sportpolitiker der Linken warnt vor Chaos bei Fußball-WM
00:00Studie: Klimaschutz trifft Industrie weniger hart als befürchtet
00:00Steuerzahlerbund fordert schnellen Abbau der kalten Progression
00:00CDU-Generalsekretär kritisiert Schalke für geplanten Putin-Besuch
00:00Große Koalition will Steuerüberschüsse in die Infrastruktur stecken
00:00CSU will strengere Regeln bei Arbeitnehmerfreizügigkeit
00:00Sozialverband will wegen Pflegenotstand Karlsruhe anrufen
22:36Champions League: Bayern München verliert 0:1 gegen Real Madrid
22:09Dow-Jones-Index schließt kaum verändert

Wetter: Gebietsweise Schauer und Gewitter

Börse

Brasilien schmeißt Nationaltrainer Menezes raus


Mano Menezes / Foto: dts Nachrichtenagentur

 

Fußball-Rekordweltmeister Brasilien hat seinen Nationaltrainer Mano Menezes und den gesamten Trainerstab gefeuert. Die Entscheidung fiel bei einem Spitzentreffen des Fußballverbandes in São Paulo. Der 50-jährige Menezes war in den vergangenen Monaten immer stärker in die Kritik geraten, insbesondere wegen enttäuschter Erwartungen bei den Olympischen Spielen.

Menezes hatte erst im Sommer 2010 die Nachfolge von Carlos Dunga nach dem WM-Viertelfinal-Aus übernommen. Als Favoriten auf den Trainerposten, der erst im Januar neu besetzt werden soll, gelten Muricy Ramalho (Santos FC), der derzeit vereinslose Ex-Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari und Tite (Corinthians). 2014 ist Brasilien Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 23.11.2012 - 21:31 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum