Donnerstag, 29. Januar 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

BGH: Kinder haben frühzeitig Anspruch auf Vaterschafts-Auskunft
Wetter: Schnee im Südosten Bayerns
DAX am Mittag mit leichten Verlusten
Pegida sagt Demo am Montag ab
Bericht: Kathrin Oertel steigt bei Pegida aus
AfD-Vize Gauland bedauert Rücktritt von Oertel
Parteienrechtler: Vorbehalte gegen geplanten AfD-Parteitag an zwei Tagungsorten
Schulz schließt Schuldenschnitt für Griechenland aus
BGH-Urteil könnte für Deutsche Bank teuer werden
Dow-Jones-Index nach Fed-Entscheidung im Minus

NewstickerNews feed

13:10Kein "Charlie Hebdo"-Wagen: Grüne kritisieren Kölner Karnevals-Verein
12:57Ian McEwan: Nur säkularer Staat kann Religionsfreiheit garantieren
12:27DAX am Mittag mit leichten Verlusten
12:06Malaysia stellt Suche nach Flug MH370 ein
12:00Wetter: Schnee im Südosten Bayerns
11:57Hessen: Familie von erwürgter 19-Jähriger festgenommen
11:41Fußball: Bayern zum Rückrunden-Start ohne Ribéry
11:10Lambsdorff: Bei Umsetzung von Syriza-Wahlprogramm geht Athen pleite
10:48TTIP-Beiratsmitglieder schießen gegen Freihandelsabkommen
10:26Integrationsbeauftragte der Union fordert Islam-Akademie
10:05Über 100.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr
09:58++ EILMELDUNG ++ 104.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr
09:41Bryan Adams schwört auf schwarze Kleidung
09:30DAX startet mit leichten Verlusten
09:25Lotto-Jackpot steigt auf vier Millionen Euro

Wetter: Schnee im Südosten Bayerns

Börse

Israel und Türkei nehmen wieder Gespräche auf


Türkische Flagge / Foto: dts Nachrichtenagentur

 

Israel und die Türkei haben Gespräche über eine Beendigung der diplomatischen Krise zwischen den beiden Ländern aufgenommen. Das berichtete die israelische Zeitung Haaretz am Freitag unter Berufung auf informierte Kreise. Gesandte beider Regierungen sollen in der vergangenen Woche in Genf zu Gesprächen zusammengetroffen sein, nachdem der Termin schon früher geplant und um mehrere Wochen verschoben worden war.

Die diplomatische Eiszeit war im Mai 2010 eingeläutet worden, als neun türkische Aktivisten auf einem Schiff mit Hilfsgütern für den Gazastreifen von der israelischen Armee getötet wurden. Das Schiff hatte die israelische Seeblockade des Gazastreifens zu durchbrechen versucht.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 23.11.2012 - 20:25 Uhr

Letzte Kommentare

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum