Dienstag, 03. Mai 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Attentäter von Essen kommen aus Salafisten-Szene
Grüne unterstützen Visafreiheit für die Türkei
Steuertrick kostet Fiskus mehr als eine Milliarde Euro pro Jahr
Forsa-Umfrage: Zustimmung für Demokratie sinkt auf 88 Prozent
Bericht: Merkel will wegen AfD-Erfolgen Kurskorrektur der CDU
EU-Kommission zweifelt an Abschluss des TTIP-Abkommens
Forsa: AfD wieder unter Zehn-Prozent-Marke
2. Bundesliga: Karlsruhe besiegt Sandhausen
US-Börsen im Plus - Gold dreht wieder ins Minus
Staatsrechtler: Beschlüsse der AfD nicht mit Grundgesetz vereinbar

Newsticker

15:56Parteienforscher: Wenig inhaltlicher Spielraum für CDU-Kurswechsel
15:44Gröhe: Im Kampf gegen sexuell übertragbare Krankheiten nicht nachlassen
15:28BKA: Zahl der Falschgelddelikte 2015 um 42 Prozent gestiegen
14:57CDU-Wirtschaftspolitiker: TTIP war von Anfang an auf falschem Gleis
14:34US-Soldat bei IS-Angriff im Irak getötet
14:15Behindertenaktivist: Teilhabegesetzesentwurf ist ein "Rohrkrepierer"
13:56Uhl ruft Union zu inhaltlicher Auseinandersetzung mit dem Islam auf
13:51Merkel: Es gibt keinerlei neue Strategie im Umgang mit AfD
13:37Grüne wollen mehr Rechte für Konfessionslose und Atheisten
13:20Bundespolizei: 5.485 Flüchtlinge kamen im April nach Deutschland
13:10Jan Böhmermann: Merkel hat mich einem Despoten zum Tee serviert
12:39FDP-Chef Lindner besorgt um Kontrollrechte der Opposition
12:35Steinmeier betont Bedeutung der Pressefreiheit
12:31DAX auch am Mittag unter 10.000 Punkten
12:25Gröhe stellt Cannabis auf Kassenrezept ab 2017 in Aussicht

Börse

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag zunächst deutliche Kursverluste verzeichnet: Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.950,05 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,71 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Merck, Beiersdorf und der Allianz. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Lottozahlen vom Mittwoch (31.10.2012)


Lotto-Spieler / Foto: dts Nachrichtenagentur

 

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 8, 13, 30, 34 und 49, die Zusatzzahl ist die 37, die Superzahl die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 0634811. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 877568 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne. In Deutschland wird etwa die Hälfte der Lotto-Umsätze als Gewinn an die Spieler ausgeschüttet. Durchschnittlich 7,5 Prozent gehen als Provision an die Annahmestellen, die Länder erhalten über die Lotteriesteuer 16,67 Prozent der Einnahmen. Weitere 23 Prozent sind für die Förderung von Kultur, Sport, Umwelt und Jugend zweckgebunden.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 31.10.2012 - 18:57 Uhr

   © news25 2015 | Impressum