Montag, 30. Mai 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Gabriel: Gaulands AfD ist deutschfeindlich
Petry: Kirche betreibt in Flüchtlingskrise "modernen Ablasshandel"
Breites Bündnis setzt sich für Volker Beck ein
Reutlingen: Polizei erschießt 29-Jährigen
AfD-Chef Meuthen springt Gauland bei
Armenien-Antrag: Grünen-Chef Özdemir kritisiert Özoguz
AfD-Chefin Petry entschuldigt sich bei Boateng
Gauland: Habe Boateng nie beleidigt
Bericht: NRW hat heftige Grippe-Saison hinter sich
Wagenknecht verzichtet auf Strafanzeige gegen Tortenwerfer

Newsticker

10:35Umfrage: Fast jeder Vierte verfolgt Sportereignisse live im Internet
09:49Rolls-Royce-Chef warnt eindringlich vor "Brexit"
09:30DAX startet mit Gewinnen
08:44Landwirtschaftsminister sichert Bauern vor Milchgipfel Hilfen zu
08:08Tarifverdienste im ersten Quartal um 2,1 Prozent gestiegen
08:00Importpreise im April um 6,6 Prozent gesunken
07:52Irakische Truppen beginnen Rückeroberung von Falludscha
07:35Wetterdienst warnt weiter vor schweren Gewittern
07:26Verfassungsschutz nimmt "Identitäre Bewegung" ins Visier
07:19Bund will mehr Transparenz bei Preisgestaltung von Online-Konzernen
07:09Wells Fargo will Geschäft mit Vermögensverwaltung ausbauen
07:00Grillo verbittet sich Einmischung in Tarifpolitik
05:00DIW: Über 1,5 Millionen Arbeitnehmer von "Arbeit auf Abruf" betroffen
04:00Milchgipfel: Habeck kritisert Landwirtschaftsminister Schmidt
04:00Energiegipfel: Habeck wirft Regierung Blockade bei Klimaschutz vor

Börse

Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Montag Kursgewinne verzeichnet: Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 10.311,64 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,25 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von VW, Bayer und Prosieben Sat.1 Media. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Bild: Dirk Bach ist tot

Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Hamburg: Bild: Dirk Bach ist tot. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 01.10.2012 - 18:51 Uhr

   © news25 2015 | Impressum