Dienstag, 16. Oktober 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Verdi sieht Amazon "auf dem Weg zu einem globalen Monopol"
Opel steht Rückruf von 100.000 Diesel-Autos kurz bevor
Fresenius erwartet 2019 erste Umsätze mit eigener Humira-Version
EU wehrt sich gegen russische Cyberangriffe
Spahn warnt SPD vor GroKo-Ausstieg
Nach Bayern-Wahl: SPD-Politiker greifen CSU an
Pfefferspray-Einsatz bei G20 bleibt ohne Konsequenzen
DAX dreht am Mittag ins Plus - Euro stärker
Brexit: Grüne warnen vor Zugeständnissen
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet

Newsticker

06:00Röttgen zur Bayern-Wahl: "Es muss zu personellen Konsequenzen kommen"
05:00WWF-Studie: Vollständige Umstellung auf Ökostrom würde 2,5 Prozent der Landesfläche benötigen
03:00Fraktionschef der NRW-SPD: Nicht viele Gründe sprechen für GroKo
03:00Daniel Günther sieht "zu viel Pessimismus" in deutscher Politik
00:31Microsoft-Mitgründer Paul Allen mit 65 Jahren gestorben
00:00Seehofer kritisiert CDU-Politiker für Kritik an CSU und Merkel
00:00Gabriel warnt vor Ende der Großen Koalition
22:12US-Börsen schwächer - Euro stärker
21:51Hintergründe der beendeten Geiselnahme in Köln weiterhin unklar
20:29Fraktionschef der NRW-SPD drängt auf Ende der GroKo
20:15SPD-Abgeordnete in Schleswig-Holstein fordern Ende der GroKo
18:30Fresenius erwartet 2019 erste Umsätze mit eigener Humira-Version
18:23Nach Bayern-Wahl: SPD-Politiker greifen CSU an
18:08Pfefferspray-Einsatz bei G20 bleibt ohne Konsequenzen
17:55Senkung der Unternehmenssteuern: BDI begrüßt Altmaiers Plan

Börse

Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt und ist damit auf Erholungskurs. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.614,16 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,78 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsende die Aktien von Volkswagen, Merck und Bayer. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Europa League: Eintracht Frankfurt schlägt Lazio Rom


Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Eintracht Frankfurt 4:1 gegen Lazio Rom gewonnen. Die Frankfurter legten einen Blitzstart hin: Bereits nach vier Minuten ließ Danny da Costa die Fans im ausverkauften Frankfurter Stadion jubeln. Nach einer Ecke von Jonathan de Guzmán hatte er den Ball per Volleyabnahme ins Tor befördert.

In der 23. Minute konnte Lazio ausgleichen: Marco Parolo traf nach einem Konter. Die Frankfurter zeigten sich aber weiter kämpferisch. In der 28. Minute setzte sich Sébastien Haller am gegnerischen Strafraum stark gegen mehrere Gegenspieler durch und spielte den Ball anschließend in die Mitte: Die Kugel landete letztendlich bei Filip Kostic, der die Gastgeber wieder in Führung brachte. Kurz vor dem Pausenpfiff musste Dusan Basta nach einem taktischen Foul an Kostic mit Gelb-Rot vom Platz. Die Frankfurter bestritten die zweite Halbzeit deshalb in Überzahl. Die Hessen blieben nach dem Seitenwechsel weiter am Ball: Nach einem vorbildlichen Konter traf Luka Jovic in der 52. Minute per Lupfer zum 3:1. Kurz darauf mussten die Römer den nächsten Rückschlag hinnehmen, als Joaquin Correa nach einem harten Einsteigen die Rote Karte sah - die Gäste durften nur noch zu neunt weiterspielen. In der vierten Minute der Nachspielzeit setzte da Costa mit dem vierten Treffer der Frankfurter den Schlusspunkt der Partie. Am frühen Donnerstagabend hatte Bayer Leverkusen 4:2 gegen AEK Larnaka gewonnen, RB Leipzig besiegte Rosenborg Trondheim mit 3:1. Am dritten Spieltag der Gruppenphase wird Frankfurt am 25. Oktober gegen den zyprischen Verein Apollon Limassol spielen. Leipzig trifft auf Celtic Glasgow, Leverkusen tritt beim FC Zürich an.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 04.10.2018 - 22:55 Uhr

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung