Montag, 23. April 2018
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   

Meistgelesene Nachrichten

Bericht: Skandal um Asyl-Betrug beim BAMF weitet sich aus
Paritätischer: Strategie im Umgang mit AfD ändern
Verteidigungsministerium plant Großauftrag
Deutsche Umwelthilfe sagt Benzinern den Kampf an
Nahles neue SPD-Chefin
1. Bundesliga: Köln rettet Unentschieden gegen Schalke
Siemens fordert von Bundesregierung schnellere Digitalisierung
CDU-Politiker wollen gegen Marktmacht von Facebook vorgehen
Bundesregierung lehnt Vertrag über Atomwaffenverbot ab
Auto-Herstellern drohen Kartellstrafen

Newsticker

11:02Fraktionsgeschäftsführer: SPD braucht "visionären Überschuss"
10:44SPD-Politiker Ude kritisiert Erneuerungsbemühung seiner Partei
10:37Mutmaßlicher Paris-Attentäter in Brüssel verurteilt
09:49NRW-Regierung: Ruhrkonferenz soll schnelle Ergebnisse bringen
09:31DAX startet im Minus - FMC größter Verlierer
09:18Berichte: Viele Tote bei Busunglück in Nordkorea
08:51Reul nimmt Vereine bei Fußball-Krawallen in die Pflicht
08:38Zahl der Verkehrstoten im Februar nahezu unverändert
08:25Forsa-Umfrage: SPD lässt nach
07:53Deutsche Umwelthilfe sagt Benzinern den Kampf an
07:40Russland-Beauftragter gegen Boykott der Fußball-WM
07:23SPD-Vize Dreyer: Nahles hat "genug Rückenwind"
07:08Simone Lange kündigt weiteres SPD-Engagement an
05:00Außen-Staatsminister erinnert an Europa-Pläne im GroKo-Vertrag
05:00Bildungsministerin konkretisiert Pläne für Grundgesetzänderung

Börse

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.478 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

US-Investmentbank Perella Weinberg will Standort in EU eröffnen


Banken-Hochhäuser / Foto: über dts Nachrichtenagentur

 

Die US-Investmentbank Perella Weinberg will ein Büro auf dem europäischen Kontinent eröffnen und so auf Großbritanniens Austritt aus der EU reagieren: "Ich kann Ihnen heute noch nicht sagen, ob das in Frankfurt oder Paris sein wird", sagte Dietrich Becker, Europa-Chef von Perella Weinberg, dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "Wir eröffnen das Büro dort, wo es für unsere Mandanten am effizientesten ist." Der Brexit steht zwar erst in einem Jahr an.

"Was man aber schon sieht, sind die zunehmenden Schwierigkeiten, Mitarbeiter aus dem europäischen Ausland einzustellen. Sie fühlen sich in Großbritannien nicht mehr so willkommen wie früher", so Becker. Perella Weinberg gehört zu den führenden Beratungsgesellschaften bei Fusionen und Übernahmen. Seit der Finanzkrise haben solche unabhängigen Beratungshäuser den großen Banken Marktanteile abgenommen, vor allem bei größeren Deals. Becker berät derzeit Eon bei dem geplanten Kauf der RWE-Tochter Innogy. Perella Weinberg war unter anderem auf Seiten der Deutsche Wohnen bei der Übernahme durch Vonovia und gehörte im Übernahmepoker um den Pharmakonzern Stada zu den Beratern. Becker erwartet, dass das Wachstum der kleineren Investmentbanken noch eine Weile anhalten dürfte - wegen der "sich verändernden und deutlich anspruchsvolleren Bedürfnisse unserer Kunden", so der Investmentbanker. "Unsere Branche entwickelt sich weg von der Bereitstellung von reinen Finanzanalysen, hin zu einer auf den Kunden zugeschnittenen strategischen Beratung." Und die bekämen die Kunden eher von kleineren Beratungsfirmen. "Die Kollegen der großen Banken können gar nicht anders als eine Vielzahl an Finanzprodukten anzubieten. Vieles davon wollen Kunden aber gar nicht", so Becker.

© dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Bookmark and Share  

NEWS25-Meldung vom 09.04.2018 - 08:35 Uhr

   © news25 2015 | Impressum