Mittwoch, 01. Dezember 2021
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Scholz will Impfpflicht für Alle spätestens im März


Olaf Scholz / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) strebt die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht in Deutschland zu Beginn des kommenden Jahres an. "Mein Vorschlag: Anfang Februar oder Anfang März", sagte er der "Bild" (Mittwochausgabe). Die Frage der Höhe von Geldstrafen sei aber konkret noch nicht festgelegt und könne im Gesetzgebungsverfahren gemacht werden. [Weiter...]

Bund und Länder wollen am Donnerstag über Impfpflicht beschließen

Bund und Länder wollen in der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag über eine allgemeine Impfpflicht beraten - und auch einen Beschluss fassen. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Dienstag nach einer "informellen Beratung", wie es hieß. Daran hatten die Bundeskanzlerin, der voraussichtlich künftige Bundeskanzler Scholz und die Regierungschefs der Länder per Videoschalte teilgenommen. [Weiter...]

Bund und Länder wollen am Donnerstag Beschlüsse fassen
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bund und Länder wollen offenbar am Donnerstag verbindliche Beschlüsse zur Corona-Lage fassen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bestätigte, dass man diese Woche nochmal zusammenkommen werde. Nach Angaben Kretschmers ist schon praktisch sicher, dass die Bundesliga wieder ohne Zuschauer stattfinden muss. [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Göring-Eckardt will wieder Bundestagsvizepräsidentin werden

Experten zweifeln an Umsetzbarkeit von Impfzielen

"Die Führung ist da" - Designierter Kanzler weist Kritik zurück

Ex-BGH-Richter Thomas Fischer: Impfpflicht ist verfassungsgemäß

Weltpolitik

"Alle Abschussrampen noch da" - Lukaschenko droht mit Atomwaffen

Griechenland beschließt Impfpflicht für Über-60-Jährige

Andersson erneut zur schwedischen Ministerpräsidentin gewählt

Europa stemmt sich gegen Chinas Seidenstraße

 

Wirtschaft

Jeder zweite Lehrer hat keinen Dienstcomputer

Jeder Dritte im Homeoffice hat kein Arbeitszimmer

Powell und Omikron drücken US-Märkte nach unten

DAX schwach - Corona-Lage verunsichert weiter

Multimedia

Emilia Schüle sieht Social-Media-Welt kritisch

Bericht: Nächste Frequenzauktion könnte ausfallen

Amazon: Vernichtung von Retouren im Promillebereich

Wirtschaftsministerium schafft Grundlage für "Cell Broadcast"

 

Sport

Hertha BSC entlässt Cheftrainer Dárdai - Korkut übernimmt

1. Bundesliga: Leverkusen gewinnt in Leipzig

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt spät gegen Union

2. Bundesliga: St. Pauli nach 3:2 in Nürnberg wieder Tabellenführer

Panorama

Antisemitismus-Verdacht bei "Deutsche Welle"-Mitarbeitern

WHO wartet auf neue Erkenntnisse zu Omikron

Umfrage: Mehrheit für Lockdown und Impfpflicht

Corona-Positivrate steigt deutlich über 20 Prozent

 

Regional

BKA gelingt Schlag gegen Kokainschmuggler (Berlin)

Berliner SPD will sich bei Senatoren-Besetzung Zeit lassen (Berlin)

Saar-Ministerpräsident drängt auf "sehr zeitnahe" MPK (Saarbrücken)

Union kritisiert Anne Spiegel für Fehler in der Flutkatastrophe (Mainz)


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Jeder zweite Lehrer hat keinen Dienstcomputer
Infektionsschutzgesetz wird nachgebessert
Heftige Diskussionen bei Bund-Länder-Runde
Tarifverdienste im dritten Quartal leicht gestiegen
Bund und Länder wollen am Donnerstag Beschlüsse fassen
Antisemitismus-Verdacht bei "Deutsche Welle"-Mitarbeitern
Bund und Länder wollen am Donnerstag über Impfpflicht beschließen
WHO wartet auf neue Erkenntnisse zu Omikron
DAX schwach - Corona-Lage verunsichert weiter
Scholz will Impfpflicht für Alle spätestens im März

Newsticker

01:03Jeder zweite Lehrer hat keinen Dienstcomputer
01:00Jeder Dritte im Homeoffice hat kein Arbeitszimmer
00:08Göring-Eckardt will wieder Bundestagsvizepräsidentin werden
00:00Experten zweifeln an Umsetzbarkeit von Impfzielen
22:08Powell und Omikron drücken US-Märkte nach unten
22:08"Die Führung ist da" - Designierter Kanzler weist Kritik zurück
20:40Ex-BGH-Richter Thomas Fischer: Impfpflicht ist verfassungsgemäß
19:04Scholz will Impfpflicht für Alle spätestens im März
18:47"Alle Abschussrampen noch da" - Lukaschenko droht mit Atomwaffen
17:42Antisemitismus-Verdacht bei "Deutsche Welle"-Mitarbeitern
17:35DAX schwach - Corona-Lage verunsichert weiter
17:29WHO wartet auf neue Erkenntnisse zu Omikron
16:50Bund und Länder wollen am Donnerstag über Impfpflicht beschließen
16:31Bund und Länder wollen am Donnerstag Beschlüsse fassen
16:21++ EILMELDUNG ++ Kreise: Weitere Ministerpräsidentenkonferenz für Donnerstag geplant


Börse

Am Dienstag hat der DAX weiter nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.101,76 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,17 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Beherrschendes Thema ist weiterhin die neue Corona-Variante Omikron - und mit ihr drohende Lockdowns und Wirtschaftseinbrüche. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung