Freitag, 06. Dezember 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
+ + + BREAKING NEWS + + +
Direkt aus unserem Newsroom: SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag - Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert - Weitere Infos gleich hier auf NEWS25

SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus


SPD-Parteitag am 6.12.2019 / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der SPD-Parteitag hat sich gegen einen Ausstieg aus der Großen Koalition ausgesprochen. Bei nur einzelnen Gegenstimmen wurde der Leitantrag der Parteiführung beschlossen, der ebendieser die weitere Entscheidung überlässt. Wörtlich heißt es im Leitantrag: "Der Parteitag beauftragt die Vorsitzenden, gemeinsam mit unseren Vertretern im 17 Koalitionsausschuss (Fraktionsvorsitzender, Vizekanzler) auf Grundlage unserer Beschlüsse mit CDU/CSU Gespräche über die neuen Vorhaben zu den beschriebenen aktuellen Herausforderungen zu führen. Der Parteivorstand wird auf Grundlage der Gespräche bewerten, ob die drängenden Aufgaben in dieser Koalition zu bewältigen sind." [Weiter...]

Walter-Borjans und Esken neue SPD-Chefs - Überraschung bei Ergebnis

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sind neue Chefs der SPD. Dabei bekamen die beiden Kandidaten am Freitag auf dem Bundesparteitag in der "verbundenen Einzelwahl" aber überraschend unterschiedliche Ergebnisse: Walter-Borjans erhielt eine Zustimmung von 89,2 Prozent der Delegierten, Esken wurde mit 75,9 Prozent gewählt. Damit wurde der Mitgliederentscheid umgesetzt, in dem sich das neue Führungs-Duo zuletzt in einer Stichwahl gegen Olaf Scholz und Klara Geywitz durchgesetzt hatte. [Weiter...]

Esken will GroKo "realistische Chance" geben
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die designierte SPD-Chefin Saskia Esken will eine Fortsetzung der Großen Koalition ermöglichen. Mit dem vorliegenden Leitantrag bekomme die GroKo eine "realistische Chance", sagte Esken bei ihrer Vorstellungsrede auf dem SPD-Bundesparteitag am Freitag in Berlin. "Ich war und bin skeptisch", sagte die 58-Jährige in Bezug auf das Regierungsbündnis mit der Union. [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Finanzämtern fehlen Daten für Grundrente

Umweltministerium bezweifelt Erfüllung der Klimaziele im Verkehrssektor

Gutachterkosten für Pkw-Maut: Scheuer mauert

BND sorgt sich um Sicherheit von mutmaßlichem Tiergarten-Mörder

Weltpolitik

MIT-Ökonom: Wiederwahl Trumps "wäre Anfang vom Ende" von US-Demokratie

Generalstreik legt Verkehr in Frankreich lahm

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump geht weiter

Merkel will klarere Positionierung der NATO

 

Wirtschaft

München ist Nummer eins beim Weihnachtsshoppen

BayernLB will DKB behalten

DAX beendet Freitagshandel freundlich - Positive Signale aus China

Bahn stoppt Stilllegung von Strecken

Multimedia

Kosmetik aus Onlinehandel wird kaum kontrolliert

Studie: Obergrenze für Video-Streaming bei 23 Euro im Monat

Soziale Medien müssen Hasspostings künftig melden

Grüne fordern höheren Datenschutz für Jugendliche

 

Sport

Ulrich Borowka fühlt sich vom DFB diskriminiert

Gladbach-Kapitän Stindl schlägt neue Fußball-Regel vor

EM 2020: Vorbereitungsspiele finden gegen Spanien und Italien statt

Nagelsmann: Wir sind "noch nicht am Ende der Entwicklung"

Panorama

Umfrage: Mehrheit der Schüler hält Lehrkräfte für digitale Anfänger

Felix Jaehn gönnt sich kleine Auszeit

Frei.Wild neu an der Spitze der Album-Charts

Polen: Mindestens fünf Tote bei Gasexplosion in Skiort

 

Regional

Mehr Kokain-Rückstände im Main bei Frankfurt (Frankfurt/Main)

Oberfinanzdirektion NRW sorgt für Teilerfolg im Kampf gegen den Soli (Münster)

Bund stoppt Bau von Regierungsterminal am BER (Berlin)

Tesla gründet Aktiengesellschaft für neues Werk in Brandenburg (Brandenburg)


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Gutachterkosten für Pkw-Maut: Scheuer mauert
Umweltministerium bezweifelt Erfüllung der Klimaziele im Verkehrssektor
Finanzämtern fehlen Daten für Grundrente
Umfrage: Mehrheit der Schüler hält Lehrkräfte für digitale Anfänger
München ist Nummer eins beim Weihnachtsshoppen
SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag - Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert
Studie: Obergrenze für Video-Streaming bei 23 Euro im Monat
SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus
Tausende unentdeckte Soldaten-Skelette unter Deutschlands Erde
Tiergarten-Mord: Beck kritisiert Generalbundesanwalt

Newsticker

18:34SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus
18:23++ EILMELDUNG ++ SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag - Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert
18:00München ist Nummer eins beim Weihnachtsshoppen
18:00Umfrage: Mehrheit der Schüler hält Lehrkräfte für digitale Anfänger
18:00Finanzämtern fehlen Daten für Grundrente
18:00MIT-Ökonom: Wiederwahl Trumps "wäre Anfang vom Ende" von US-Demokratie
18:00Umweltministerium bezweifelt Erfüllung der Klimaziele im Verkehrssektor
18:00Kosmetik aus Onlinehandel wird kaum kontrolliert
18:00Gutachterkosten für Pkw-Maut: Scheuer mauert
17:56BayernLB will DKB behalten
17:39DAX beendet Freitagshandel freundlich - Positive Signale aus China
17:34BND sorgt sich um Sicherheit von mutmaßlichem Tiergarten-Mörder
17:05Mehr als 90 Islamisten abgeschoben
16:52Juso-Chef wirbt für Unterstützung von neuer SPD-Spitze
16:00Bundesregierung rechnet Beratungskosten klein


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.166,58 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,86 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Auch Wochensicht bleibt ein Minus von etwa einem halben Prozent. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung