Freitag, 18. April 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
DGB fordert schärfere Kontrollen in Ausbildungsbetrieben


DGB-Logo / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert schärfere Kontrollen und Sanktionen in Ausbildungsbetrieben mit hohen Abbrecherquoten. "Viele Betriebe sind schlicht nicht ausbildungsreif", sagte DGB-Vizechefin Elke Hannack der "Welt". "Sie halten viele Überstunden, unregelmäßige Arbeitszeiten und eine niedrige Vergütung für normal." [Weiter...]

Steinmeier: Der Lackmustest kommt noch

Nach Ansicht von Außenminister Frank-Walter Steinmeier kommt nach der Einigung beim Krisentreffen in Genf der Lackmustest in der Ukraine noch. "Jetzt muss bewiesen werden, dass die Verabredungen von Genf nicht ein Stück Papier bleiben, sondern Politik verändern", so Steinmeier am Donnerstag. "Der Frieden ist noch nicht gewonnen in der Ukraine, und wir sind noch lange nicht am Ziel. Aber die Chance ist zurück, dass eine Spaltung der Ukraine vermieden wird und dass alle Regionen der Ukraine an der wirtschaftlichen und politischen Zukunft des Landes arbeiten." [Weiter...]

Ukraine-Krise: Merkel und Obama fordern Russland zu Deeskalation auf
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama haben die russische Regierung dazu aufgefordert, zu einer Deeskalation in der Ukraine beizutragen. Beide hätten sich in einem Telefongespräch besorgt über die Lage in der Ostukraine gezeigt, teilte eine Regierungssprecherin am Donnerstagabend mit. Russland müsse seinen Einfluss auf die bewaffneten Gruppen nutzen, um eine Beruhigung der Lage zu erreichen, hieß es weiter. [Weiter...]

Politik Inland

Bouffier erteilt Steuererleichterungen klare Absage

Bericht: Immer mehr Deutsche können Stromrechnung nicht bezahlen

Hohe Feinstaubbelastung laut Unionspolitikern nicht verkehrsbedingt

Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus

Weltpolitik

Medien: Separatisten wollen besetzte Gebäude in Donezk nicht verlassen

Krisentreffen: Russland mit Entwaffnung der Separatisten einverstanden

Lettland fürchtet Übergreifen der Ukraine-Krise auf Baltikum

Putin schließt Militäreinsatz in der Ukraine nicht aus

 

Wirtschaft

Taxiverband: Fahrten werden durch Mindestlohn teurer

Baur: Deutschland wird von Weltwirtschaftswachstum weiter profitieren

Dow-Jones-Index schließt mit leichten Verlusten

DAX schließt mit Gewinnen

Multimedia

Snowden verteidigt Auftritt in Putins TV-Fragestunde

Ex-Wirtschaftsminister Brüderle will Google Grenzen setzen

Verhofstadt fordert digitale Wachstumsagenda für Europa

Kubicki warnt Regierung vor Einführung der Vorratsdatenspeicherung

 

Sport

1. Bundesliga: Hannover 96 gewinnt 3:2 gegen Eintracht Frankfurt

2. Bundesliga: Düsseldorf gewinnt 3:0 gegen Sandhausen

DFB-Pokal: FC Bayern nach 5:1-Sieg gegen Kaiserslautern im Finale

Fußball: 8.000 Euro Geldstrafe für Leverkusens Sportdirektor Völler

Panorama

"Tageschau" überrascht mit deutscher Stimme von Angelina Jolie

Umfrage: 30 Prozent der Deutschen gehen an Ostern in die Kirche

Beierlein: Man muss im Musikgeschäft global denken und agieren

Medien: Mehrere Tote nach Lawine am Mount Everest

 

Regional

Sylt: Jogger von Zug überfahren (Westerland)

NRW: 16-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall (Siegen)

Baden-Württemberg plant Einführung eines Informationsfreiheitsgesetzes (Stuttgart)

Netzausbau: Regierung warnt vor Folgen der bayerischen Blockadehaltung (Berlin)

Netkompakt.de

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Im vergangenen Jahr ist 75 Prozent mehr Gold auf inoffiziellem Wege nach Indien gelangt als 2012, ein Fünftel der offiziellen Goldimporte.

Weiterlesen: Goldreporter

"Seit Wochen habe ich mich auf den Dritten Weltkrieg gefreut, und nun macht mir die Weicheidiplomatie alles kaputt. Die bringen mich um meinen verdienten Kopfschuß!"Paula P. (17) "Anstatt diese Verschwörung von NATO-Faschisten,...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

Yahoo-Chefin Marissa Mayer: Teure Management-Fehler. (Foto: dpa) Der nach nur 15 Monaten im Amt entlassene Yahoo-Manager Henrique de Castro bekommt eine Abfindung von 58 Millionen Dollar. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pflichtmitteilung von Yahoo an die Börse hervor. De Castro war von Yahoo-Chefin Marissa Mayer zu ihrem Stellvertreter ernannt worden. Castro hätte für Yahoo

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

McKinsey-Deutschland-Chef Baur erwartet Probleme in Schwellenländern Exklusivstudie zur Verflechtung Deutschlands mit der Weltwirtschaft Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Ein Volk läßt sich nicht so einfach vereinnahmen. Damit hätten die USA und die EU wohl nicht gerechnet. Die ganze Aktion, die Ukraine sich einzuverleiben, ist ja nun gründlich in die berühmte Hose gegangen. Nicht nur, daß sich die Krim in freier Selbstbestimmung (daß es so etwas noch gibt?) nach dem von den Westmächten angezettelten Putsch dafür

Weiterlesen: Buergerstimme

Solche Kipp-Punkte gibt es in der Wissenschaft ziemlich oft. Ich habe persönlich zwei solche Paradigma-Verschiebungen miterlebt, bei denen sich die wissenschaftliche Meinung weltweit rapide geändert hat ? fast über Nacht. Eine davon erfolgte in der Kosmologie, als die ?Steady State?-Theorie bzgl. des Universums durch die ?Big Bang?-Theorie ersetzt wurde. Diese Verschiebung wurde

Weiterlesen: EIKE News

Ein Schritt weiter zum totalitären Überwachungs-Staat: SPD-Länder fordern Abschaffung des Bankgeheimnisses. Außerdem wollen die Genossen die anonyme 25-prozentige Abgeltungssteuer abzuschaffen und Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

(von Frank Meyer) Das waren noch langweilige Zeiten, in denen noch die Vögel und Bienen unseren Luftraum beherrschten. Bald gehören auch die Dro(h)nen zu unserem Alltag. Gewollte und ungewollte Unfälle inklusive...

Weiterlesen: Rott & Meyer

Das Oster-Fest steht im Widerspruch zur Bibel. Die traditionelle Darstellung der Kirche der Kreuzigung Jesu am Karfreitag und seiner Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Griechenlands ?Weg ist noch nicht zu Ende gegangen? so Bundeskanzlerin Merkel bei ihrem Athen-Besuch in der vergangenen Woche. (Foto: dpa) Die griechische Eurobank emittiert neue Anleihen. Die teilte mit, dass die Neuemission bis Mai abgeschlossen werden solle. Bisher war der von den europäischen Steuerzahlern stets neu aufgefüllte griechischen Bankenrettungsfonds HFSF (Hellenic Financial

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Letzte Kommentare Meistgelesene Nachrichten

Lettland fürchtet Übergreifen der Ukraine-Krise auf Baltikum
Snowden verteidigt Auftritt in Putins TV-Fragestunde
Ehemaliger jugoslawischer Geheimdienstleiter an Deutschland ausgeliefert
Urteil: Pflegende Angehörige werden weiter geringer bezahlt
Bouffier bezweifelt Handlungsfähigkeit der Grünen
Bouffier bekräftigt Schäubles umstrittenen Vergleich
Medien: Schriftsteller Gabriel García Márquez gestorben
Eva Padberg: GNTM ist nicht unbedingt die Modebranche
Medien: Mehrere Tote nach Lawine am Mount Everest
Bielmeier sieht in härteren Russland-Sanktionen Gefahr für Aufschwung

NewstickerNews feed

12:21Bouffier erteilt Steuererleichterungen klare Absage
12:00Taxiverband: Fahrten werden durch Mindestlohn teurer
12:00Wetter: Im Süden Schauer, sonst wechselnd bis stark bewölkt
11:55Bericht: Immer mehr Deutsche können Stromrechnung nicht bezahlen
11:51Hohe Feinstaubbelastung laut Unionspolitikern nicht verkehrsbedingt
11:48Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus
11:45"Tageschau" überrascht mit deutscher Stimme von Angelina Jolie
11:42Umfrage: 30 Prozent der Deutschen gehen an Ostern in die Kirche
11:40Alexander Graf Lambsdorff weist Kritik am Freihandelsabkommen zurück
11:37Bundesrechnungshof empfiehlt Auflösung des Energie- und Klimafonds
11:25DGB fordert schärfere Kontrollen in Ausbildungsbetrieben
11:00Beierlein: Man muss im Musikgeschäft global denken und agieren
10:44Sylt: Jogger von Zug überfahren
10:23Medien: Separatisten wollen besetzte Gebäude in Donezk nicht verlassen
10:12Baur: Deutschland wird von Weltwirtschaftswachstum weiter profitieren

Wetter: Im Süden Schauer, sonst wechselnd bis stark bewölkt

MMnews

Unregelmäßigkeiten im Eurosystem – Wertpapiere über Luxemburger Notenbank unzulässig in EZB-Datenbank geraten

Weiterlesen...

McKinsey-Deutschland-Chef Baur erwartet Probleme in Schwellenländern Exklusivstudie zur Verflechtung Deutschlands mit der Weltwirtschaft

Weiterlesen...

Ein Schritt weiter zum totalitären Überwachungs-Staat: SPD-Länder fordern Abschaffung des Bankgeheimnisses. Außerdem wollen die Genossen die anonyme 25-prozentige Abgeltungssteuer abzuschaffen und

Weiterlesen...

Unter dem Vorwand der Steuerhinterziehung werden die Bargeld-Kontrollen verschärft. Rechtswidrig: wer bei Kontrollen mit 9000 Euro erwischt wird, der wird trotzdem beim

Weiterlesen...

Das Oster-Fest steht im Widerspruch zur Bibel. Die traditionelle Darstellung der Kirche der Kreuzigung Jesu am Karfreitag und seiner

Weiterlesen...

Börse

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum