Mittwoch, 25. Mai 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
SPD-Chefhaushälter: Griechenland braucht mehr Geld


Akropolis in Athen / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der SPD-Chefhaushälter Johannes Kahrs hat sich für weitere Hilfen für Griechenland ausgesprochen. Trotz der Einigung in der Euro-Gruppe sei das Land noch lange nicht über den Berg. "Selbst wenn alle weiteren Reformen nach Plan umgesetzt werden, wird man 2018 noch einmal über Schuldenerleichterungen reden müssen", sagte Kahrs dem "Handelsblatt". [Weiter...]

G7 im Mittelpunkt der Flüchtlingskrise: Treffen 2017 auf Sizilien

Das Gipfeltreffen der G7 findet im kommenden Jahr 2017 auf Sizilien statt. Das teilte der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi am Mittwoch vor dem zweitägigen G7-Treffen in Japan, das am Donnerstag beginnt, mit. Im kommenden Jahr übernimmt Italien den G7-Vorsitz und rückt das Treffen der ursprünglich sieben wichtigsten Industrienationen der westlichen Welt damit auch räumlich ins Zentrum der Flüchtlingskrise. [Weiter...]

Kabinett beschließt Integrationsgesetz
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch bei einer Klausurtagung auf Schloss Meseberg in Brandenburg das umstrittene Integrationsgesetz beschlossen. Das teilte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, mit. Der Entwurf sieht unter anderem eine stärkere Förderung für Flüchtlinge vor, zudem soll ihnen der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. [Weiter...]

Politik Inland

CDU-Generalsekretär Tauber bezeichnet AfD als "antichristlich"

Oppermann peilt 30 Prozent für SPD an

Steinmeier "froh und erleichtert" über Sawtschenkos Freilassung

Schäuble taxiert Steuersenkungs-Spielraum auf zwölf Milliarden Euro

Weltpolitik

Visa-Streit: Sozialdemokraten im EU-Parlament wollen Türkei nicht entgegenkommen

Medien: Ukrainische Kampfpilotin Sawtschenko frei

Schwedische Justiz hält an Haftbefehl gegen Assange fest

EU-Parlamentspräsident: Idomeni ist ein "Schandfleck"

 

Wirtschaft

DAX weiter kräftig im Aufwind - Bayer lässt Federn

Widerstand in Unions-Fraktion gegen weitere Griechenland-Hilfen

Urteil: Sonderzahlungen beim Mindestlohn anrechenbar

Griechenland-Hilfen: Ifo-Chef Fuest sieht keinen Durchbruch

Multimedia

De Maizière will schnelle Eingreiftruppe gegen Hacker

Rundfunkgebühren in Sachsen-Anhalt: Zwangsvollstreckungen verdoppelt

Familienministerin will Gütesiegel für Internetprodukte

Hessen will Hacker-Angriff als eigenen Straftatbestand

 

Sport

Schweinsteiger rechnet mit Genesung bis zur Fußball-EM

Umfrage: Mehrheit legt Wert auf faires Verhalten von Fußballprofis

Würzburger Kickers steigen in die 2. Liga auf

Neuer Schalke-Trainer Weinzierl: "Es ist die richtige Entscheidung"

Panorama

Lottozahlen vom Mittwoch (25.05.2016)

Lottozahlen vom Mittwoch (25.05.2016)

Arturo Vidal: Pep Guardiola kann glücklich und als Sieger abtreten

Weniger Verkehrstote im 1. Quartal 2016

 

Regional

Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfall in Hessen (Bad Hersfeld)

Haseloff: Integration nur über den Arbeitsmarkt (Magdeburg)

Rheinland-pfälzische Integrationsministerin gegen Wohnsitzauflage (Mainz)

Radfahrer in Reutlingen tödlich verunglückt (Reutlingen)


  Presseschau

Europa wenn ich dich heute seh' - das tut weh. Zerplatzte Träume von einer neuen Welt. Ganz egal, wer diese hat gewählt. Kunterbunt, biogesund und global Andersdenken - unnormal.

Weiterlesen: Buergerstimme

Sprachsteuerung soll die Bedienung von technischen Geräten revolutionieren. Die weltweit größten Technologiekonzerne haben in den letzten Jahren Milliarden in die Entwicklung neuer sprachgesteuerter Bedienkonzepte investiert. Nun werden immer mehr Geräte mit Sprachsteuerungsassistenten in Form einer Spracherkennungssoftware ausgestattet. Datenschutzrechtliche Bedenken bleiben dennoch

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Die einfachste Methode, um die Freiheit von Europäern unter dem Beifall der besonders Naiven zu beschränken, besteht darin, etwas zu bekämpfen. Wir bekämpfen den Terrorismus und schaffen im Namen der Sicherheit die Freiheit weitgehend ab. Wir bekämpfen Steuerhinterziehung und schaffen die Freiheit, die die Terrorbekämpfung noch gelassen hat, ab. Und so zieht sich das Netz […]

Weiterlesen: ScienceFiles

Nach Berichten des Telegraph plant die EU-Kommission die Verhängung einer Rekordstrafe für den Technologiekonzern Google. Die Strafe könnte bis zu drei Milliarden Euro betragen. Vorgeworfen wird dem Konzern die Ausnutzung der eigenen Wettbewerbsposition. EU-Kommission: Google erwartet Rekordstrafe ©-Erwin-Wodicka-Fotolia Google und Marktmissbrauch Google steht nicht zum ersten Mal in der

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Deutsch-Absurdistan: Man mag vortrefflich darüber streiten welche Qualitäten die AfD nun hat oder auch nicht, man kann sie mögen oder es auch bleiben lasen. Dennoch sollte man es nicht versäumen, sich ebenso Gedanken darüber zu machen, ob und inwieweit die aktuell angesagte Jagd (fast schon

Weiterlesen: QPress

Das IT-News Portal Golem berichtet, dass der Axel-Springer Verlag YouTuber Tobias Richter vor dem Landgericht Hamburg verklagt hat. Grund ist ein von Richter veröffentlichtes Video, in dem er demonstriert hat, wie Internetnutzer die Adblock-Sperre auf Bild.de umgehen können. Bild-Zeitung nimmt YouTuber ins Visier ©-Thomas-Jansa-Fotolia Adblock-Sperre auf Bild.de Die Bild-Zeitung hat vor

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Die Eurogruppe und der Internationale Währungsfonds haben sich nach einer elfstündigen Sitzung auf die Freigabe neuer Hilfsgelder für Griechenland aus dem dritten Rettungspaket geeinigt.

Weiterlesen: Goldreporter

Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein hat entschieden (Urteil vom 12. Mai 2016, Az.: 6 U 22/15), dass Zahnärztekammern auf ihrer Homepage, auf der Patienten im Rahmen einer ?Praxissuche? nach dem geeigneten Zahnarzt suchen können, nicht das Merkmal ?Ehrenkodex? als Suchkriterium angeben dürfen. Das Merkmal ?Ehrenkodex? ist irreführend und verleitet Patienten zum Abschluss eines

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Um die 23,5 Milliarden Euro in Form von Subventionen müssen die Deutschen in diesem Jahr für die Energiewende hinblättern. Nur so kann der teure Zufallsstrom aus Sonne und Wind bezahlt werden. Auch wenn es sich dabei um eine enorm hohe Summe handelt, ist das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Daran kann auch die Ökostrom-Reform vom Wirtschaftsminister Gabriel nicht viel

Weiterlesen: The Intelligence

Ifo-Chef Fuest kritisiert Einigung auf weitere Griechenland-Hilfen. Der IWF habe gefordert, dass Griechenland Schulden in Höhe von weiteren 90 Milliarden Euro erlassen werden, das wären Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews


Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Schwedische Justiz hält an Haftbefehl gegen Assange fest
Kardinal Woelki bezeichnet Flüchtlingsabkommen mit Türkei als "infam"
Krankenkassen erhalten 503 Millionen Euro zu viel
Arbeitgeberpräsident Kramer warnt vor "Regulierungsungetüm"
Streiks in Frankreich treiben Diesel-Preis in Deutschland
Würzburger Kickers steigen in die 2. Liga auf
Kabinett beschließt Integrationsgesetz
Bayern: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall getötet
US-Börsen legen trotz Leitzins-Prognosen deutlich zu
Kommunen rufen Länder zur raschen Umsetzung der Wohnsitzauflage auf

Newsticker

20:03SPD-Chefhaushälter: Griechenland braucht mehr Geld
19:39Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfall in Hessen
18:29Lottozahlen vom Mittwoch (25.05.2016)
18:29Lottozahlen vom Mittwoch (25.05.2016)
17:38DAX weiter kräftig im Aufwind - Bayer lässt Federn
15:55G7 im Mittelpunkt der Flüchtlingskrise: Treffen 2017 auf Sizilien
15:48CDU-Generalsekretär Tauber bezeichnet AfD als "antichristlich"
15:24Haseloff: Integration nur über den Arbeitsmarkt
15:06Oppermann peilt 30 Prozent für SPD an
15:02Widerstand in Unions-Fraktion gegen weitere Griechenland-Hilfen
14:55Visa-Streit: Sozialdemokraten im EU-Parlament wollen Türkei nicht entgegenkommen
14:23Steinmeier "froh und erleichtert" über Sawtschenkos Freilassung
14:17Urteil: Sonderzahlungen beim Mindestlohn anrechenbar
14:01++ EILMELDUNG ++ Gericht: Sonderzahlungen beim Mindestlohn anrechenbar
13:41Rheinland-pfälzische Integrationsministerin gegen Wohnsitzauflage


Börse

Am Mittwoch hat der DAX seine Erholungstour fortgesetzt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.205,21 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,47 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Im Gegensatz vom Vortag waren am Mittwoch aber mehr Titel im Minus. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum