Samstag, 16. Februar 2019
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Arbeitgeber lehnen Heils Pläne für Grundrente ab


Wohlhabende Senioren / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die Arbeitgeber lehnen die von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geplante Grundrente ohne eine Prüfung der Bedürftigkeit strikt ab. "Die Koalition sollte Abstand von einer Grundrente nehmen, wenn die Bedürftigkeit gar nicht geprüft werden soll", sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Im Koalitionsvertrag sei die Grundrente zwar vereinbart, aber nur für diejenigen, sie wirklich brauchen. [Weiter...]

Zentrale Mittelmeerroute wird fast gar nicht mehr genutzt

Die zentrale Mittelmeerroute nach Italien wird derzeit kaum noch genutzt. In der vierten Kalenderwoche erreichte kein Migrant auf diesem Weg Europa, in den anderen Januarwochen waren es zwischen 47 und 102, wie aus einem Report des gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums "Illegale Migration" bei der Bundespolizei hervorgeht. Der "Spiegel" berichtet darüber und nennt als Grund die restriktive Haltung des italienischen Innenministers Matteo Salvini von der rechten Lega. [Weiter...]

Arbeitsagentur gegen längeren Bezug von ALG I
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) spricht sich deutlich gegen einen längeren Anspruch von Arbeitslosengeld I aus. Das geht aus einem internen Arbeitspapier der Behörde hervor, über das der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Eine höhere Bezugsdauer entspreche nicht den Erfordernissen des Arbeitsmarkts, heißt es in dem Papier weiter. [Weiter...]

Politik Inland

Deutscher Außenminister kritisiert Truppenabzugspläne der USA

Union legt neues Modell für Wahlrechtsreform vor

Sichere Herkunftsstaaten: Reul kritisiert Vertagung im Bundesrat

Habeck will Wirtschaftsprofil der Grünen schärfen

Weltpolitik

EU-Streit um Korruptionsjägerin aus Rumänien

Trump bestätigt: "Nationaler Notstand" steht unmittelbar bevor

Brexit ohne Abkommen: EU-Kommission mahnt Mitgliedstaaten zur Härte

Spanischer Ministerpräsident ruft Neuwahlen aus

 

Wirtschaft

Wirtschaftsminister will mehr Auszubildende ins Handwerk locken

US-Börsen legen deutlich zu - Dollar fast unverändert

DAX legt kräftig zu - Wirecard lässt deutlich nach

Anbaufläche von Heidelbeeren seit 2012 um zwei Drittel gestiegen

Multimedia

Bericht: Vodafone beantragt Stopp der 5G-Auktion

Bitkom gegen Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren

CSU will Strafmaß für Hacker deutlich erhöhen

FDP kritisiert EU-Kompromiss bei Urheberrechtsreform

 

Sport

1. Bundesliga: FC Bayern dreht Partie in Augsburg

2. Bundesliga: Köln verliert in Paderborn

Ponomarev glaubt an Abschaffung von 50+1-Regel im deutschen Fußball

Europa League: Donezk und Frankfurt 2:2-unentschieden

Panorama

Neues Verfahren gegen prominenten IS-Kämpfer

Organisation zählt mehr als 300 Einsätze von Chemiewaffen in Syrien

BKA zählt immer mehr "rechte Gefährder"

Kool Savas neu an der Spitze der Album-Charts

 

Regional

Verdacht auf Salmonellen-Salami bei "Netto" (Bremen)

Reul kritisiert mangelnden Kampf gegen kriminelle Clans (Düsseldorf)

Münchner Parkhausmord: Anwälte reichen Wiederaufnahmeantrag ein (München)

Shell kauft Batteriehersteller Sonnen (Wildpoldsried)


  Presseschau


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 467


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 529

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Bundesregierung hält sich bei Kauf von Elektroautos zurück
Pazderski vermutet Spitzel in der AfD
Ischinger blickt kritisch auf Völkerrecht
Münchner Parkhausmord: Anwälte reichen Wiederaufnahmeantrag ein
Ivanka Trump will Kindern bayerische Schokolade mitbringen
Spahn will Konversionstherapien verbieten
Bundesregierung plant höheres Wohngeld für Geringverdiener
Bericht: Bundesregierung will Grenzwerte für Dieselfahrzeuge anheben
DAX dreht am Mittag deutlich ins Plus - Lufthansa legt stark zu
IW-Chef fordert Ende der "Fridays-for-Future"-Streiks

Newsticker

05:00Deutscher Außenminister kritisiert Truppenabzugspläne der USA
05:00Union legt neues Modell für Wahlrechtsreform vor
05:00Sichere Herkunftsstaaten: Reul kritisiert Vertagung im Bundesrat
05:00Habeck will Wirtschaftsprofil der Grünen schärfen
01:0045 Mitarbeiter in Ministerien für E-Mobilität zuständig
01:00130 Millionen Steuerschaden durch illegalen Shisha-Tabak
01:00Arbeitgeber lehnen Heils Pläne für Grundrente ab
00:00Wirtschaftsminister will mehr Auszubildende ins Handwerk locken
00:00Grüne fordern Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
00:00Neues Verfahren gegen prominenten IS-Kämpfer
22:231. Bundesliga: FC Bayern dreht Partie in Augsburg
22:18US-Börsen legen deutlich zu - Dollar fast unverändert
20:252. Bundesliga: Köln verliert in Paderborn
20:01EU-Streit um Korruptionsjägerin aus Rumänien
19:58Schützenbund protestiert gegen strengeres Waffenrecht


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.299,80 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,89 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Als Grund wurden vielfach Fortschritte in den chinesisch-US-amerikanischen Handelsgesprächen genannt. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum, Datenschutzerklärung