Montag, 26. Oktober 2020
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben


Thomas Oppermann / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot. Er starb am Sonntagabend überraschend im Alter von 66 Jahren, berichten RTL und n-tv am Montagmorgen unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach soll der Bundestagsvizepräsident am Abend nach TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen sein. [Weiter...]

AKK will CDU-Parteitag verschieben

Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird den CDU-Führungsgremien am Montag eine Verschiebung des Bundesparteitag vorschlagen. Falls eine weiter kritische Infektionslage einen "Präsensparteitag" auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht zulässt, soll ein Digitalparteitag stattfinden. Die Wahl eines neuen Parteivorstandes und eines neuen Bundesvorstandes wird in diesem Fall anschließend per Briefwahl erfolgen, schreibt die "Welt" in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf Parteikreise. [Weiter...]

Tschentscher warnt vor "Verlust vieler Arbeitsplätze"
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat an das Verantwortungsbewusstsein der Bevölkerung appelliert, die aktuellen Corona-Vorschriften zu befolgen. "Wenn wir mit diesen Regeln diszipliniert umgehen, dann wird es keinen zweiten Lockdown geben müssen", sagte Tschentscher der "Welt" (Montagsausgabe). Er warnte vor dem "Verlust vieler Arbeitsplätze" und einem "Einbruch der Wirtschaft, der noch weit über das hinausgeht, was wir schon jetzt haben". [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Kubicki warnt AfD vor Missachtung der Maskenpflicht im Bundestag

SPD: Neue Bürgerräte dürfen kein abgehobenes Elitenprojekt werden

Außenstaatsminister widerspricht Dobrindt in Abschiebedebatte

Rufe nach verlängerter Kindergeld-Zahlung für Studenten

Weltpolitik

Klöckner bleibt beim "Systemwechsel" in der Landwirtschaft

Bulgariens Ministerpräsident positiv auf Corona getestet

Spanische Regierung erklärt erneut Gesundheitsnotstand

US-Historiker: Trump würde Wahlniederlage niemals akzeptieren

 

Wirtschaft

Coronakrise sorgt für weniger neue Ausbildungsverträge

Flughafen-Beschäftigte von Tarifabschluss ausgenommen

Bericht: Buchungseinbruch bei Deutscher Bahn

Ifo-Chef: Verlustrücktrag stärker als Rettungsinstrument nutzen

Multimedia

Umfrage: 50 Prozent für Datenschutz-Lockerung bei Corona-Warn-App

FDP: Aufbau weiterer privater Corona-Warn-Apps sinnvoll

Geheimdienste sollen Zugriff auf Messengernachrichten bekommen

Bitkom weist Kritik an Corona-Warn-App zurück

 

Sport

1. Bundesliga: Bremen und Hoffenheim trennen sich unentschieden

1. Bundesliga: Wolfsburg gewinnt gegen Bielefeld

Formel 1: Hamilton feiert Rekordsieg in Portimão

2. Bundesliga: Bochum gewinnt in Überzahl gegen Aue

Panorama

Bayern fürchtet Ansturm aus Österreich am Montag

Zahlen zu häuslicher Gewalt vielerorts weiter auf hohem Niveau

Deutsche im ersten Lockdown deutlich depressiver

Erstmals über 100.000 aktive Corona-Infektionen in Deutschland

 

Regional

NRW-Landesregierung fordert Sonderbericht zum Revierderby an (Düsseldorf)

GdP: Ausfälle bei Berliner Polizei wegen Corona steigen stark (Berlin)

Brandsätze gegen RKI-Gebäude geworfen (Berlin)

Hamburg will Entschädigungsregeln bei Reiseverspätungen verschärfen (Hamburg)


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben
Tschentscher warnt vor "Verlust vieler Arbeitsplätze"
Debeka erhöht Beiträge um durchschnittlich 17,6 Prozent
NRW-Landesregierung fordert Sonderbericht zum Revierderby an
Vermögensungleichheit unter jungen Menschen besonders hoch
Formel 1: Hamilton feiert Rekordsieg in Portimão
IAEA-Chef: "Kernenergie ist Teil der Lösung"
Bayern fürchtet Ansturm aus Österreich am Montag
Klöckner bleibt beim "Systemwechsel" in der Landwirtschaft
Zahlen zu häuslicher Gewalt vielerorts weiter auf hohem Niveau

Newsticker

07:16SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben
04:00Kubicki warnt AfD vor Missachtung der Maskenpflicht im Bundestag
01:00SPD: Neue Bürgerräte dürfen kein abgehobenes Elitenprojekt werden
01:00Coronakrise sorgt für weniger neue Ausbildungsverträge
01:00Außenstaatsminister widerspricht Dobrindt in Abschiebedebatte
00:00Rufe nach verlängerter Kindergeld-Zahlung für Studenten
23:39AKK will CDU-Parteitag verschieben
22:39Weil: Es gibt ein Recht auf Besuch in Pflege- und Krankenhäusern
20:54Klöckner bleibt beim "Systemwechsel" in der Landwirtschaft
19:551. Bundesliga: Bremen und Hoffenheim trennen sich unentschieden
19:37Bayern fürchtet Ansturm aus Österreich am Montag
19:17Debeka erhöht Beiträge um durchschnittlich 17,6 Prozent
18:33IAEA-Chef: "Kernenergie ist Teil der Lösung"
18:15Steinmeier warnt vor "Impfstoffnationalismus"
17:251. Bundesliga: Wolfsburg gewinnt gegen Bielefeld


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.645,75 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,82 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge hat die Zuversicht nach einer Stabilisierung der europäischen Wirtschaft durch eine hohe Nachfrage aus China einen positiven Effekt auf das Verhalten der Anleger. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung