Donnerstag, 23. Oktober 2014 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Trotz Sanktionen: Dax-Vorstände zu Wirtschaftsgipfel in Moskau


Turm des Kreml in Moskau mit dem Moskauer Bankenviertel im Hintergrund / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Trotz der Sanktionen gegen Russland haben die Vorstandschefs von vier Dax-Unternehmen nach einem Bericht von "Bild" (Donnerstag) an einer Wirtschaftskonferenz in Moskau teilgenommen. Wie die Zeitung schreibt, sollen sie Gäste bei der Foreign Investment Advisory Council (FIAC) gewesen sein. Das Treffen fand am Montag auf Einladung der russischen Regierung im Amtssitz von Premierminister Dmitrij Medwedew statt. [Weiter...]

Bericht: Bundesregierung strebt Ausbildungsmission im Nordirak an

Die Bundesregierung strebt offenbar eine Ausbildungsmission im Nordirak an. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, prüfen das Auswärtige Amt und das Verteidigungsministerium, ob die Bundeswehr sich am Training kurdischer Kämpfer beteiligen kann, die sich der Terrormiliz IS entgegenstellen. Dafür sollen möglicherweise deutsche Militärausbilder in ein Ausbildungszentrum in Erbil im Norden des Irak geschickt werden. [Weiter...]

EU-Parlament stimmt neuer EU-Kommission zu
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Das EU-Parlament hat bei seiner Sitzung in Straßburg am Mittwoch die neue EU-Kommission bestätigt. Sie besteht neben Jean-Claude Juncker aus sieben Vizepräsidenten und 20 weiteren Kommissaren. Je nach Thema der Gesetzgebung sollen die Vizepräsidenten mit unterschiedlichen Kommissaren zusammenarbeiten und müssen ständig neue Teams bilden. [Weiter...]

Politik Inland

Peter: Regierung sollte sich für UN-Mandat gegen IS einsetzen

Experten kritisieren Versäumnisse bei Versorgung von Asylbewerbern

TTIP: EU-Kommission erwägt Verzicht auf umstrittene Schiedsgerichte

Bundesregierung stellt zusätzliche Mittel für Ebola-Forschung bereit

Weltpolitik

USA verschärfen Ebola-Kontrollen weiter

Erdogan kritisiert US-Waffenabwurf in Kobane

WHO: Täglich über 4.000 Tuberkulose-Tote

Umweltökonomen fordern EU-Staatschefs zum mehr Klimaschutz auf

 

Wirtschaft

Dow-Jones-Index schließt mit Verlusten

Bahn sieht Fortschritte in Verhandlungen mit EVG

Aareal Bank denkt über neue Anhebung der Geschäftsprognosen nach

DAX schließt mit Gewinnen

Multimedia

Netzagentur-Präsident: Beim Breitbandausbau keine Zeit verlieren

Umfrage: Fast jeder vierte Internetnutzer verwendet "Passwort-Safe"

Fitness First steigt in Online-Markt ein

Bericht: Hacker erbeuten Tausende E-Mails von AfD-Servern

 

Sport

Champions League: Dortmund gewinnt 4:0 gegen Galatasaray

Internationales Olympisches Komitee erkennt Kosovo an

Klopp fordert vor Partie in Istanbul mehr Stabilität in der Defensive

Champions League: Bayern München gewinnt 7:1 gegen AS Rom

Panorama

Kanada: Zwei Tote bei Schießerei im Parlamentsviertel

Baby bei Anschlag in Jerusalem getötet

Lottozahlen vom Mittwoch (22.10.2014)

Schüsse vor kanadischem Parlament

 

Regional

Riexinger hofft auf Strahlkraft von Rot-Rot-Grün für den Bund (Berlin)

Bremen fordert künftig Kosten für Polizeieinsätze von DFL zurück (Bremen)

Bremen fordert künftig Kosten für Polizeieinsätze von DFL zurück (Bremen)

Umfrage: Mehrheit der Berliner stellt Wowereit gutes Zeugnis aus (Berlin)

Netkompakt.de

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Die Nato meldet, dass zwei portugiesische F-16 ein russisches Aufklärungsflugzeug über der Ostsee abgefangen haben sollen. Moskau dementiert und behauptet, die Maschine habe sich im internationalen Luftraum befunden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Ich könnte mich ja immer stundenland darüber aufregen, wenn ein Land jahrelang anderer Länder bombardiert, dann Opfer eines "Terroranschlags" der betroffenen Volksgruppe wird, und sich die Politiker dann in den Medien demonstrativ wundern, wie denn das kommt. "They hate us for our freedom" und so. So geschehen kürzlich in Kanada, Glenn Greenwald erklärt den Kanadiern das mal. Money Quote:It is always stunning when a country that has brought violence and military force to numerous countries acts shocked and bewildered when someone brings a tiny fraction of that violence back to that country.

Weiterlesen: Fefes Blog

Die WHO will in großem Umfang Medikamente zur Bekämpfung von Ebola einsetzen. Die Rede ist jedoch nicht von einwandfrei geprüften Medikamenten, sondern von Medikamenten-Tests. Zeitgleich laufen Studien zu potentiellen Ebola-Impfstoffen in verschiedenen Ländern. Auch in Deutschland soll eine Studie durchgeführt werden.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Geht schon wieder los mit dem Wahlcomputer-Wahlbetrug.

Weiterlesen: Fefes Blog

Die Anschläge in Kanada haben auch die US-Börsen belastet. Der Dow Jones ging mit einem Minus von 0,9 Prozent auf 16.461 Stellen aus dem Handel. Der breiter S&P-500 verlor 0,7 Prozent auf 1927 Zähler. Anleger befürchten, dass es zu Terror-Anschlägen in den USA kommen könnte.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Der ehemalige Pimco-Vorstandschef Mohamed El Erian steigt in das Peer-to-Peer-Kreditgeschäft ein. Zu El Erians Kollegen gehört unter anderem der ehemalige US-Finanzminister Lawrence Summers. Die Abkehr vom traditionellen Banking durch einen prominenten Investor wie El Erian zeigt, dass es um die Branche alles andere als gut bestellt ist.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Die US-Finanzbehörden haben in einem geheimen Workshop Vertretern der EU erklärt, wie man ein Bank über Nacht schließen kann, wenn diese pleite ist. Vor Bekanntgabe des EZB-Stresstests steigt die Nervosität in der EU und den Mitgliedsstaaten: Offenbar sind mehrere Banken aus Sicht der EZB nicht überlebensfähig. Wenn sie nicht rasch von einem Konkurrenten übernommen werden können, drohen

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Wenn man bedenkt, dass die Amerikaner jahrzehntelang ganz offen die Sowjetunion mit Spionageflugzeugen und -Satelliten bespitzelt haben, und dabei einen feuchten Furz auf deren Souveränität und Luftraum gaben, ist es schon verwunderlich, wie bei der Nato die Nerven blank liegen, wenn die Russen einmal für eine Minute (!) mit einem Spionageflugzeug in den Luftraum Estlands eindringen. Was wollen die denn? Ist das plötzlich illegitim, andere Länder gegen deren Willen auszuspionieren? Das Memo haben dann aber, mit Verlaub, noch nicht alle Nato-Mitglieder gekriegt *hust*

Weiterlesen: Fefes Blog

Seit Ausbruch der Staatsschuldenkrise in Europa haben Chinas Investitionen in europäische Unternehmen erheblich zugenommen. Nachdem China sich zuvor den Zugang zu den Ressourcen der Entwicklungsländer sicherte, nutzt Peking die Krise in Europa und investiert im großen Stil in Fusionen und Übernahmen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Russland und Zypern führen ein militärisches Seemanöver im Mittelmeer durch. Zypern brüskiert damit Brüssel, ist aber wegen seiner hohen Schulden bei Russland gezwungen, mit Moskau zu kooperieren.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Letzte Kommentare Meistgelesene Nachrichten

Jobcenter installieren Alarmknöpfe für Mitarbeiter
Umfrage: Manager gegenüber AfD aufgeschlossener als Gesamtbevölkerung
Umfrage: Flüchtlingsheim in Nachbarschaft würde zwei Drittel nicht stören
Blixa Bargeld findet Witze über Krieg wichtig
TTIP: EU-Kommission erwägt Verzicht auf umstrittene Schiedsgerichte
Bahn fordert von GDL Kompromissbereitschaft
Airbus-Chef: Strenge Haltung bei Rüstungsexporten bereits spürbar
Innenministerium: Deutschland schiebt zu wenige Flüchtlinge ab
Bericht: Mercedes und Porsche arbeiten an neuen E-Autos
AfD-Abgeordneter Starbatty wirbt für TTIP

NewstickerNews feed

01:00Peter: Regierung sollte sich für UN-Mandat gegen IS einsetzen
01:00Riexinger hofft auf Strahlkraft von Rot-Rot-Grün für den Bund
00:00Experten kritisieren Versäumnisse bei Versorgung von Asylbewerbern
00:00Trotz Sanktionen: Dax-Vorstände zu Wirtschaftsgipfel in Moskau
22:37Champions League: Dortmund gewinnt 4:0 gegen Galatasaray
22:09Dow-Jones-Index schließt mit Verlusten
21:00Internationales Olympisches Komitee erkennt Kosovo an
20:24Kanada: Zwei Tote bei Schießerei im Parlamentsviertel
20:08USA verschärfen Ebola-Kontrollen weiter
19:56Baby bei Anschlag in Jerusalem getötet
19:18Bremen fordert künftig Kosten für Polizeieinsätze von DFL zurück
19:18Bremen fordert künftig Kosten für Polizeieinsätze von DFL zurück
19:08Bericht: Bundesregierung strebt Ausbildungsmission im Nordirak an
18:54Erdogan kritisiert US-Waffenabwurf in Kobane
18:38Bahn sieht Fortschritte in Verhandlungen mit EVG

Wetter: Weiter Regen, oberhalb von 1.000 Metern Schneefall

MMnews

Der Chef des französischen Energiekonzerns TOTAL, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugcrash in Moskau ums Leben gekommen. Sein Privatjet prallte dem

Weiterlesen...

Frankfurt/Oder ist nicht die einzige Risikoregion im östlichen Deutschland. Insgesamt liegen 58% der „Diebstahlhochburgen“ im Osten. Platz zwei belegt das sächsische Görlitz

Weiterlesen...

Weltgesundheitsorganisation (WHO):  Anfang Januar 2015 können die ersten Impfstoff-Chargen gegen Ebola in Westafrika verteilt werden. Bis dahin muss der Stoff noch getestet

Weiterlesen...

Immer mehr Politiker fordern Privat-Unterkünfte für Asylanten. Ja, warum eigentich nicht? Jeder, der noch ein Zimmer frei hat, wird demnächst zwangsverpflichtet. Weiterlesen...

Gibt es an den Aktienmärkten wirklich eine Blase? Oder ist noch viel Luft nach oben? In Anbetracht der Tatsache, dass es an

Weiterlesen...

Börse

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum