Montag, 08. Februar 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Merkel und Davutoglu für Nato-Beteiligung bei Kampf gegen Schlepper


Ahmet Davutoglu und Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu wollen sich gemeinsam für eine Beteiligung der Nato am Kampf gegen die Schlepper in der Ägäis einsetzen. Darüber soll unter anderem beim kommenden Treffen der Nato-Verteidigungsminister gesprochen werden, sagte Merkel am Montag bei einem Besuch in Ankara. Auch die Zusammenarbeit zwischen den Küstenwachen Griechenlands und der Türkei sowie der EU-Grenzschutzagentur Frontex sollen verbessert werden. [Weiter...]

"Pro Asyl": Strobl missbraucht Flüchtlinge für Wahlkampf

Die Menschenrechtsorganisation "Pro Asyl" hat die Forderungen des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Thomas Strobl nach einer weiteren Verschärfung des Asylrechts scharf kritisiert: "Herr Strobl missbraucht Flüchtlinge, um Wahlkampf in Baden-Württemberg zu machen", sagte "Pro Asyl"-Geschäftsführer Günter Burkhardt der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag). "Diese Vorschläge sind unausgegoren und populistisch." Burkhardt betonte, es könne nicht sein, dass nur der dauerhaft Schutz erhalte, der erwerbstätig sei. [Weiter...]

Neuer Streit in Koalition über Umgang mit straffälligen Flüchtlingen
Foto: über dts Nachrichtenagentur

In der Großen Koalition gibt es neben dem Asylpaket II auch noch neuen Streit über den Umgang mit straffällig gewordenen Flüchtlingen. Das berichtet die "Bild" (Montag) unter Berufung auf Angaben aus Koalitionskreisen. Danach dringt die Union darauf, dass Staatsanwaltschaften beispielsweise bei Einleitung von Ermittlungsverfahren wegen schwerer Delikte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) informieren. [Weiter...]

Politik Inland

Union: Luftangriffe gegen Zivilisten in Syrien müssen aufhören

Hofreiter: Regierung stellt ihre Unfähigkeit zur Schau

SPD-Politikerin Mattheis: GroKo schadet dem Ansehen der Politik

FDP: Gabriel stiftet neues Chaos in Flüchtlingspolitik

Weltpolitik

Anschlagspläne: Sieben mutmaßliche IS-Mitglieder in Russland gefasst

Überprüfung von Griechenland-Rettungsprogramm verzögert sich

Südkorea prüft Stationierung von US-Raketenabwehr

Österreich fordert Entschädigung für Flüchtlingskrise

 

Wirtschaft

Commerzbank sieht in Kursrutsch kein Anzeichen für Konjunkturkrise

Opel steigert europaweiten Absatz im Januar um über zehn Prozent

Verband fürchtet hohen finanziellen Schaden für Karnevalsvereine

Stahlverband: EU darf China nicht als Marktwirtschaft anerkennen

Multimedia

Umfrage: Fast jeder Zweite war bereits Opfer von Cybercrime

Doppelt so viele Spam-Mails wie vor einem Jahr

Netflix-Chef Hastings: Pornos würden unsere Marke schädigen

Twitter sperrt mehr als 125.000 Profile wegen Terrordrohungen

 

Sport

1. Bundesliga: Darmstadt gewinnt bei Hoffenheim

1. Bundesliga: Hamburg und Köln unentschieden

2. Bundesliga: RB Leipzig gewinnt gegen Braunschweig

1. Bundesliga: Leverkusen trotzt FC Bayern Unentschieden ab

Panorama

Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben

Attila Hildmann kritisiert Ernährung von Studenten

Erneut zahlreiche Flüchtlinge in Ägäis ertrunken

Schießerei in Hotel bei Dublin: Continuity IRA bekennt sich

 

Regional

Kölner Polizei: Seit Weiberfastnacht 42 angezeigte Sexualdelikte (Köln)

Auch Düsseldorf sagt Rosenmontagszug ab (Düsseldorf)

NRW plant Gesetz zur Kennzeichnungspflicht für Polizisten (Düsseldorf)

Sellering will Bürgern Sympathie für AfD ausreden (Schwerin)


  Presseschau

Lars Schall talked with investment manager Ronald Stoeferle about this year?s prospects for gold, silver and mining shares; the still increasing gold demand in China; and a book that Stoeferle co-authored, ?Austrian School for Investors ? Austrian Investing Between Inflation and Deflation?. By Lars Schall The following podcast interview was conducted for and originally published […]

Weiterlesen: Lars Schall

Die meisten Menschen würden zustimmen, dass die Globalen Zirkulations-Modelle (Global Circulation model) GCMs primär konstruiert worden sind, um eine Bandbreite globaler und regionaler Feuchtigkeits- und Temperaturvorhersagen für Zeiträume zu erstellen, die von Jahrzehnten bis zu Jahrhunderten reichen. Diese Modelle werden jetzt reaktiviert für vieljährige bis dekadische

Weiterlesen: EIKE News

Es gibt eine angeblich goldene Regel in unserer Zivilisation, die besagt, dass jeder als "arm" gilt, der von weniger als 2 Dollar am Tag lebt. Rein theoretisch wäre Deutschland auch dann nicht arm, wenn ein jeder nicht mehr als 2 Dollar am Tag zur Verfügung hat. Wir müssen also davon ausgehen, dass die geltende Spieletheorie genau das vorsieht. Anders lässt sich die momentane, perfide Armutsdebatte in Europa nicht erklären. Armut wird

Weiterlesen: Politprofiler

Ohne Bargeld ist die finanzielle Privatspha?re des Bu?rgers verloren. Die Abschaffung, ja sogar bereits die Einschra?nkung des Bargeldverkehrs, wirkt notwendigerweise totalita?r. Thorsten Polleit, Pra?sident des Ludwig von Mises Instituts Deutschland, sieht in den u?blicherweise vorgetragenen Argumenten fu?r eine Einschra?nkung des Bargeldverkehrs, also die Beka?mpfung von Geldwa?sche,

Weiterlesen: Der klare Blick

Der Kapitalismus ist ein Schachspiel. Wie jedes andere Spiel auch. Für jedes Spiel, in dem es um Sieg oder Niederlage geht, ist ein Gegenspieler notwendig, der bereit ist alles zu verlieren ... Jeder kennt diesen harten Ausscheidungskampf, der allerdings nichts anderes ist als Zivilisation. Doch anstatt sie zu kritisieren, soll das die universelle Grundordnung einer menschlichen Gesellschaft bleiben. Jeder lebt sie und begreift doch nicht, dass

Weiterlesen: Politprofiler

Liebe deutsche Gutmenschen, Pardon, dass ich Euch mit „deutsch“ anrede. Ich weiß, Ihr hasst alles Deutsche und seid sowieso schon schwer angeschlagen wegen der eigenen Schizophrenie, aber selbst die Erfinder der politischen Korrektheit, die...

Weiterlesen: Vorsicht Brief!

Das LG Arnsberg entschied in seinem Urteil vom 14.01.2016 (Az- I-8 O 119/15) über die Fragestellung, was die wesentlichen Merkmale einer Ware im Online-Shop sind und in welcher Form der Betreiber diese anzugeben hat. Die Beklagte erfüllte die Vorgaben in dem entschiedenen Fall nicht, so dass die Richter einen Wettbewerbsverstoß anerkannten.Online-Shop ? Angabe der wesentlichen Merkmale einer

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Mittelständische Unternehmen, die ein Konto bei der Commerzbank führen, müssen sich auf Strafzinsen für ihre Bankguthaben in Höhe von 0,3 Prozent einstellen.

Weiterlesen: Goldreporter

Aktuelles Urteil zum Thema Dashcam. Das Landgericht Memmingen entschied wenig überraschend, dass die Nutzung von einer Dashcam im Verkehr unzulässig ist (LG Memmingen, Urteil vom 14.01.2016, Az.: 22 O 1983/13).In der Entscheidung sprach das Landgericht Memmingen sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Halter eines Fahrzeugs einen Unterlassungsanspruch aus. Sie hatten ihr Fahrzeug so

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

Menschen, die beim Anschauen von Fips Asmussen, Jürgen von der Lippe oder Mario Barth über grippeähnliche Symptome wie Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen sowie hohes Fieber und Schüttelfrost klagen, verfügen über eine zu geringe Anzahl...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed


Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Rosenmontagszüge in Duisburg, Essen und Hagen abgesagt
Sellering will Bürgern Sympathie für AfD ausreden
Ulbig: Auffällig viele Tunesier unter tatverdächtigen Zuwanderern
Überprüfung von Griechenland-Rettungsprogramm verzögert sich
Viele Rosenmontagszüge wegen Unwetter abgesagt
Polizeieinsatz gegen IS-Verdächtigen in Rheinland-Pfalz
SPD-Politiker Buschkowsky: Merkel spaltet das Land
Neuer Streit in Koalition über Umgang mit straffälligen Flüchtlingen
Flüchtlingskoordinator: Aussetzung des Familiennachzugs bleibt
Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben

Newsticker

17:13Union: Luftangriffe gegen Zivilisten in Syrien müssen aufhören
16:43Commerzbank sieht in Kursrutsch kein Anzeichen für Konjunkturkrise
16:20Hofreiter: Regierung stellt ihre Unfähigkeit zur Schau
15:51SPD-Politikerin Mattheis: GroKo schadet dem Ansehen der Politik
15:26Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben
15:08Opel steigert europaweiten Absatz im Januar um über zehn Prozent
14:58FDP: Gabriel stiftet neues Chaos in Flüchtlingspolitik
14:24Kölner Polizei: Seit Weiberfastnacht 42 angezeigte Sexualdelikte
14:16DAX rutscht unter 9.000-Punkte-Marke
14:11Zahl rechter Straftaten 2015 deutlich gestiegen
14:07Merkel und Davutoglu für Nato-Beteiligung bei Kampf gegen Schlepper
13:49Attila Hildmann kritisiert Ernährung von Studenten
13:18Erneut zahlreiche Flüchtlinge in Ägäis ertrunken
13:13Schießerei in Hotel bei Dublin: Continuity IRA bekennt sich
12:58Verband fürchtet hohen finanziellen Schaden für Karnevalsvereine


Wetter: Regen lässt nach

In der Nacht zum Freitag klingen die Niederschläge vorübergehend ab, ehe es später in der Osthälfte erneut zu regnen beginnt. Auch im Süden setzen wieder Niederschläge ein, wobei im Schwarzwald, auf der Alb und an den Alpen die Schneefallgrenze auf 500 bis 800 m sinkt. Darüber fallen einige Zentimeter Neuschnee und es tritt Glätte durch Schneematsch auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst


Börse

An der Frankfurter Aktienbörse ist der DAX am Montag kurz nach 14 Uhr unter 9.000 Punkte gefallen. Das letzte Mal notierte das Börsenbarometer im Herbst 2014 unter dieser psychologisch wichtigen Marke. Nach Ansicht von Chart-Analysten hat der DAX nach dem Bruch der 9.300er-Unterstützung nun Abwärtspotenzial bis in den Bereich von 8.300 Punkten. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum