Donnerstag, 17. August 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Nach Terroranschlag in Barcelona: Ein Toter bei Polizeikontrolle


Barcelona / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Terroranschlag in Barcelona ist eine Person bei einer Verfolgungsjagd erschossen worden. Zuvor hatte der Mann eine Polizeikontrolle durchbrochen. Dabei wurden zwei Polizisten verletzt, einer von ihnen am Fuß. [Weiter...]

Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona

Nach dem Terroranschlag in Barcelona hat die Polizei eine Festnahme bestätigt. Ein Mann sei festgenommen worden, teilten die Sicherheitskräfte am Donnerstagabend mit. Gleichzeitig gab sie bezüglich Gerüchten um eine Geiselnahme Entwarnung. [Weiter...]

Polizei sucht Verdächtigen nach Terroranschlag in Barcelona
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Terroranschlag in Barcelona sucht die Polizei mindestens einen Verdächtigen. Der Mann mit dem Namen Driss O. soll den Kleintransporter angemietet haben, der am Nachmittag gegen 17 Uhr in Barcelona in eine Menschenmenge gerast war. Dabei hatte es Tote und Verletzte gegeben. [Weiter...]

Politik Inland

Bundesaußenminister von Anschlag in Barcelona "erschüttert"

Integrationsbeauftragte rechtfertigt Flüchtlingsreisen in Heimatländer

Knobloch gibt Trump Mitschuld für rechte Gewalt

Wegen Treffen mit Putin: Union fordert Klarheit von Gabriel

Weltpolitik

Trump verurteilt Terroranschlag in Barcelona

Juncker: Einsatz für Menschenwürde "eine tägliche Verpflichtung"

Bulgarien will Grenzschutz gegen Flüchtlinge verstärken

Jerusalems Großmufti kritisiert Israels Umgang mit dem Tempelberg

 

Wirtschaft

Generalbevollmächtigter: Gute Chancen für Arbeitsplätze bei Air Berlin

DAX im Minus - Bankentitel lassen kräftig nach

Wirtschaftsministerium hat Kartell-Sorgen bei Air-Berlin-Übernahme

30 Millionen Deutsche spielen Computerspiele

Multimedia

Maas fordert noch mehr Facebook-Mitarbeiter zum Löschen

Secunet: Politik und Unternehmen vernachlässigen IT-Sicherheit

Cybersicherheit: Herrmann will bundesweite Strategie "aus einem Guss"

BKA will härtere Strafen für Cyberkriminelle

 

Sport

Hannover 96 denkt über Börsengang nach

Ermittlungen zu BVB-Attentat kurz vor Abschluss

Umfrage: Mehrheit für Obergrenze bei Spielergehältern im Fußball

Wendt will von Fußball-Verbänden millionenschwere Sicherheitsgebühr

Panorama

Barcelona: Kleintransporter fährt in Menschenmenge - Tote befürchtet

Barcelona: Kleintransporter fährt in Menschenmenge - Tote befürchtet

Fahrzeug fährt in Barcelona in Menschenmenge

Lottozahlen vom Mittwoch (16.08.2017)

 

Regional

Sachsen: Ausschuss will Immunität von Frauke Petry aufheben (Dresden)

Sachsens Innenminister: Fußballrandalierer "empfindlich bestrafen" (Dresden)

Bericht: Dimension des Fipronil-Skandals größer als bislang bekannt (Hannover)

Tödlicher Bergunfall am Watzmann (Berchtesgaden)


  Presseschau


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 467


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 529

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Weiter Ärger um Schröders Engagement bei Rosneft
Bulgarien will Grenzschutz gegen Flüchtlinge verstärken
"Süddeutsche Zeitung": Bausparkassen "plündern" Notfallfonds
Jeder Zweite vor Bundestagswahl unentschieden
Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen
Martin Schulz: Merkel zu zurückhaltend gegenüber Trump
Schulz benotet deutsches Bildungssystem mit "nicht ausreichend"
Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an
Regierung will Air-Berlin-Teilverkauf in acht Wochen abschließen
Hannover 96 denkt über Börsengang nach

Newsticker

21:21Nach Terroranschlag in Barcelona: Ein Toter bei Polizeikontrolle
20:20Trump verurteilt Terroranschlag in Barcelona
20:15Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona
19:53Polizei sucht Verdächtigen nach Terroranschlag in Barcelona
19:36Bundesaußenminister von Anschlag in Barcelona "erschüttert"
19:26Juncker: Einsatz für Menschenwürde "eine tägliche Verpflichtung"
18:15Barcelona: Kleintransporter fährt in Menschenmenge - Tote befürchtet
18:15Barcelona: Kleintransporter fährt in Menschenmenge - Tote befürchtet
17:54Generalbevollmächtigter: Gute Chancen für Arbeitsplätze bei Air Berlin
17:41DAX im Minus - Bankentitel lassen kräftig nach
17:28Fahrzeug fährt in Barcelona in Menschenmenge
16:33Integrationsbeauftragte rechtfertigt Flüchtlingsreisen in Heimatländer
15:44Knobloch gibt Trump Mitschuld für rechte Gewalt
14:44Wirtschaftsministerium hat Kartell-Sorgen bei Air-Berlin-Übernahme
14:06Wegen Treffen mit Putin: Union fordert Klarheit von Gabriel


Börse

Am Donnerstag hat der DAX nach mehreren zaghaften Versuchen, ins Plus zu drehen, doch im Minus geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.203,46 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,49 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Bankentitel wie Commerzbank oder Deutsche Bank gehörten zu den größten Kursverlierern. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum