Freitag, 21. Januar 2022
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Österreichs Parlament gibt grünes Licht für Corona-Impfpflicht


Österreichisches Parlament / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Das österreichische Parlament hat der Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht am Donnerstagnachmittag zugestimmt. Das Covid-Impfpflichtgesetz wurde mit 137 Ja-Stimmen gegen 33 Nein-Stimmen angenommen. 13 Abgeordnete fehlten bei der Abstimmung. [Weiter...]

Kardinal Marx verspricht Veränderungen nach Missbrauchsgutachten

Kardinal Reinhard Marx hat nach der Veröffentlichung seine Bestürzung über die Ergebnisse geäußert und neue Schritte angekündigt. "Ich bin erschüttert und beschämt", sagte der Erzbischof von München und Freising am Donnerstagnachmittag. Er bat bei allen Missbrauchsopfern um Entschuldigung. [Weiter...]

Emeritierter Papst Benedikt in Missbrauchsgutachten belastet
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. wird in einem neuen Gutachten zu sexuellem Missbrauch im Bereich der Erzdiözese München und Freising belastet. Er habe in vier Fällen nichts gegen Kleriker unternommen, denen Missbrauch vorgeworfen wurde, teilten die Gutachter am Donnerstag mit. Benedikt soll seine Verantwortung demnach in einer Stellungnahme zurückgewiesen haben. [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Sozialausschüsse rufen CDU zu Sozial-Fokus auf

Haseloff: Wird keinen erneuten CDU-Machtkampf geben

CSU verlangt "Omikron-Check" aller Corona-Regeln bei MPK

Spitzen von CDU und CSU planen regelmäßiges Gesprächsformat

Weltpolitik

Ukrainischer Botschafter: Russland aus Bankensystem Swift sperren

EU-Grünen-Politiker bemängelt Corona-Schutz in Flüchtlingslagern

Russland plant umfangreiche Marinemanöver

Kritik aus dem EU-Parlament an deutscher Taxonomie-Debatte

 

Wirtschaft

Mittelstand: Lohnfortzahlung bei Impfverweigerern einschränken

IG BAU kritisiert Personalmangel in Aufsichtsbehörden

US-Börsen drehen deutlich ins Minus - Zinssorgen holen Anleger ein

DAX legt zu - Zinsängste abgeflaut

Multimedia

VZBV-Chef Müller soll neuer Präsident der Bundesnetzagentur werden

Hunderte Beschwerdefälle zu US-Techkonzernen nicht abgeschlossen

Beschwerden zu unerlaubten Werbeanrufen auf Höchststand

FDP verlangt europäisches Vorgehen gegen Telegram

 

Sport

DFB-Pokal: Hertha unterliegt Union im Berliner Stadtderby

DFB-Pokal: Gladbach blamiert sich in Hannover

1. Bundesliga: Starker Gulacsi sichert Leipzig Dreier in Stuttgart

2. Bundesliga: Bremen nutzt Überzahl zum Sieg gegen Düsseldorf

Panorama

Depressionshilfe beklagt Maßnahmenfolgen für psychisch Erkrankte

Jannis Niewöhner: Für neuen Film drei Monate Englisch gebüffelt

Schauspieler Hardy Krüger gestorben

Corona-Impfquote steigt auf 75,3 Prozent

 

Regional

NRW-Ärzte: Werden niemanden zur Impfung zwingen (Düsseldorf)

Sächsischer Verfassungsschutz alarmiert über Lage bei Corona-Demos (Dresden)

GdP besorgt wegen Ausfällen bei Berliner Polizei (Berlin)

Infratest: CDU in Schleswig-Holstein vorn - SPD legt zu (Kiel)


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

DAX legt am Mittag leicht zu - Autowerte schwach
DAX startet leicht im Minus - Zinssorgen halten an
DAX legt zu - Zinsängste abgeflaut
Erzeugerpreise steigen immer schneller
Anhebung der Minijob-Grenze bedroht bis zu 200.000 reguläre Stellen
Bericht: Auch Azubis sollen von Heizkostenzuschuss profitieren
NRW-Ärzte: Werden niemanden zur Impfung zwingen
2021 wohl erneut kein Bevölkerungswachstum
Infratest: CDU in Schleswig-Holstein vorn - SPD legt zu
GdP besorgt wegen Ausfällen bei Berliner Polizei

Newsticker

02:00Sozialausschüsse rufen CDU zu Sozial-Fokus auf
01:00Haseloff: Wird keinen erneuten CDU-Machtkampf geben
01:00Mittelstand: Lohnfortzahlung bei Impfverweigerern einschränken
01:00Depressionshilfe beklagt Maßnahmenfolgen für psychisch Erkrankte
01:00Ukrainischer Botschafter: Russland aus Bankensystem Swift sperren
01:00IG BAU kritisiert Personalmangel in Aufsichtsbehörden
01:00Jannis Niewöhner: Für neuen Film drei Monate Englisch gebüffelt
00:00CSU verlangt "Omikron-Check" aller Corona-Regeln bei MPK
00:00Spitzen von CDU und CSU planen regelmäßiges Gesprächsformat
00:00DAK für Vervierfachung des Zuschusses zur Pflegekasse
00:00FDP will hohe finanzielle Belastung von Pflegepatienten stoppen
00:00Parteienrechtler: Ermittlungen gegen Grünen-Vorstand unverständlich
00:00Bundesamt für Strahlenschutz: EU ignoriert Atom-Risiken bewusst
00:00Sachsens Ministerpräsident gegen Parteiausschluss von Maaßen
23:55Infratest: SPD verliert leicht in Wählergunst


Börse

Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.912,33 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,65 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge lassen sich die Anleger von guten Unternehmensbilanzen ermuntern und schütteln Zinsängste ab, auch wegen guter Signale aus den USA. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung