Sonntag, 27. September 2020
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden: Über 350 Verdachtsfälle


Bundeskriminalamt (BKA) und Bundesamt für Verfassungsschutz / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verzeichnet in seinem erstmals erstellten Lagebericht zu Rechtsextremisten in den deutschen Sicherheitsbehörden mehr als 350 Verdachtsfälle. Das geht aus dem über 100 Seiten starken und als vertraulich gestempelten Bericht hervor, der im Oktober vorgelegt werden soll und über den die "Welt am Sonntag" berichtet. Erfasst wurde dafür ein Zeitraum von gut drei Jahren, von Anfang Januar 2017 bis Ende März 2020. Abgefragt wurden der Bundesnachrichtendienst, der Militärische Abschirmdienst, das Bundeskriminalamt, die Bundespolizei, die 16 Länderpolizeien und die Verfassungsschutzämter. [Weiter...]

Armutsforscher: Corona verschärft gesellschaftliche Ungleichheit

Der Armutsforscher Christoph Butterwegge warnt vor den Folgen der Corona-Pandemie für Einkommensschwache. "Da ist einmal natürlich das Virus als solches und die Pandemie. Die trifft hauptsächlich Immun- und Einkommensschwache", sagte er am Samstag dem Deutschlandfunk. [Weiter...]

1. Bundesliga: Füllkrug schießt Bremen zum Sieg auf Schalke
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Am zweiten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 zuhause gegen den SV Werder Bremen mit 1:3 verloren. Beide Mannschaften starteten nervös und konzentrierten sich in erster Linie aufs Verteidigen. So dauerte es bis zur zehnten Minute bis die Partie ihre erste Chance verzeichnen konnte, Sargent traf aus zentraler Position aber den Ball nicht richtig, sodass Schalke nicht richtig in Gefahr geriet. [Weiter...]

Loading...

Politik Inland

Datenschützer uneins über Corona-Auflagen für Privatfeiern

Kuban: Kanzlerkandidat erst Ende März nominieren

Kommunen fordern Maskenpflicht im öffentlichen Raum für Hotspots

UBA-Präsident fordert Verbrenner-Verbot

Weltpolitik

NATO-Generalsekretär: "Klimawandel bedroht unsere Sicherheit"

Rechtsstaatsreport: EU-Kommission rügt Deutschland

EU-Rechtsstaatsreport: Medienfreiheit in Gefahr

IAEA-Chef mahnt zu Wachsamkeit gegenüber iranischem Atomprogramm

 

Wirtschaft

Galeria-Kaufhof-Karstadt-Chef für Sonntagsöffnungen

TÜV kritisiert Corona-Schutzmaßnahmen in Bussen

Kaeser erwartet Kohletechnik-Ausstieg von Siemens Energy

Verkehrsministerium: Immer mehr Stellwerksstörungen bei der Bahn

Multimedia

Filmfestivalchef: Filme allein streamen führt zu Vereinsamung

Telefónica Deutschland startet 5G-Netz am Tag der Deutschen Einheit

Wissenschaftler beklagen "Diffamierungsindustrie"

Von Notz zieht negative 100-Tage-Bilanz der Corona-App

 

Sport

1. Bundesliga: Leverkusen und Leipzig spielen unentschieden

2. Bundesliga: Klaus Allofs wird Vorstand bei Fortuna Düsseldorf

Formel 1: Hamilton holt Pole in Sotschi

2. Bundesliga: Düsseldorf besiegt Würzburg dank Kastenmeier

Panorama

Käßmann kritisiert Bischofskonferenz für Blockadehaltung bei Frauen

Käßmann kritisiert Bischofskonferenz für Blockadehaltung bei Frauen

Lottozahlen vom Samstag (26.09.2020)

Ärztepräsident will Suizidassistenz im Ausnahmefall erlauben

 

Regional

Haseloff und Kretschmer gegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen (Magdeburg/Dresden)

Haseloff und Kretschmer gegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen (Magdeburg/Dresden)

Cloppenburg: Mutter und Sohn sterben bei Verkehrsunfall (Cloppenburg)

SPD-Chef beklagt Abschneiden bei NRW-Kommunalwahlen (Berlin)


  Wirtschaftsnachrichten


Oliver Krautscheid News

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Datenschützer uneins über Corona-Auflagen für Privatfeiern
Schäuble gesteht Fehler bei Wiedervereinigung ein
UBA-Präsident fordert Verbrenner-Verbot
Söder besorgt um Kommunalpolitiker wegen Verschwörungstheorien
Verkehrsministerium: Immer mehr Stellwerksstörungen bei der Bahn
Kuban: Kanzlerkandidat erst Ende März nominieren
Städte stellen sinkende Corona-Disziplin fest
1. Bundesliga: Füllkrug schießt Bremen zum Sieg auf Schalke
Kommunen fordern Maskenpflicht im öffentlichen Raum für Hotspots
Lindholz warnt vor weiteren Alleingängen bei Asylpolitik

Newsticker

08:18Datenschützer uneins über Corona-Auflagen für Privatfeiern
01:00Kuban: Kanzlerkandidat erst Ende März nominieren
01:00Kommunen fordern Maskenpflicht im öffentlichen Raum für Hotspots
01:00UBA-Präsident fordert Verbrenner-Verbot
00:00Galeria-Kaufhof-Karstadt-Chef für Sonntagsöffnungen
00:00Haseloff und Kretschmer gegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen
00:00Haseloff und Kretschmer gegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen
00:00Käßmann kritisiert Bischofskonferenz für Blockadehaltung bei Frauen
00:00Käßmann kritisiert Bischofskonferenz für Blockadehaltung bei Frauen
00:00Günther will mehr Ostdeutsche in Führungspositionen
00:00Lauterbach: Impfkommission sollte Grippeschutz-Empfehlung ändern
00:00Kantar/Emnid: FDP legt nach Parteitag zu
00:00NATO-Generalsekretär: "Klimawandel bedroht unsere Sicherheit"
00:00Scholz will höhere Steuern für Einkommen ab 200.000 Euro
00:00Finanzminister will an Schuldenbremse festhalten


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.469,20 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,09 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Aus Sorge vor einem Rückschlag für die Erholung der Weltwirtschaft von den Corona-Folgen ziehen sich die Anleger Marktbeobachtern zufolge aus den europäischen Aktienmärkten zurück. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2019 | Impressum, Datenschutzerklärung