Sonntag, 01. Februar 2015 - Nachrichten kommentieren 24h ohne Zensur und Einschränkungen
NEWS25
...die freie News-Community
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Juncker will die Griechenland-Troika abschaffen


Jean-Claude Juncker / Foto: European People`s Party, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker plant, die Griechenland-Troika abzuschaffen. Die Dreier-Gruppe aus Vertretern der Europäischen Zentralbank (EZB), des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der EU-Kommission solle nicht mehr nach Athen reisen, berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Es solle schnell eine Alternative gefunden werden. [Weiter...]

IS-Mord an japanischer Geisel: Merkel kondoliert Abe

Nach dem Mord an der zweiten japanischen Geisel durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Premierminister Japans, Shinzo Abe, kondoliert. Sie habe mit Entsetzen von der "schrecklichen Ermordung" gehört, schrieb Merkel am Sonntag in einem Kondolenztelegramm an den japanischen Premier. "Für diese abscheuliche, menschenverachtende Tat gibt es keinerlei Rechtfertigung. Mein tief empfundenes Beileid gilt den Familienangehörigen des Opfers, denen ich viel Kraft in dieser schweren Stunde wünsche", so die Bundeskanzlerin weiter. [Weiter...]

Einwanderungsgesetz: Oppermann für flexibles Punktesystem
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Pläne für ein Einwanderungsgesetz konkretisiert und fordert als zentralen Besandteil die Einführung eines flexiblen Punktesystems: "Es ist sinnvoll, den Bedarf an Nicht-EU-Einwanderern jedes Jahr neu festzulegen. Dafür brauchen wir ein flexibles Punktesystem", sagte Oppermann zu "Bild am Sonntag". Kämen viele Einwanderer aus der EU brauche Deutschland weniger von außerhalb Europas. [Weiter...]

Politik Inland

Nahles weist Kritik an Arbeitsschutz-Regelungen zurück

Nahles: Union muss ihre Position gegenüber dem Islam klären

Mindestlohn: Nahles kündigt Überprüfung bis zum Sommer an

Dobrindt will bis September Regeln für selbstfahrende Autos vorlegen

Weltpolitik

Solberg: Norweger können Terror und Islam gut unterscheiden

Norwegens Regierungschefin Solberg sieht niedrige Ölpreise gelassen

OSZE: Rebellen für Scheitern der Ukraine-Kontaktgruppe verantwortlich

Erneute Demonstration für mehr Demokratie in Hongkong

 

Wirtschaft

Familienunternehmer schlagen Konzept für Erbschaftsteuerreform vor

Ford-Finanzvorstand rechnet mit weiteren Problemen in Russland

Otto-Chef Schrader rechnet mit Einbußen beim Ertrag

Flugbegleiter stimmen Arbeitskämpfen zu

Multimedia

Zalando-Vorstand Ritter: Steigerung der Marge nicht im Vordergrund

Ed Catmull sieht Besucherrückgang in Kinos als große Herausforderung

Datenschutzbeauftragte ändert Haltung zur Vorratsdatenspeicherung

Dating-App Tinder hat zwei Millionen Nutzer in Deutschland

 

Sport

1. Bundesliga: Bremen besiegt Hertha 2:0

Ex-Fußball-Profi Christoph Metzelder plant Managementkarriere

1. Bundesliga: Leverkusen und Dortmund trennen sich torlos

1. Bundesliga: Schalke gewinnt 1:0 gegen Hannover

Panorama

Ukraine: Mindestens 13 Tote bei neuen Zusammenstößen

UN: Im Januar mehr als 1.300 Menschen im Irak getötet

Nigeria: Boko Haram greift erneut Großstadt Maiduguri an

"Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel will Krimi schreiben

 

Regional

Bremen: 32-Jähriger stirbt bei Unfall unter Alkoholeinfluss (Bremen)

Niedersachsen: Polizist erschießt Angreifer (Oldenburg)

Forderung aus Bayern zu sicheren Drittstaaten stößt auf Skepsis (Berlin)

Scholz betont Bedeutung des Ausbaus der Kitaplätze (Hamburg)

Netkompakt.de

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Einem Medienbericht zufolge will die Schweizer Nationalbank einen inoffiziellen Euro-Mindestkurs einführen. Zuvor hatte die Notenbank ihren Euro-Mindestkurs aufgehoben und damit dem Franken zu einem Höhenflug verholfen.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Deutschlands Protestbewegungen stehen inmitten eines Selbstfindungsprozesses aufgrund labiler Strukturen. Bestes Beispiel scheint derweilen PEGIDA zu sein, eine Bewegung welche dermaßen schnell herangewachsen, daß wesentliche Faktoren wie Loyalität, vertrauensvolle Verbundenheit außer Acht gelassen wurden. Ob Montagsmahnwachen, PEGIDA, LEGIDA oder andere Bewegungen, die

Weiterlesen: Buergerstimme

(von Frank Meyer) Nach neuen Umfragen zufolge ist unser Finanzminister sogar noch weit beliebter als Aktien. Die meisten Deutschen haben ohnehin keine Aktien - und auch nicht vor, das zu ändern...

Weiterlesen: Rott & Meyer

Das Treffen der Kontaktgruppe in Minsk zur Ukraine-Krise wurde abgebrochen. Die Verhandlungsführer der ukrainischen Regierung und der Rebellen bezichtigen sich gegenseitig der Sabotage der Friedens-Gespräche.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Angesichts der Entsendung deutscher Soldaten und Stabsoffiziere in den Irak und die Befehlszentralen der neuen U.S.-Kriegskoalition "der Willigen" nach Kuwait, die selbst laut dem wissenschaftlichen Dienst vom Bundestag verfassungswidrig ist, dem Beitritt der Regierung zur neuen internationalen Terrorkriegs-Koalition am 4. / 5. September 2014 auf dem Nato-Gipfel in Wales folgte (was wir vorher

Weiterlesen: Radio Utopie

Die neue Regierung in Athen hat die US-Investmentbank Lazard als Schulden-Berater angeheuert. Lazard hatte die griechische Regierung schon 2012 bei der Umstrukturierung des Banken-Sektors beraten.

Weiterlesen: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Ein Berliner Facebook User und bekennender Islamist, sonderte vor ein paar Tagen einen Mordaufruf gegen Juden und Christen ab. Auch ansonsten macht Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Er war immer gewaschen Er war kein Pastor Er hat nie eine Talkshow in der ARD moderiert Er kam nicht von drüben Er ließ sich seine Reden nie von einem Zivi schreiben Er ist nicht so oft zurückgetreten wie Christian Wulff und dieser andere, an den...

Weiterlesen: Titanic RSS - der endgültige Feed

AfD-Parteitag: Das verdiente Fiasko für linksjakobinische Pseudo-?Nationalkonservative?

Weiterlesen: ef-magazin Feed

Die Bahn demonstriert Unfähigkeit, verlangt immer neue Zugeständnisse, liefert nichts Brauchbares und unsere Politiker reagieren wie das Karnickel vor der Schlange. In seltsamer Lähmung verstecken Politiker sich hinter der ?Projektförderpflicht? statt die Bahn in die Pflicht zu nehmen.

Weiterlesen: Radio Utopie

Letzte Kommentare Meistgelesene Nachrichten

Umfrage: Union fällt in Wählergunst auf tiefsten Stand seit September
Ex-BDI-Präsident Weiss kritisiert deutsche Wirtschaftspolitik
Schulz warnt Tsipras vor Attacken gegen Merkel
Schweiz: Vier Menschen sterben bei Lawinenunglück
Lottozahlen vom Samstag (31.01.2015)
Ex-BDI-Chef Weiss: AfD sollte sich von rechten Positionen trennen
Solberg: Norweger können Terror und Islam gut unterscheiden
Ukraine-Krise: Treffen in Minsk offenbar ohne Ergebnis beendet
Niedersachsen: Polizist erschießt Angreifer
AfD-Vorsitzende Petry schließt Kandidatur gegen Lucke aus

NewstickerNews feed

18:32Ukraine: Mindestens 13 Tote bei neuen Zusammenstößen
18:30Wetter: Verbreitet Schnee, örtlich starke bis stürmische Böen
17:27Juncker will die Griechenland-Troika abschaffen
17:221. Bundesliga: Bremen besiegt Hertha 2:0
16:27Familienunternehmer schlagen Konzept für Erbschaftsteuerreform vor
16:19Bremen: 32-Jähriger stirbt bei Unfall unter Alkoholeinfluss
15:20Niedersachsen: Polizist erschießt Angreifer
15:13Forderung aus Bayern zu sicheren Drittstaaten stößt auf Skepsis
15:06Ford-Finanzvorstand rechnet mit weiteren Problemen in Russland
14:55Nahles weist Kritik an Arbeitsschutz-Regelungen zurück
14:49Scholz betont Bedeutung des Ausbaus der Kitaplätze
14:23Zalando-Vorstand Ritter: Steigerung der Marge nicht im Vordergrund
13:50Solberg: Norweger können Terror und Islam gut unterscheiden
13:40Nahles: Union muss ihre Position gegenüber dem Islam klären
13:38Norwegens Regierungschefin Solberg sieht niedrige Ölpreise gelassen

Wetter: Verbreitet Schnee, örtlich starke bis stürmische Böen

MMnews

Ein Berliner Facebook User und bekennender Islamist, sonderte vor ein paar Tagen einen Mordaufruf gegen Juden und Christen ab. Auch ansonsten macht

Weiterlesen...

Schöne neue Hypotheken-Welt in Dänemark: Die Nordea-Bank vergibt erstmals Kredit mit Negativ-Zins. Die Häuslebauer müssen also weniger zurückzahlen, als sie sich von der Bank geliehen

Weiterlesen...

Das Schönreden und die Scheinheiligkeit der nunmehr fünf Jahre andauernden Euro-Politik wurde entlarvt als das, was es ist: Ein Verrat an der europäischen Einigungsidee.

Weiterlesen...

Vom unbekannten Zentralbankbürokraten zum selbsternannten Imperator:  Schützen Sie sich mit Gold vor den Draghis dieser Welt. Verheißungsvoller Beginn der neuen Goldhausse. Gewinne mit Goldminenaktien.

Weiterlesen...

Nato baut dauerhafte Präsenz in sechs östlichen Mitgliedstaaten auf. Jeweils ein Nato-Staat soll für ein Jahr die Führung dieser Speerspitze übernehmen. Im laufenden Jahr ist

Weiterlesen...

Börse

   © news25 2010–2011 | News‐FeedNews‐Feed | Impressum