Samstag, 10. Dezember 2016
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Dobrindt wirft Österreich "Maut-Maulerei" vor


Alexander Dobrindt / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat Kritik aus dem Ausland an der geplanten Pkw-Maut mit scharfen Worten zurückgewiesen: "Ich habe wenig Verständnis für die Maut-Maulerei. Vor allem dann nicht, wenn sie aus Österreich kommt", sagte Dobrindt der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). "Die Österreicher sind ausschließlich von ihrem nationalen Interesse getrieben nach dem Motto: Wer nach Österreich kommt, soll zahlen, Österreicher aber sollen in Deutschland kostenlos fahren. Diese Denke ist nicht europäisch und auch nicht angemessen." [Weiter...]

Gabriel rechnet für 2017 mit Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) rechnet für das kommende Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent. Das geht laut "Spiegel" aus dem Entwurf des Jahreswirtschaftsberichts hervor, den Gabriel an die übrigen Ministerien zur Abstimmung verschicken ließ, um ihn Ende Januar veröffentlichen zu können. "Die Konstitution der deutschen Wirtschaft zeigt sich weiterhin robust", schreiben Gabriels Experten. [Weiter...]

Piloten wollen wieder mit Lufthansa verhandeln
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) will wieder mit der Lufthansa verhandeln. In der kommenden Woche werde man mit der Fluggesellschaft über die weitere Vorgehensweise – inklusive einer möglichen Schlichtung – bezüglich des Vergütungstarifvertrages beraten, teilte die Gewerkschaft am Freitag mit. Bis zum Abschluss der Beratungen werde es keine weiteren Streikmaßnahmen geben. [Weiter...]

Politik Inland

Berlin: EU-Innovationsfonds könnte auch Verteidigungsprojekte finanzieren

Neue Verstimmungen zwischen Deutschland und der Türkei

Steinmeier und Ayrault besorgt über Lage in Aleppo

Merz: Europa kann eigene Interessen nicht unabhängig von USA vertreten

Weltpolitik

Bericht: EU-Marinemission "Sophia" noch ohne Waffenfund

Südkorea: Parlament stimmt für Amtsenthebung von Präsidentin Park

Lawrow: Syrische Armee unterbricht Offensive in Aleppo

Lambsdorff will Austritt Griechenlands aus Eurozone

 

Wirtschaft

Ryanair-Chef will Ticketpreise 2017 weiter senken

Dow-Jones-Index schließt über 19.700 Punkten

21st Century Fox will Pay-TV-Sender Sky übernehmen

DAX legt zu - Euro und Gold schwächer

Multimedia

BDI fordert Konsequenzen nach Hackerattacke auf ThyssenKrupp

BDI: Risikopotenzial von Cyber-Angriffen auf deutsche Industrie hoch

Verkehrsministerium: Punkte in Flensburg künftig online abrufbar

EU-Kommission genehmigt LinkedIn-Übernahme durch Microsoft unter Bedingungen

 

Sport

1. Bundesliga: Frankfurt und Hoffenheim trennen sich torlos

2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Union Berlin 3:0

McLaren-Report: Mehr als tausend russische Athleten von Doping-Affäre betroffen

Europa League: Schalke verliert 0:2 gegen Salzburg

Panorama

Tsunamiwarnung nach erneutem Beben vor Salomonen

Rolling Stones neue Nummer eins der Album-Charts

Festnahme nach Sprengstoffanschlägen in Dresden

"Postfaktisch" ist Wort des Jahres 2016

 

Regional

Ryanair-Chef hält Tempelhof für idealen Billigflieger-Standort (Dublin)

Niedersachsen: LKA fahndet in Tabakläden nach RAF-Trio (Hannover)

Ökonom unterstützt legale Cannabis-Verkaufsstelle in Düsseldorf (Düsseldorf)

Müller als Regierender Bürgermeister Berlins wiedergewählt (Berlin)


  Presseschau

Der EU-Fonds zur Ankurbelung von Investitionen könnte aus Sicht der Bundesregierung auch für Rüstungsprojekte geöffnet werden. Die Bundesregierung sei "aufgeschlossen" für Pläne, den Europ... Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Die Politik gemeinsam mit den Zentralbanken und großen internationalen Geldhäusern dringt immer bestimmter auf die Einschränkungen des Bargeldverkehrs und schließlich auf den dessen komplette Abschaffung. Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Der amerikanische Ölfeld-Servicedienstleister Baker Hughes Inc. berichtete heute die wöchentlichen Daten zur Anzahl der Öl- und Gasbohrtürme (Rig Counts) in den USA. In der abgelaufenen Woche stieg die Zahl der Bohrtürme im Betrieb um +27 Rig, auf 624 Rigs, der stärkste Anstieg seit April 2014. Zum Vorjahr betrug der Rückgang nur noch -85 Rigs. Die Öl-Rigs [mehr…]

Weiterlesen: Querschuesse

Steuerzahler-Hölle: Exakt das ist das Thema, denn Steuerparadiese kann sich wahrlich nicht mehr jeder in Deutschland leisten. Insbesondere für den kleinen “Dukatenkacker” von der Straße, der sich tagtäglich mit seiner “Lohnsteuer” an internationalen Kriegen und

Weiterlesen: QPress

Wie das National Bureau of Statistics of China heute mitteilte, stiegen die offiziellen chinesischen Verbraucherpreise (CPI) im November 2016 um +2,3%, im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Preise von Nahrungsmitteln stiegen um +4,0% an. Die Produzentenpreise (PPI) stiegen um +3,3% zum Vorjahresmonat, der dritte Anstieg, seit 54 Monaten Rückgang in Folge. Infos zum Login-Bereich Einloggen um

Weiterlesen: Querschuesse

Ausgerechnet der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat gerade seine fundierte Ansicht publiziert, dass es keine Grundlage des Kampfes gegen Hasskommentare im allgemeinen Strafrecht gebe, sofern sich die Hasskommentare nicht als Verstoß gegen § 130 StGB (Volksverhetzung) erwiesen, oder den Straftatbestand der Beleidigung (§ 185 StGB), üblen Nachrede (§ 186 StGB), Nötigung (§ 240

Weiterlesen: ScienceFiles

Millionengagen für Spielerberater / Julian Brandts Vater kassiert in Leverkusen Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Auf ihrer Suche nach weiteren Hinweisen auf Nazis sind aufmerksame Beobachter in Hamburg fündig geworden. Ausgerechnet bei der Hamburger Feuerwehr. Diese präsentiert stolz ein Weiterlesen...

Weiterlesen: MMnews

Eine wichtige Aufgabe, die sich die Globalisten und die Kriegshetzer gestellt haben ist, wie erreicht man die junge Generation und beeinflusst man ihre Denkweise? Wie kann man sie ideologisch für sich gewinnen, damit sie die amerikanische imperialistische Kriegspolitik unterstützen, ohne das sie es merken und es offensichtlich ist? Die Jugendlichen konsumieren nicht die traditionellen Medien,

Weiterlesen: Alles Schall und Rauch

mehr... Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Weiterlesen: Der Postillon


Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Niedersachsen: LKA fahndet in Tabakläden nach RAF-Trio
Verbraucherzentrale: Fahrpreis-Reform der Bahn macht vieles teurer
Bericht: Oppermann traf sich zweimal mit Wagenknecht
BDI fordert Konsequenzen nach Hackerattacke auf ThyssenKrupp
"Postfaktisch" ist Wort des Jahres 2016
Zeitung: Abschiebungen nach Nordafrika gelingen weiter nur selten
Hildegard Hamm-Brücher ist tot
Terrorverdächtigen überwältigt: Syrer erhalten kein Bundesverdienstkreuz
Bericht: EU-Marinemission "Sophia" noch ohne Waffenfund
Festnahme nach Sprengstoffanschlägen in Dresden

Newsticker

02:00Ryanair-Chef hält Tempelhof für idealen Billigflieger-Standort
02:00Ryanair-Chef will Ticketpreise 2017 weiter senken
00:00Berlin: EU-Innovationsfonds könnte auch Verteidigungsprojekte finanzieren
00:00Neue Verstimmungen zwischen Deutschland und der Türkei
00:00Dobrindt wirft Österreich "Maut-Maulerei" vor
22:231. Bundesliga: Frankfurt und Hoffenheim trennen sich torlos
22:09Dow-Jones-Index schließt über 19.700 Punkten
20:59Tsunamiwarnung nach erneutem Beben vor Salomonen
20:40Steinmeier und Ayrault besorgt über Lage in Aleppo
20:242. Bundesliga: Heidenheim schlägt Union Berlin 3:0
19:14Merz: Europa kann eigene Interessen nicht unabhängig von USA vertreten
18:00Niedersachsen: LKA fahndet in Tabakläden nach RAF-Trio
18:00Ökonom unterstützt legale Cannabis-Verkaufsstelle in Düsseldorf
18:00Strahlenschutzkommission: Atommüll in der Asse lassen
18:00Gabriel rechnet für 2017 mit Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent


Börse

Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.203,63 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,22 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Papiere von Fresenius Medical Care, Fresenius SE und Henkel. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum