Donnerstag, 21. September 2017
NEWS25
HOME   POLITIK   WIRTSCHAFT   SPORT   ETC.   NET-NEWS   ARCHIV   
Zahl der erstmals Pflegebedürftigen sprunghaft angestiegen


Krankenhaus / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Die Zahl der Menschen, die erstmals Geld oder Sachleistungen aus der Pflegeversicherung erhalten, ist seit Jahresbeginn sprunghaft gestiegen. Das geht aus Daten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen hervor, über die die "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) berichtet. Von Januar bis Juli dieses Jahres sprach der MDK 432.000 Versicherten erstmals einen der fünf neuen Pflegegrade zu. [Weiter...]

INSA-Prognose: AfD kommt bei Bundestagswahl auf bis zu 14 Prozent

Die AfD wird laut einer Wahlprognose des Umfrageinstituts INSA bei der Bundestagswahl in jedem Fall ein zweistelliges Ergebnis erzielen: Demnach wird die rechte Partei auf elf bis 14 Prozent kommen, schreibt der "Focus". Der SPD drohen dagegen deutliche Verluste: Das Wahlergebnis der Sozialdemokraten wird von den Demoskopen auf 19 bis 22 Prozent geschätzt. CDU/CSU kommen demnach auf ein Wahlergebnis zwischen 33 und 36 Prozent. [Weiter...]

SPD-Kanzlerkandidat Schulz glaubt noch an Wahlsieg
Foto: über dts Nachrichtenagentur

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz glaubt noch an einen Sieg bei der Bundestagswahl: "Alle Erfahrungen der Wahlkämpfe national oder international lehren, die Anzahl von unentschiedenen Menschen nimmt immer mehr zu. Es ist noch alles möglich", sagte Schulz dem Sender RTL. "Diese Behauptung, es gäbe keine Wechselstimmung, stimmt nicht. Die Union baut massiv ab in den Umfragen. Es stimmt, wir bauen noch nicht auf. Es gibt eine enorme Verunsicherung. Ich glaube, dass wir sehr wohl einen Last-Minute-Swing haben." [Weiter...]

Politik Inland

Pflegerat-Chef warnt vor politischen Schnellschüssen bei der Pflege

Röttgen warnt USA vor Verlust ihrer Führungsrolle

Riexinger wirft SPD "Heuchelei" beim Thema Pflege vor

Linken-Spitzenkandidat Bartsch kritisiert SPD und Grüne

Weltpolitik

US-Investor Buffett hofft auf Wahlsieg Merkels

Verhoftstadt ruft britische Regierung zur Einheit auf

Ungarn: Zurückweisung der Flüchtlingsquoten-Klage "Übergangsmaßnahme"

Studie: Sehr wenige Abschiebungen aus EU-Staaten

 

Wirtschaft

Starker Fahrgastanstieg im Nah- und Fernverkehr mit Eisenbahnen

18 Prozent der Minijobber zahlen in Rentenkasse ein

Zoll deckt mehr Verstöße gegen Mindestlohn auf

US-Börsen schließen nach Fed-Entscheid uneinheitlich

Multimedia

Bitkom: Ausbau mit Glasfaser wird 20 Jahre dauern

Umfrage: Mehrheit befürchtet Cyber-Angriffe im Wahlkampf-Finale

EU plant Behörde für Cyber-Sicherheit

Uber will sich in Deutschland auf Berlin und München konzentrieren

 

Sport

1. Bundesliga: HSV verliert 0:3 gegen Dortmund

1. Bundesliga: Köln verliert 0:1 gegen Frankfurt

2. Bundesliga: Braunschweig schlägt Fürth 3:0

Schiedsrichtermanager Krug weist Schalker Vorwürfe zurück

Panorama

Lottozahlen vom Mittwoch (20.09.2017)

Studie: Zusammenhang zwischen Lehrer-Duzen und Rechtschreibung

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag in London

Behörde: Mehr als 40 Tote bei Erdbeben in Mexiko

 

Regional

Bericht: G20-Entscheidung für Hamburg ohne Rücksprache mit Sicherheitsbehörden (Berlin)

Streit um Lohnzahlung zwischen Lkw-Fahrern endet in Messerstecherei (Straubing)

Landgericht Berlin hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig (Berlin)

Berliner LKA nimmt mutmaßliches IS-Mitglied fest (Berlin)


  Presseschau


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 467


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00c7098/index.php on line 529

Der neue Newsticker der unabhängigen Medien: netkompakt.de

Letzte Kommentare:

Meistgelesene Nachrichten

Merkel: Unterrichtsausfall ist drängendstes Problem von Kindern
US-Investor Buffett hofft auf Wahlsieg Merkels
Göring-Eckardt bezeichnet AfD-Kandidaten als "Nazis"
SPD-Kanzlerkandidat Schulz glaubt noch an Wahlsieg
Studie: Zusammenhang zwischen Lehrer-Duzen und Rechtschreibung
Gefälschte Nichtwahl-Aufrufe: Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige
DDR-Bürgerrechtler Richter will mehr Verständnis für Wutbürger
Streit um Lohnzahlung zwischen Lkw-Fahrern endet in Messerstecherei
SPD-Vize Schwesig: Wutbürger nicht überheblich behandeln
Polizei durchsucht Räume der katalanischen Regionalregierung

Newsticker

08:36US-Investor Buffett hofft auf Wahlsieg Merkels
08:17Starker Fahrgastanstieg im Nah- und Fernverkehr mit Eisenbahnen
07:5918 Prozent der Minijobber zahlen in Rentenkasse ein
07:43Pflegerat-Chef warnt vor politischen Schnellschüssen bei der Pflege
07:21Röttgen warnt USA vor Verlust ihrer Führungsrolle
07:07Riexinger wirft SPD "Heuchelei" beim Thema Pflege vor
04:00Bericht: G20-Entscheidung für Hamburg ohne Rücksprache mit Sicherheitsbehörden
04:00Linken-Spitzenkandidat Bartsch kritisiert SPD und Grüne
02:00Verhoftstadt ruft britische Regierung zur Einheit auf
01:00Kirchenvertreter schreiben Protestbrief an von der Leyen
01:00Regierung: Ostdeutsche in Ministeriumsspitzen unterrepräsentiert
00:10Zahl der erstmals Pflegebedürftigen sprunghaft angestiegen
00:00Zoll deckt mehr Verstöße gegen Mindestlohn auf
00:00Schulz will "Ministerium für Arbeit und Integration"
00:00INSA-Prognose: AfD kommt bei Bundestagswahl auf bis zu 14 Prozent


Börse

Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwochabend hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.569,17 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,06 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Beobachter gehen davon aus, dass die Fed den Startschuss für den Abbau ihrer billionenschweren Wertpapierbestände geben wird. [Weiter...]

Finanzmärkte aktuell:

   © news25 2015 | Impressum